Meldung


22
Nov
2011

22.11.2011
ClimateGate 2.0: Weitere E-Mails des Klima-Establishments aufgetaucht
Die Geschichte wiederholt sich: Vor zwei Jahren, im November 2009, tauchten kurz vor dem UN-Klimagipfel in Kopenhagen (COP15) die ClimateGate-E-Mails auf einem russischen Server auf, deren Echtheit später bestätigt wurde. Die seinerzeit veröffentlichten E-Mails warfen ein Licht auf die zweifelhaften Praktiken und die inneren Zweifel des Klima-Establishments, das in der Öffentichkeit die Hypothesen des menschgemachten Klimawandels vertritt. Heute, wieder nur wenige Tage vor einem UN-Klimagipfel (COP17 in Durban) tauchte wiederum auf einem russischen Server eine neue große Datei mit etwa 250.000 E-Mails auf, von denen allerdings alle bis auf etwa 5.000 verschlüsselt sind.

Die Absender beabsichtigen momentan nicht, das Kennwort für die Entschlüsselung der vielen verschlüsselten E-Mails zu veröffentlichen.

Die erste Quelle ist offenbar inzwischen offline bzw. die Seite wurde entfernt: externer Link http://files.sinwt.ru/download.php?file=25FOIA2011.zip.

Auch der Bit Torrent Link ist vermutlich überlastet: externer Link https://remote.utorrent.com/send?btih=EBD36AFC51AFEF4486028C1940739E6112964629&dn=FOIA2011.zip&message=&sid=e0c7873&cid=6592169267.

Hingegen scheint dieser Link zu funktionieren: externer Link http://www.megaupload.com/?d=ROCGBR37.

Im Gegensatz zum ersten ClimateGate vor zwei Jahren, bei dem die Massenmedien Tage brauchten, um auf die Nachricht aufmerksam zu werden, sind diesmal Massenmedien von Anfang an bei der Berichterstattung dabei.

So berichtet der AGW-treue The Guardian:

A file containing 5,000 emails has been made available in an apparent attempt to repeat the impact of 2009's similar release

Leo Hickman
guardian.co.uk, Tuesday 22 November 2011 15.29 GMT

A fresh tranche of private emails exchanged between leading climate scientists throughout the last decade was released online on Tuesday. The unauthorised publication is an apparent attempt to repeat the impact of a similar release of emails on the eve of the Copenhagen climate summit in late 2009.

The initial email dump was apparently timed to disrupt the Copenhagen climate talks. It prompted three official inquiries in the UK and two in the US into the working practices of climate scientists. Although these were critical of the scientists' handling of Freedom of Information Act requests and lack of openness they did not find fault with the climate change science they had produced.

Norfolk police have said the new set of emails is „of interest“ to their investigation to find the perpetrator of the initial email release who has not yet been identified.

The emails appear to be genuine, but the University of East Anglia said the "sheer volume of material" meant it was not yet able to confirm that they were. One of the emailers, the climate scientist Prof Michael Mann, has confirmed that he believes they are his messages. The lack of any emails post-dating the 2009 release suggests that they were obtained at the same time, but held back. Their release now suggests they are intended to cause maximum impact before the upcoming climate summit in Durban which starts on Monday.

Quelle: externer Link The Guardian

Man beachte den Ton, den Hickman hier anschlägt: Die Veröffentlichung zu diesem Zeitpunkt lege nahe, daß damit wie vor zwei Jahren der Klimagipfel gestört werden solle. Stören kann man damit nur etwas, wenn die angeblich so solide wissenschaftliche Basis, auf denen die politischen Verhandlungen auf den Klimagipfeln absieren, nicht so solide ist, wie das Klima-Establishment behauptet. Angesichts der Tatsache, daß alle fundierten Gegenargumente gegen die übertriebenen und falschen Prognosen der Alarmisten von den Politikern und den meisten Medien einfach ignoriert werden, kommt für ein wirksames Signal gegen die falsche Politik, die auf den Klimagipfeln angestrebt wird, wohl nur die zeitgenaue Veröffentlichung bisher verschlossenen Materials in Frage.

ClimateGate 2.0
Cartoon von Josh

Hier ein paar Schnipsel, die auf externer Link Tallbloke's Talkshop veröffentlich wurden:

/// The IPCC Process ///

<1939> Thorne/MetO:
Observations do not show rising temperatures throughout the tropical troposphere unless you accept one single study and approach and discount a wealth of others. This is just downright dangerous. We need to communicate the uncertainty and be honest. Phil, hopefully we can find time to discuss these further if necessary […]

<3066> Thorne:
I also think the science is being manipulated to put a political spin on it which for all our sakes might not be too clever in the long run

<1611> Carter:
It seems that a few people have a very strong say, and no matter how much talking goes on beforehand, the big decisions are made at the eleventh hour by a select core group.

<2884> Wigley:
Mike, The Figure you sent is very deceptive […] there have been a number of dishonest presentations of model results by individual authors and by IPCC […]

<4755> Overpeck:
The trick may be to decide on the main message and use that to guid[e] what's included and what is left out.

<3456> Overpeck:
I agree w/ Susan [Solomon] that we should try to put more in the bullet about „Subsequent evidence“ […] Need to convince readers that there really has been an increase in knowledge – more evidence. What is it?/p>

<1104> Wanner/NCCR:
In my [IPCC-TAR] review […] I crit[i]cized […] the Mann hockey[s]tick […] My review was classified „unsignificant“ even I inquired several times. Now the internationally well known newspaper SPIEGEL got the information about these early statements because I expressed my opinion in several talks, mainly in Germany, in 2002 and 2003. I just refused to give an exclusive interview to SPIEGEL because I will not cause damage for climate science.

<0414> Coe:
Hence the AR4 Section 2.7.1.1.2 dismissal of the ACRIM composite to be instrumental rather than solar in origin is a bit controversial. Similarly IPCC in their discussion on solar RF since the Maunder Minimum are very dependent on the paper by Wang et al (which I have been unable to access) in the decision to reduce the solar RF significantly despite the many papers to the contrary in the ISSI workshop. All this leaves the IPCC almost entirely dependent on CO₂ for the explanation of current global temperatures as in Fig 2.23. since methane CFCs and aerosols are not increasing.

<2009> Briffa:
I find myself in the strange position of being very skeptical of the quality of all present reconstructions, yet sounding like a pro greenhouse zealot here!

<2775> Jones:
I too don#39;t see why the schemes should be symmetrical. The temperature ones certainly will not as we're choosing the periods to show warming.

<1219> Trenberth:
[…] opposing some things said by people like Chris Landsea who has said all the stuff going on is natural variability. In addition to the 4 hurricanes hitting Florida, there has been a record number hit Japan 10?? and I saw a report saying Japanese scientists had linked this to global warming. […] I am leaning toward the idea of getting a box on changes in hurricanes, perhaps written by a Japanese.

<0890> Jones:
We can put a note in that something will be there in the next draft, or Kevin or I will write something – it depends on whether and what we get from Japan.

<0170> Jones:
Kevin, Seems that this potential Nature paper may be worth citing, if it does say that GW is having an effect on TC activity.

<0714> Jones:
Getting people we know and trust [into IPCC] is vital – hence my comment about the tornadoes group.

<3205> Jones:
Useful ones [for IPCC] might be Baldwin, Benestad (written on the solar/cloud issue – on the right side, i.e anti-Svensmark), Bohm, Brown, Christy (will be have to involve him ?)

<4923> Stott/MetO:
My most immediate concern is to whether to leave this statement ["probably the warmest of the last millennium"] in or whether I should remove it in the anticipation that by the time of the 4th Assessment Report we'll have withdrawn this statement – Chris Folland at least seems to think this is possible.

/// Communicating Climate Change ///

<2495> Humphrey/DEFRA:
I can't overstate the HUGE amount of political interest in the project as a message that the Government can give on climate change to help them tell their story. They want the story to be a very strong one and don't want to be made to look foolish.

<0813> Fox/Environment Agency:
if we loose the chance to make climate change a reality to people in the regions we will have missed a major trick in REGIS.

<4716> Adams:
Somehow we have to leave the[m] thinking OK, climate change is extremely complicated, BUT I accept the dominant view that people are affecting it, and that impacts produces risk that needs careful and urgent attention.

<1790> Lorenzoni:
I agree with the importance of extreme events as foci for public and governmental opinion […] ‘climate change' needs to be present in people's daily lives. They should be reminded that it is a continuously occurring and evolving phenomenon

<3062> Jones:
We don't really want the bullshit and optimistic stuff that Michael has written […] We'll have to cut out some of his stuff.

<1485> Mann:
the important thing is to make sure they're loosing the PR battle. That's what the site [Real Climate] is about.

<2428> Ashton/CO₂.org:
Having established scale and urgency, the political challenge is then to turn this from an argument about the cost of cutting emissions – bad politics – to one about the value of a stable climate – much better politics. […] the most valuable thing to do is to tell the story about abrupt change as vividly as possible

<3332> Kelly:
the current commitments, even with some strengthening, are little different from what would have happened without a climate treaty. […] the way to pitch the analysis is to argue that precautionary action must be taken now to protect reserves etc against the inevitable

<3655> Singer/WWF:
we as an NGO working on climate policy need such a document pretty soon for the public and for informed decision makers in order to get a) a debate started and b) in order to get into the media the context between climate extremes/desasters/costs and finally the link between weather extremes and energy

<0445> Torok/CSIRO:
[…] idea of looking at the implications of climate change for what he termed „global icons“ […] One of these suggested icons was the Great Barrier Reef […] It also became apparent that there was always a local „reason“ for the destruction – cyclones, starfish, fertilizers […] A perception of an „unchanging“ environment leads people to generate local explanations for coral loss based on transient phenomena, while not acknowledging the possibility of systematic damage from long-term climatic/environmental change […] Such a project could do a lot to raise awareness of threats to the reef from climate change

<4141> Minns/Tyndall Centre:
In my experience, global warming freezing is already a bit of a public relations problem with the media

Kjellen:
I agree with Nick that climate change might be a better labelling than global warming

Pierrehumbert:
What kind of circulation change could lock Europe into deadly summer heat waves like that of last summer? That's the sort of thing we need to think about.

/// The Medieval Warm Period ///

<5111> Pollack:
But it will be very difficult to make the MWP go away in Greenland.

<5039> Rahmstorf:
You chose to depict the one based on C14 solar data, which kind of stands out in Medieval times. It would be much nicer to show the version driven by Be10 solar forcing

<5096> Cook:
A growing body of evidence clearly shows [2008] that hydroclimatic variability during the putative MWP (more appropriately and inclusively called the „Medieval Climate Anomaly“ or MCA period) was more regionally extreme (mainly in terms of the frequency and duration of megadroughts) than anything we have seen in the 20th century, except perhaps for the Sahel. So in certain ways the MCA period may have been more climatically extreme than in modern times.

/// The Settled Science ///

<0310> Warren:
The results for 400 ppm stabilization look odd in many cases […] As it stands we'll have to delete the results from the paper if it is to be published.

<1682> Wils:
[2007] What if climate change appears to be just mainly a multidecadal natural fluctuation? They'll kill us probably […]

<2267> Wilson:
Although I agree that GHGs are important in the 19th/20th century (especially since the 1970s), if the weighting of solar forcing was stronger in the models, surely this would diminish the significance of GHGs. […] it seems to me that by weighting the solar irradiance more strongly in the models, then much of the 19th to mid 20th century warming can be explained from the sun alone.

<5289> Hoskins:
If the tropical near surface specific humidity over tropical land has not gone up (Fig 5) presumably that could explain why the expected amplification of the warming in the tropics with height has not really been detected.

<5315> Jenkins/MetO:
would you agree that there is no convincing evidence for kilimanjaro glacier melt being due to recent warming (let alone man-made warming)?

<2292> Jones:
[tropical glaciers] There is a small problem though with their retreat. They have retreated a lot in the last 20 years yet the MSU2LT data would suggest that temperatures haven't increased at these levels.

<1788> Jones:
There shouldn't be someone else at UEA with different views [from "recent extreme weather is due to global warming"] – at least not a climatologist.

<4693> Crowley:
I am not convinced that the „truth“ is always worth reaching if it is at the cost of damaged personal relationships

<2967> Briffa:
Also there is much published evidence for Europe (and France in particular) of increasing net primary productivity in natural and managed woodlands that may be associated either with nitrogen or increasing CO₂ or both. Contrast this with the still controversial question of large-scale acid-rain-related forest decline? To what extent is this issue now generally considered urgent, or even real?

<2733> Crowley:
Phil, thanks for your thoughts – guarantee there will be no dirty laundry in the open.

<2095> Steig:
He's skeptical that the warming is as great as we show in East Antarctica – he thinks the „right“ answer is more like our detrended results in the supplementary text. I cannot argue he is wrong.

<0953> Jones:
This will reduce the 1940-1970 cooling in NH temps. Explaining the cooling with sulphates won't be quite as necessary.

<4944> Haimberger:
It is interesting to see the lower tropospheric warming minimum in the tropics in all three plots, which I cannot explain. I believe it is spurious but it is remarkably robust against my adjustment efforts.

<4262> Klein/LLNL:
Does anybody have an explanation why there is a relative minimum (and some negative trends) between 500 and 700 hPa? No models with significant surface warming do this

<2461> Osborn:
This is an excellent idea, Mike, IN PRINCIPLE at least. In practise, however, it raises some interesting results […] the analysis will not likely lie near to the middle of the cloud of published series and explaining the reasons behind this etc. will obscure the message of a short EOS piece.

<4470> Norwegian Meteorological Institute:
In Norway and Spitsbergen, it is possible to explain most of the warming after the 1960s by changes in the atmospheric circulation. The warming prior to 1940 cannot be explained in this way.

/// The Urban Heat Effect ///

<4938> Jenkins/MetO:
By coincidence I also got recently a paper from Rob which says „London's UHI has indeed become more intense since the 1960s esp during spring and summer“.

<0896> Jones:
I think the urban-related warming should be smaller than this, but I can't think of a good way to argue this. I am hopeful of finding something in the data that makes by their Figure 3.

<0044> Rean:
[…] we found the [urban warming] effect is pretty big in the areas we analyzed. This is a little different from the result you obtained in 1990. […] We have published a few of papers on this topic in Chinese. Unfortunately, when we sent our comments to the IPCC AR4, they were mostly rejected.

<4789> Wigley:
there are some nitpicky jerks who have criticized the Jones et al. data sets – we don't want one of those [EPRI/California Energy Commission meeting].

Jones:
The jerk you mention was called Good(e)rich who found urban warming at all Californian sites.

<1601> Jones:
I think China is one of the few places that are affected [urban heat]. The paper shows that London and Vienna (and also New York) are not affected in the 20th century.

<2939> Jones:
[…] every effort has been made to use data that are either rural and/or where the urbanization effect has been removed as well as possible by statistical means. There are 3 groups that have done this independently (CRU, NOAA and GISS), and they end up with essentially the same results. […] Furthermore, the oceans have warmed at a rate consistent with the land. There is no urban effect there.

/// Temperature Reconstructions ///

<1583> Wilson:
any method that incorporates all forms of uncertainty and error will undoubtedly result in reconstructions with wider error bars than we currently have. These many be more honest, but may not be too helpful for model comparison attribution studies. We need to be careful with the wording I think.

<4165> Jones:
what he [Zwiers] has done comes to a different conclusion than Caspar and Gene! I reckon this can be saved by careful wording.

<3994> Mitchell/MetO
Is the PCA approach robust? Are the results statistically significant? It seems to me that in the case of MBH the answer in each is no

<4241> Wilson:
I thought I'd play around with some randomly generated time-series and see if I could „reconstruct“ northern hemisphere temperatures. […] The reconstructions clearly show a „hockey-stick“ trend. I guess this is precisely the phenomenon that Macintyre has been going on about.

<3373> Bradley:
I'm sure you agree–the Mann/Jones GRL paper was truly pathetic and should never have been published. I don't want to be associated with that 2000 year „reconstruction“.

<4758> Osborn:
Because how can we be critical of Crowley for throwing out 40-years in the middle of his calibration, when we're throwing out all post-1960 data ‘cos the MXD has a non-temperature signal in it, and also all pre-1881 or pre-1871 data ‘cos the temperature data may have a non-temperature signal in it!

<0886> Esper:
Now, you Keith complain about the way we introduced our result, while saying it is an important one. […] the IPCC curve needs to be improved according to missing long-term declining trends/signals, which were removed (by dendrochronologists!) before Mann merged the local records together. So, why don't you want to let the result into science?

<4369> Cook:
I am afraid that Mike is defending something that increasingly can not be defended. He is investing too much personal stuff in this and not letting the science move ahead.

<5055> Cook:
One problem is that he [Mann] will be using the RegEM method, which provides no better diagnostics (e.g. betas) than his original method. So we will still not know where his estimates are coming from.

/// Science and Religion ///

<2132> Wigley:
I heard that Zichichi has links with the Vatican. A number of other greenhouse skeptics have extreme religious views.

<4394> Houghton [MetO, IPCC co-chair]
[…] we dont take seriously enough our God-given responsibility to care for the Earth […] 500 million people are expected to watch The Day After Tomorrow. We must pray that they pick up that message.

<0999> Hulme:
My work is as Director of the national centre for climate change research, a job which requires me to translate my Christian belief about stewardship of God's planet into research and action.

<3653> Hulme:
He [another Met scientist] is a Christian and would talk authoritatively about the state of climate science from the sort of standpoint you are wanting.

/// Climate Models ///

<3111> Watson/UEA:
I'd agree probably 10 years away to go from weather forecasting to ∼ annual scale. But the „big climate picture“ includes ocean feedbacks on all time scales, carbon and other elemental cycles, etc. and it has to be several decades before that is sorted out I would think. So I would guess that it will not be models or theory, but observation that will provide the answer to the question of how the climate will change in many decades time.

<5131> Shukla/IGES:
["Future of the IPCC", 2008] It is inconceivable that policymakers will be willing to make billion-and trillion-dollar decisions for adaptation to the projected regional climate change based on models that do not even describe and simulate the processes that are the building blocks of climate variability.

<2423> Lanzante/NOAA:
While perhaps one could designate some subset of models as being poorer in a lot of areas, there probably never will be a single universally superior model or set of models. We should keep in mind that the climate system is complex, so that it is difficult, if not impossible to define a metric that captures the breath of physical processes relevant to even a narrow area of focus.

<1982> Santer:
there is no individual model that does well in all of the SST and water vapor tests we've applied.

<0850> Barnett:
[IPCC AR5 models] clearly, some tuning or very good luck involved. I doubt the modeling world will be able to get away with this much longer

<5066> Hegerl:
[IPCC AR5 models] So using the 20th c for tuning is just doing what some people have long suspected us of doing […] and what the nonpublished diagram from NCAR showing correlation between aerosol forcing and sensitivity also suggested.

<4443> Jones:
Basic problem is that all models are wrong – not got enough middle and low level clouds.

<4085> Jones:
GKSS is just one model and it is a model, so there is no need for it to be correct.

/// The Cause ///

<3115> Mann:
By the way, when is Tom C going to formally publish his roughly 1500 year reconstruction??? It would help the cause to be able to refer to that reconstruction as confirming Mann and Jones, etc.

<3940> Mann:
They will (see below) allow us to provide some discussion of the synthetic example, referring to the J. Cimate paper (which should be finally accepted upon submission of the revised final draft), so that should help the cause a bit.

<0810> Mann:
I gave up on Judith Curry a while ago. I don't know what she think's she's doing, but its not helping the cause

<3594> Berger:
Phil,
Many thanks for your paper and congratulations for reviving the global warming.

<0121> Jones:
[on temperature data adjustments] Upshot is that their trend will increase

<4184> Jones:
[to Hansen] Keep up the good work! […] Even though it's been a mild winter in the UK, much of the rest of the world seems coolish – expected though given the La Niña. Roll on the next El Niño!

<5294> Schneider:
Even though I am virtually certain we shall lose on McCain-Lieberman, they are forcing Senators to go on record for for against sensible climate policy

/// Freedom of Information ///

<2440> Jones:
I've been told that IPCC is above national FOI Acts. One way to cover yourself and all those working in AR5 would be to delete all emails at the end of the process

<2094> Briffa:
UEA does not hold the very vast majority of mine [potentially FOIable emails] anyway which I copied onto private storage after the completion of the IPCC task.

<2459> Osborn:
Keith and I have just searched through our emails for anything containing „David Holland“. Everything we found was cc'd to you and/or Dave Palmer, which you'll already have.

<1473> McGarvie/UEA Director of Faculty Administration:
As we are testing EIR with the other climate audit org request relating to communications with other academic colleagues, I think that we would weaken that case if we supplied the information in this case. So I would suggest that we decline this one (at the very end of the time period)

<1577> Jones:
[FOI, temperature data]
Any work we have done in the past is done on the back of the research grants we get – and has to be well hidden. I've discussed this with the main funder (US Dept of Energy) in the past and they are happy about not releasing the original station data.

Es ist noch zu früh, weitreichende Folgerungen aus dem nun öffentlich gewordenen Material zu ziehen. Das Thema ClimateGate 2.0 wird uns noch beschäftigen. Leichter ist die Lage für das Hockey-Team und die ClimateGate-Bande aber sicher nicht geworden. In vielen der Schnipsel oben wird daeutlich, daß es der Bande nicht um Wissenschaft, Erkenntnis oder Wahrheit geht, sondern um ihr (politisch motiviertes) Anliegen, nämlich den angeblichen antropogenen Klimawandel. Wirklichkeit und Wahrheit werden dabi nach Belieben verbogen, ausgeblendet oder ausgesperrt.
externer Link Quelle (englisch, externer Link) (2029)

Vorherige Meldung Nächste Meldung 

Zurück zur Startseite

Links zum Weiterlesen

Leserbrief von Dr. Albrecht Glatzle zu Landwirtschaft und Klimawandel Dr. Albrecht Glatzle lebt in Paraguay und stellt in diesem Leserbrief an das Mennoblatt einige Auffassungen zu Landwirtschaft und Klimawandel richtig.

externer Link Hidethedecline Das unverzichtbare Alphabet der Klimadebatte. Der Seitenname zitiert eine ClimateGate-E-Mail, in der vom Verstecken der Abnahme („hide the decline”) die Rede ist.

externer Link ClimateGate: Eine Zusammenfassung von Joseph d'Aleo Der Meteorologe und emeritierte Professor Joseph d'Aleo schreibt über den ClimateGate-Skandal.

Meldungen mit verwandten Inhalten


21
Dez
2012

21.12.2012
Kein Weltuntergang am 21.12.2012
Weiter lesen... (2474)


07
Dez
2012

07.12.2012
Grund zur Freude: UN-Klimagipfel endet ohne „Erfolg“!
Weiter lesen... (2468)


23
Nov
2012

23.11.2012
„Die Zeit“ und ihre Klimaskeptiker-Verschwörungstheorie
Weiter lesen... (2454)

18
Jul
2012

Gefunden auf eike-klima-energie.eu:


18.07.2012
Regierung: Abschied von den Klima-Klempnern!
Weiter lesen... (2444)

 


07
Jul
2012

07.07.2012
Alarmismus des DWD und die Realität: Regentriefender Sommer statt prognostizierte Dürre
Weiter lesen... (2438)


03
Jul
2012

03.07.2012
Umfrageergebnis: „Klimawandel“ ist in den Augen der Amerikaner nicht mehr das Top-Umweltproblem
Weiter lesen... (2437)

03
Jul
2012

Gefunden auf kaltesonne.de:


03.07.2012
Neues Paper in Quaternary Science Reviews: Mittelalterliche Wärmeperiode und Kleine Eiszeit in den chilenischen Anden nachgewiesen
Weiter lesen... (2429)

 


03
Jul
2012

03.07.2012
Analyse der Temperaturdaten legt nahe, daß die „,Moderne Erwärmungsperiode“ im Jahr 1997 endete
Weiter lesen... (2425)

16
Jun
2012

Gefunden auf kaltesonne.de:


16.06.2012
Mittelalterliche Wärmeperiode und Kleine Eiszeit als lokales nordatlantisches Phänomen: Seit wann liegt Japan am Atlantik?
Weiter lesen... (2413)

 


12
Jun
2012

12.06.2012
UNFCCC strebt im Vorfeld von Rio+20 nach umfassender Immunität
Weiter lesen... (2406)


01
Jun
2012

01.06.2012
Spiegel Online: CO₂-Werte, Propaganda, Zirkelschlüsse
Weiter lesen... (2393)


27
Mai
2012

27.05.2012
Überraschung? Dürren würden Fruchtbarkeit beeinträchtigen
Weiter lesen... (2381)


17
Mai
2012

17.05.2012
Der schleichende Niedergang der „grünen“ Industrie
Weiter lesen... (2356)


12
Mai
2012

12.05.2012
Alarmistische Prognose versagt: „Der arktische Ozean könnte ab 2012 im Sommer fast eisfrei sein“
Weiter lesen... (2351)


07
Mai
2012

07.05.2012
60 Prozent der schwedischen Kommunalpolitiker zweifeln am menschgemachten Klimawandel
Weiter lesen... (2340)

21
Apr
2012

Gefunden auf Enthusiasm, Scepticism and Science:


21.04.2012
Madrid 1995: Was this the Tipping Point in the Corruption of Climate Science?
Weiter lesen... (2320)

 


17
Apr
2012

17.04.2012
Das Rennen der alarmistischen Temperaturreihen um den höchsten Erwärmungstrend läuft
Weiter lesen... (2315)


16
Apr
2012

16.04.2012
Erderwärmung – eine Frage des Standpunkts?
Weiter lesen... (2314)

13
Apr
2012

Gefunden auf science-skeptical.de:


13.04.2012
Was nicht paßt wird passend gemacht – ESA korrigiert Daten zum Meeresspiegel
Weiter lesen... (2317)

 


30
Mär
2012

30.03.2012
CRU-Temperaturen enthalten Schein-Erwärmung – Angebliche Erwärmung in den USA um mindestens 50% übertrieben
Weiter lesen... (2290)


22
Mär
2012

22.03.2012
Das Mittelalterliche Klimaoptimum und die Kleine Eiszeit waren globale Phänomene
Weiter lesen... (2277)


19
Mär
2012

19.03.2012
CRU präsentiert neue Temperaturreihe HadCRUT4 – und manipuliert die Vergangenheit
Weiter lesen... (2273)

15
Mär
2012

Gefunden auf kaltesonne.de:


15.03.2012
Die Grünen sind gegen die Sonne
Weiter lesen... (2270)

 


11
Mär
2012

11.03.2012
PIK-Alarmismus: Angeblich ist der Eisschild Grönlands stärker gefährdet als bisher angenommen
Weiter lesen... (2267)


08
Mär
2012

08.03.2012
Studie: Städtische Wärmeinseln verschaffen Pflanzen längere Vegetationsperioden
Weiter lesen... (2261)


28
Feb
2012

28.02.2012
Nature fordert Offenlegung von Programmcode bei wissenschaftlichen Studien
Weiter lesen... (2248)


14
Feb
2012

14.02.2012
Alarmistische Hybris: „Soll man auf das Aussterben der Skeptiker warten?“
Weiter lesen... (2220)


14
Feb
2012

14.02.2012
Werden die Fische in der Antarktis vom Klimawandel bedroht?
Weiter lesen... (2216)

11
Feb
2012

Gefunden auf Welt.de:


11.02.2012
Die falsche Lobby
Weiter lesen... (2209)

 


10
Feb
2012

10.02.2012
Prof. Malberg legt weitere Arbeit zur Klimaentwicklung der letzten Jahrzehnte vor
Weiter lesen... (2206)

27
Jan
2012

Gefunden auf The Wallstreet Journal:


27.01.2012
No Need to Panic About Global Warming
Weiter lesen... (2179)

 

26
Jan
2012

Gefunden auf eigentümlich frei:


26.01.2012
Klimawandel: Ein Vortrag provoziert
Weiter lesen... (2178)

 


21
Jan
2012

21.01.2012
ClimateGate 2: Phil Jones hat gelogen, als er behauptete, keine E-Mails gelöscht zu haben
Weiter lesen... (2168)


19
Jan
2012

19.01.2012
La Niña kühlte 2011 die Erde ab
Weiter lesen... (2165)


19
Jan
2012

19.01.2012
Walt Meier: 1980 war das Arktis-Eis besonders umfangreich
Weiter lesen... (2163)


18
Jan
2012

18.01.2012
Realitätsverlust oder Lüge? Michael Mann stellt absurde Behauptung über das Arktis-Eis auf
Weiter lesen... (2162)

13
Jan
2012

Gefunden auf Novo Argumente:


13.01.2012
Weltklimarat: Politisch bis ins Mark
Weiter lesen... (2152)

 


12
Jan
2012

12.01.2012
Forscher fälschte Daten über den angeblichen Gesundheitsnutzen von Rotwein
Weiter lesen... (2150)

10
Jan
2012

Gefunden auf Watts Up With That?:


10.01.2012
The Wonderful World of Wikipedia
Weiter lesen... (2145)

 

09
Jan
2012

Gefunden auf Tom Nelson:


09.01.2012
Wow: In email 3423 (year 2001), UEA warmist Mike Hulme said that the evidence was NOT sufficiently strong to start reducing emissions
Weiter lesen... (2146)

 

08
Jan
2012

Gefunden auf eike-klima-energie.eu:


08.01.2012
Der Klimawandel hat natürliche Ursachen
Weiter lesen... (2144)

 

08
Jan
2012

Gefunden auf notrickszone:


08.01.2012
Donald Brown Tactics
Weiter lesen... (2137)

 


08
Jan
2012

08.01.2012
Menschgemachte CO₂-Emissionen haben die Erde in den letzten 15 Jahren nicht erwärmt
Weiter lesen... (2135)


01
Jan
2012

01.01.2012
IPCC-Chef Pachauri: Es ist zu spät, etwas gegen den Klimawandel zu tun
Weiter lesen... (2115)


31
Dez
2011

31.12.2011
Neujahrsgrüße 2012
Weiter lesen... (2109)


19
Dez
2011

19.12.2011
Neues Buch: Die kalte Sonne – Warum die Klimakatastrophe nicht stattfindet
Weiter lesen... (2083)


17
Dez
2011

17.12.2011
Der Schwachsinn von Durban
Weiter lesen... (2081)


13
Dez
2011

13.12.2011
Mittelalterliches Klimaoptimum in Nordpakistan wärmer als die Gegenwart
Weiter lesen... (2101)


12
Dez
2011

12.12.2011
Mojib Latif: Nur die Hälfte der Erwärmung vom Menschen verursacht
Weiter lesen... (2077)


12
Dez
2011

12.12.2011
Kanada zieht sich aus dem Kyoto-Protokoll zurück
Weiter lesen... (2071)


12
Dez
2011

12.12.2011
UN-Klimagipfel in Durban beendet – kein neues Abkommen vor 2020
Weiter lesen... (2068)


08
Dez
2011

08.12.2011
Chinesische Baumring-Studie: Kein Hockeystick in Sicht, dafür eine Abkühlung bis 2068
Weiter lesen... (2062)


08
Dez
2011

08.12.2011
Auch ohne jede Emissionsreduktion wird die politische 2-Grad-Grenze nicht überschritten
Weiter lesen... (2065)


07
Dez
2011

07.12.2011
AfrikaGate
Weiter lesen... (2066)


06
Dez
2011

06.12.2011
Eisveränderungen in der Antarktis werden von der Oberflächentemperatur des tropischen Pazifiks beeinflußt
Weiter lesen... (2060)


04
Dez
2011

04.12.2011
ClimateGate 2: Briffas Zweifel
Weiter lesen... (2056)


03
Dez
2011

03.12.2011
UN-Klimagipfel in Durban – Der Traum verblaßt
Weiter lesen... (2055)


03
Dez
2011

03.12.2011
Norbert Röttgen – Scheinheiliger des Tages
Weiter lesen... (2051)

02
Dez
2011

02.12.2011
Öffentlich-rechtliche Desinformation – Diesmal ist beim WDR „schlimmer als befürchtet“
Weiter lesen... (2052)

 


01
Dez
2011

01.12.2011
Immer falsch, aber nie von Zweifeln geplagt – die Klima-Vorhersagen des britischen Met Office
Weiter lesen... (2054)


01
Dez
2011

01.12.2011
Hide the decline – noch schlimmer als gedacht
Weiter lesen... (2048)


30
Nov
2011

30.11.2011
ClimateGate 2: Neben Rahmstorf war auf der BBC-Journalist Harrabin einer der geistigen Väter der Alarmisten-Seite RealClimate.org
Weiter lesen... (2046)


29
Nov
2011

29.11.2011
ClimateGate 2: Aus dem Zusammenhang gerissen? Liste aller ClimateGate-E-Mails in chronologischer Folge
Weiter lesen... (2044)


29
Nov
2011

29.11.2011
Schlechtes Timing – Ethik-Seminar an der Pennsylvania State University
Weiter lesen... (2043)


28
Nov
2011

28.11.2011
ClimateGate 2: Verfilzung zwischen CRU und BBC – ClimateGate-Bande hat die Darstellung sekptischer Standpunkte unterdrückt
Weiter lesen... (2042)


27
Nov
2011

27.11.2011
ClimateGate 2: Weitere Beweise für die Korruption und Beeinflussung wissenschaftlicher Journale durch die ClimateGate-Bande
Weiter lesen... (2039)


27
Nov
2011

27.11.2011
Kanada will sich aus dem Kyoto-Protokoll zurückziehen
Weiter lesen... (2038)


26
Nov
2011

26.11.2011
ClimateGate 2: Rob Wilson hat bereits 2006 nachgewiesen, daß die Vorwürfe gegen Michael Manns Hockeystick korrekt sind
Weiter lesen... (2041)


25
Nov
2011

25.11.2011
ClimateGate 2: Inkompetenz – CRU-Chef Phil Jones beherrscht Excel nicht
Weiter lesen... (2053)


23
Nov
2011

23.11.2011
ClimateGate 2: Nicht einmal Jones und Thompson glauben an Al Gores Behauptungen über den Kilimandscharo-Gletscher
Weiter lesen... (2033)


22
Nov
2011

22.11.2011
ClimateGate 2: Wie bewertet man den Inhalt von tausenden E-Mails, ohne sie zu lesen?
Weiter lesen... (2031)


22
Nov
2011

22.11.2011
UEA bestreitet nicht die Echtheit der ClimateGate-2-E-Mails
Weiter lesen... (2030)


21
Nov
2011

21.11.2011
Michael Mann – unbelehrbar?
Weiter lesen... (2027)


20
Nov
2011

20.11.2011
In Durban sollen Aktionen gegen „Extremwetter“ beschlossen werden
Weiter lesen... (2026)


16
Nov
2011

16.11.2011
Michael Mann erhält die Hans-Oeschger-Medaille der European Geosciences Union
Weiter lesen... (2019)

15
Nov
2011

15.11.2011
Der angebliche CO2-Rekordanstieg von 2010 – Recherchen zu einer Kampagne
Weiter lesen... (2021)

 


15
Nov
2011

15.11.2011
Auch der Klimagipfel von Durban wird ohne Ergebnis bleiben
Weiter lesen... (2017)


14
Nov
2011

14.11.2011
Michael Mann, das Gegenteil von Galileo
Weiter lesen... (2014)


10
Nov
2011

10.11.2011
Präsident der Pennsylvania State University gefeuert
Weiter lesen... (2009)


02
Nov
2011

02.11.2011
Muller: „Ich habe nie gesagt, daß man kein Skeptiker sein sollte“
Weiter lesen... (1998)


02
Nov
2011

02.11.2011
Inkompetent oder unehrlich? Michael Mann und die Hansen-Szenarien
Weiter lesen... (1995)


01
Nov
2011

01.11.2011
Wissenschaftliche Häresie – Warum die Klimadiskussion Häresie braucht
Weiter lesen... (1993)


24
Okt
2011

24.10.2011
Neue Temperaturreihe der Ozeanwärme verschleiert fehlende Erwärmung
Weiter lesen... (1985)


24
Okt
2011

24.10.2011
Originaldaten lang laufender Wetterstationen zeigen praktisch keinen Temperaturtrend
Weiter lesen... (1983)


21
Okt
2011

21.10.2011
Neue Form der AGW-Hypothese: Gleichzeitige Erwärmung beider Hemisphären soll einzigartig sein
Weiter lesen... (1980)


21
Okt
2011

21.10.2011
Kalifornien führt CO₂-Emissionsbegrenzung und Emissionshandel ein
Weiter lesen... (1979)


10
Okt
2011

10.10.2011
Vierte Internationale Klima- und Energiekonferenz in München
Weiter lesen... (1976)


10
Okt
2011

10.10.2011
Britische Wissenschaftler versuchen, die Existenz der „Kleinen Eiszeit“ zu leugnen
Weiter lesen... (1968)


08
Okt
2011

08.10.2011
USHCN und die „Erwärmung“ aus dem Nichts: Historische Temperaturen in Maryland manipuliert
Weiter lesen... (1965)


27
Sep
2011

27.09.2011
Indien: „Saubere Energie“ ist gar nicht so sauber
Weiter lesen... (1957)

15
Sep
2011

15.09.2011
Klimawandel provoziert Gefahr einer Alien-Attacke
Weiter lesen... (1942)

 


14
Sep
2011

14.09.2011
Michael Mann geht weiter mit rechtlichen Schritten gegen Herausgabe von Daten nach dem Informationsfreiheitsgesetz vor
Weiter lesen... (1935)


06
Sep
2011

06.09.2011
Michael Mann will gerichtlich verhindern, daß Informationen über seine Arbeit an der UVA an die Öffentlichkeit gelangen
Weiter lesen... (1924)


03
Sep
2011

03.09.2011
Desinformation vom PIK: „Geringe Sonnenaktivität kühlt das Klima nur unwesentlich ab“
Weiter lesen... (1918)


27
Aug
2011

27.08.2011
Focus: Neue Studie bestärkt Klimaskeptiker – Die Sonne unter Verdacht
Weiter lesen... (1900)


10
Aug
2011

10.08.2011
Automatische Temperaturmessungen in der Antarktis liegen um bis zu 10 Grad zu hoch
Weiter lesen... (1869)


08
Aug
2011

08.08.2011
Noch mehr Zweifel an Temperaturrekonstruktion aus Jahresringen von Bäumen
Weiter lesen... (1867)


03
Aug
2011

03.08.2011
Umfrage: 69% glauben, daß Klimaforscher wissenschaftliche Ergebnisse gefälscht haben
Weiter lesen... (1853)

31
Jul
2011

31.07.2011
New Scientist verbreitet neue Desinformation über ClimateGate
Weiter lesen... (1845)

 

27
Jul
2011

27.07.2011
Endlich! CRU veröffentlicht auf Druck des ICO bisher zurückgehaltene Klimadaten
Weiter lesen... (1839)

 


26
Jul
2011

26.07.2011
Schafe haben mehr Einfluß auf Jahresringe von Bäumen als das Klima
Weiter lesen... (1836)


19
Jul
2011

19.07.2011
Zum Glück gab es ClimateGate
Weiter lesen... (1826)


16
Jul
2011

16.07.2011
Der zusammengebastelte „Konsens“
Weiter lesen... (1817)


04
Jul
2011

04.07.2011
Günter Ederer: „Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda“
Weiter lesen... (1815)


28
Jun
2011

28.06.2011
ClimateGate: Wer seine eigenen Ergebnisse nicht reproduzieren kann, betreibt keine Wissenschaft
Weiter lesen... (1811)


21
Jun
2011

21.06.2011
Es hagelt Kritik für Rahmstorfs neuesten Meeresspiegel-Alarmismus
Weiter lesen... (1801)


20
Jun
2011

20.06.2011
Klimawandel, zunehmendes Meereis und mangelnde Anpassungsfähigkeit führten zum Untergang der grönländischen Kolonie um 1350
Weiter lesen... (1799)


19
Jun
2011

19.06.2011
Wärmegehalt der Ozeane bleibt gleich – Klimamodelle hatten Zunahme vorhergesagt
Weiter lesen... (1797)


16
Jun
2011

16.06.2011
Weiterer IPCC-Patzer aufgedeckt
Weiter lesen... (1792)


10
Jun
2011

10.06.2011
Phil Jones macht eine Rolle rückwärts: Jetzt soll die Erwärmung seit 1995 statistisch signifikant sein
Weiter lesen... (1786)


07
Jun
2011

07.06.2011
Es sieht düster aus für ein Kyoto-Folgeabkommen
Weiter lesen... (1782)


01
Jun
2011

01.06.2011
Grönland und AGW
Weiter lesen... (1764)


23
Mai
2011

23.05.2011
UEA veröffentlicht Forschungsergebnisse zu biologischer Stromerzeugung
Weiter lesen... (1753)


23
Mai
2011

23.05.2011
Studie belegt Mittelalterliches Klimaoptimum und Kleine Eiszeit in Südamerika
Weiter lesen... (1751)


21
Mai
2011

21.05.2011
Prof. Happer: Die Wahrheit über Treibhausgase
Weiter lesen... (1744)


17
Mai
2011

17.05.2011
Sicherheitslücken auf NASA-Servern
Weiter lesen... (1738)


16
Mai
2011

16.05.2011
IPCC unterzieht sich großer Reform
Weiter lesen... (1736)


06
Mai
2011

06.05.2011
Baumringe zur Rekonstruktion der ENSO in den letzten 1100 Jahren genutzt
Weiter lesen... (1721)


23
Apr
2011

23.04.2011
Die Climategate-„Untersuchungen” wurden von Lobbyisten durchgeführt, die vom Steuerzahler und von der BBC bezahlt wurden
Weiter lesen... (1692)


20
Apr
2011

20.04.2011
Die engen Beziehungen zwischen BP und „Umweltgruppen” – Korruption statt Umweltschutz
Weiter lesen... (1686)


20
Apr
2011

20.04.2011
Die Amerikaner glauben an einen Klimawandel – und sind uneins über die Ursachen
Weiter lesen... (1685)


09
Apr
2011

09.04.2011
Yamal und „Hide the decline” – Peinliches vor ClimateGate
Weiter lesen... (1660)


02
Apr
2011

02.04.2011
Neuer Versuch, urbane Hitzeinseln kleinzureden
Weiter lesen... (1648)


23
Mär
2011

23.03.2011
Weitere Manipulation in der berüchtigten „Hockeystick”-Rekonstruktion gefunden
Weiter lesen... (1635)


15
Mär
2011

15.03.2011
Umfrage: Besorgnis wegen Klimawandels läßt in USA weiter nach
Weiter lesen... (1621)


12
Mär
2011

12.03.2011
Klimaschutz als Ersatzreligion: ein Interview des Schweizer Bloggers Freeman mit dem Philosophen Prof. Dr. Norbert Bolz von der technischen Universität Berlin
Weiter lesen... (1613)


06
Mär
2011

06.03.2011
Altkanzler Schmidt: „Arbeit des IPCC kritisch und realistisch unter die Lupe nehmen”
Weiter lesen... (1602)


06
Mär
2011

06.03.2011
Selbsternannte „Pioniere des Wandels” planen den Umsturz
Weiter lesen... (1603)


25
Feb
2011

25.02.2011
„Hide the Decline” – zwei Bilder sagen mehr als 2000 Worte
Weiter lesen... (1584)


22
Feb
2011

22.02.2011
Wahnsinn: „Kleiner Atomkrieg könnte die globale Erwärmung für Jahre umkehren”
Weiter lesen... (1587)


21
Feb
2011

21.02.2011
UN-Generalsekretär fordert von Hollywood Unterstützung bei der Klimapropaganda
Weiter lesen... (1580)


19
Feb
2011

19.02.2011
Dr. Roy Spencer zum Beschluß, dem IPCC die US-Finanzierung zu entziehen
Weiter lesen... (1573)


19
Feb
2011

19.02.2011
US-Repräsentantenhaus beschließt, die Finanzierung des IPCC einzustellen
Weiter lesen... (1572)


19
Feb
2011

19.02.2011
Was ist die wirkliche Aussage der Klimadaten? – Prof. Singer zum BEST-Projekt
Weiter lesen... (1571)


11
Feb
2011

11.02.2011
Daten anstelle von Mythen über globale Erwärmung
Weiter lesen... (1561)


31
Jan
2011

31.01.2011
Die CRU-Daten werden andauernd geändert
Weiter lesen... (1548)


19
Jan
2011

19.01.2011
„Bild der Wissenschaft” fällt auf PIK-Ablenkungsmanöver herein
Weiter lesen... (1527)


17
Jan
2011

17.01.2011
Gesetzesentwurf soll die Untersuchung von Michael Manns Verhalten stoppen
Weiter lesen... (1526)


15
Jan
2011

15.01.2011
Eindeutige Zweideutigkeit – Ein offener Brief an Dr. Trenberth
Weiter lesen... (1521)


13
Jan
2011

13.01.2011
Motls nimmt Trenberths verdrehte Ansichten auseinander
Weiter lesen... (1517)


13
Jan
2011

13.01.2011
Trenberths erhellender AMS-Vortrag
Weiter lesen... (1516)


13
Jan
2011

13.01.2011
Gibt UVA 500.000 Dollar aus, um nicht Auskünfte für 8.000 Dollar erteilen zu müssen?
Weiter lesen... (1514)


10
Jan
2011

10.01.2011
Absurde Studie: „Klimawandel dauert auch im günstigsten Fall bis zum Jahr 3000”
Weiter lesen... (1513)


06
Jan
2011

06.01.2011
Wärmegehalt der Ozeane nimmt nicht zu
Weiter lesen... (1504)


24
Dez
2010

24.12.2010
Der Kohlenklumpen geht an den IPCC-Leitautor Kevin Trenberth
Weiter lesen... (1478)


22
Dez
2010

22.12.2010
Klimawandel ist ganz natürlich
Weiter lesen... (1476)


18
Dez
2010

18.12.2010
Verwirrung über die Variationen in der Sonnenstrahlung
Weiter lesen... (1472)


16
Dez
2010

16.12.2010
Offener Brief an die Bundeskanzlerin
Weiter lesen... (1477)


08
Dez
2010

08.12.2010
UN-Generalsekretär will Abkommen in Cancún durchpeitschen und drückt aufs Tempo
Weiter lesen... (1446)


02
Dez
2010

02.12.2010
WikiLeaks, The New York Times und zweierlei Maß
Weiter lesen... (1440)


01
Dez
2010

01.12.2010
Ein Jahr nach ClimateGate: Die Korrumpierung der Wissenschaft besteht fort
Weiter lesen... (1433)


01
Dez
2010

01.12.2010
Skeptisches Papier über Steigs vermeintliche Antarktis-Erwärmung wird veröffentlicht
Weiter lesen... (1428)


29
Nov
2010

29.11.2010
Alarmisten fordern Rationierung
Weiter lesen... (1422)


28
Nov
2010

28.11.2010
Pachauri gehört nicht mehr zu den wichtigsten 100 Denkern
Weiter lesen... (1419)


27
Nov
2010

27.11.2010
Der Klimawahn kühlt sich in Cancún ab
Weiter lesen... (1421)


26
Nov
2010

26.11.2010
CRU-Daten legen nahe, daß es keine statistisch signifikante Erwärmung gegeben hat
Weiter lesen... (1418)


24
Nov
2010

24.11.2010
Ein regionaler Ansatz bei der Untersuchung des Mittelalterlichen Klimaoptimumes und der Kleinen Eiszeit
Weiter lesen... (1411)


22
Nov
2010

22.11.2010
Die „Klimaziele” der EU und die Realität – zwei Welten prallen aufeinander
Weiter lesen... (1407)


22
Nov
2010

22.11.2010
Nicht das Klima, sondern das Meinungsklima ändert sich in Europa
Weiter lesen... (1406)


21
Nov
2010

21.11.2010
Studie blendet die großen Zusammenhänge bezüglich des CO₂-Niveaus aus
Weiter lesen... (1404)


19
Nov
2010

19.11.2010
Ein Jahr danach – ClimateGate ist immer noch ein Thema
Weiter lesen... (1398)


04
Nov
2010

04.11.2010
Klageverfahren gegen die NASA geht weiter
Weiter lesen... (1380)


27
Okt
2010

27.10.2010
Umfrage: Einschätzung der „globalen Erwärmung” als ernstes Problem nimmt weiter ab
Weiter lesen... (1369)


13
Okt
2010

13.10.2010
BBC wird angewiesen, neutral über Klima-Themen zu berichten
Weiter lesen... (1360)


29
Sep
2010

29.09.2010
Royal Society beugt sich dem Protest der Skeptiker: Unsicherheiten größer als bisher eingeräumt
Weiter lesen... (1343)


27
Sep
2010

27.09.2010
Stephen McIntyre gehört zu den 50 einflußreichsten Persönlichkeiten der Welt
Weiter lesen... (1339)


26
Sep
2010

26.09.2010
EU will Teilnahme am Emissionshandel erpressen
Weiter lesen... (1337)


26
Sep
2010

26.09.2010
Globale Abkühlung und die Neue Weltordnung
Weiter lesen... (1336)


25
Sep
2010

25.09.2010
Von-Storch-Studie belegt, daß es keinen Konsens gibt
Weiter lesen... (1335)

22
Sep
2010

22.09.2010
Ernst Georg Beck gestorben
Weiter lesen... (1330)

 


22
Sep
2010

22.09.2010
Mann und Schmidt versuchen erfolglos, Kritik an Hockeystick zurückzuweisen
Weiter lesen... (1329)


20
Sep
2010

20.09.2010
Studie: Erwärmung führt zu weniger polaren Wirbelstürmen
Weiter lesen... (1325)


19
Sep
2010

19.09.2010
Hat „wissenschaftlicher Konsens” etwas mit kulturellen Werten zu tun?
Weiter lesen... (1323)


15
Sep
2010

15.09.2010
Das Klima hat sich gewandelt – offenbar will niemand mehr Al Gores Propaganda hören
Weiter lesen... (1317)


15
Sep
2010

15.09.2010
Die ClimateGate-Untersuchungen – oft voreingenommen und oberflächlich
Weiter lesen... (1315)


12
Sep
2010

12.09.2010
Lord Oxburgh bestätigt vor Ausschuß, daß genaue Temperaturrekonstruktion der letzten 1000 Jahre nicht möglich ist
Weiter lesen... (1313)


09
Sep
2010

09.09.2010
Der Terminplan für Lord Oxburghs ClimateGate-Bericht: 45 Stunden in Norwich
Weiter lesen... (1312)


02
Sep
2010

02.09.2010
University of East Anglia antwortet auf ClimateGate-„Untersuchungen”
Weiter lesen... (1307)


01
Sep
2010

01.09.2010
Der Zusammenbruch des Klima-Konsens
Weiter lesen... (1299)


01
Sep
2010

01.09.2010
Studie belegt Mittelalterliches Klimaoptimum in Südamerika
Weiter lesen... (1298)


24
Aug
2010

24.08.2010
Steht Connolley vor dem Rauswurf bei Wikipedia?
Weiter lesen... (1282)


22
Aug
2010

22.08.2010
R-Code-Experte kann die Ergebnisse von McShane und Wyner replizieren
Weiter lesen... (1278)


21
Aug
2010

21.08.2010
Protest gegen das Vorgehen des Staatsanwalts Cuccinelli gegen Michael Mann
Weiter lesen... (1276)


17
Aug
2010

17.08.2010
Statistiker unterstützt die Kritik an Michael Manns Hockeystick
Weiter lesen... (1271)


16
Aug
2010

16.08.2010
Privatisierung des Met Office möglich
Weiter lesen... (1264)


15
Aug
2010

15.08.2010
Inkompetenz und Alarmismus im Guardian
Weiter lesen... (1260)


14
Aug
2010

14.08.2010
Neue Studie stellt erneut Michael Manns Hockeystick bloß
Weiter lesen... (1259)


10
Aug
2010

10.08.2010
Gore sieht kaum noch Chancen für ein US-„Klimaschutz”-Gesetz in diesem Jahr
Weiter lesen... (1253)


04
Aug
2010

04.08.2010
Studie des Max-Planck-Instituts für Meteorologie fordert Reduktion der CO2-Emissionen auf Null bis zum Jahr 2100
Weiter lesen... (1241)


28
Jul
2010

28.07.2010
Datenmanipulation: HadCrut wird wärmer – „Anpassungen” innerhalb weniger Wochen
Weiter lesen... (1233)


27
Jul
2010

27.07.2010
Die Wissenschaft schlägt autoritäre Töne an – und verliert an Glaubwürdigkeit
Weiter lesen... (1232)


22
Jul
2010

22.07.2010
ClimateGate: GISS soll Datenintegrität überprüfen
Weiter lesen... (1221)


19
Jul
2010

19.07.2010
ClimateGate: Phil Jones hat die von Oxburgh untersuchten Unterlagen gebilligt
Weiter lesen... (1214)


18
Jul
2010

18.07.2010
ClimateGate: US-Energieministerium hat Zahlungen an die CRU gestoppt
Weiter lesen... (1210)


17
Jul
2010

17.07.2010
ClimateGate: „Ohne Offenheit können wir der Klimawissenschaft nicht trauen”
Weiter lesen... (1215)


15
Jul
2010

15.07.2010
Intenstität einer Hurrikan-Saison ist nicht vorhersagbar
Weiter lesen... (1202)


14
Jul
2010

14.07.2010
ClimateGate und die Große Grüne Lüge
Weiter lesen... (1200)


14
Jul
2010

14.07.2010
Bundesregierung hält an umstrittener CO2-Lagerung fest
Weiter lesen... (1196)


09
Jul
2010

09.07.2010
Britischer Abgeordneter: „Parlament wurde über den ClimateGate-Untersuchungsbericht getäuscht”
Weiter lesen... (1191)


07
Jul
2010

07.07.2010
ClimateGate: Phil Jones erhält seine Stellung als Chef der CRU zurück
Weiter lesen... (1427)


07
Jul
2010

07.07.2010
Der nächste ClimateGate-Entlastungsversuch: Sir Russells Untersuchungsbericht ist erschienen
Weiter lesen... (1187)


02
Jul
2010

02.07.2010
CryoSat-2 übertrifft Erwartungen
Weiter lesen... (1185)


01
Jul
2010

01.07.2010
Chinesische Temperaturrekonstruktion der letzten 2000 Jahre widersprechen Manns Hockeystick
Weiter lesen... (1184)


28
Jun
2010

28.06.2010
Mann bedauert, daß sein „Hockeystick” zur Ikone des Klimawandels wurde
Weiter lesen... (1175)


24
Jun
2010

24.06.2010
Paul McCartney vergleicht Erwärmungsskeptiker mit Holocaust-Leugnern
Weiter lesen... (1168)


18
Jun
2010

18.06.2010
Täuschung der Öffentlichkeit: Es gibt keine drei unabhängigen globalen Temperaturdatenreihen
Weiter lesen... (1155)


15
Jun
2010

15.06.2010
McIntyre und McKitrick werden ausgezeichnet
Weiter lesen... (1146)


14
Jun
2010

14.06.2010
IPCC-Insider: IPCC-Konsens nicht echt
Weiter lesen... (1142)


11
Jun
2010

11.06.2010
Dritter „ClimateGate”-Report offenbar kurz vor der Veröffentlichung
Weiter lesen... (1138)


10
Jun
2010

10.06.2010
IPCC-Überprüfung: Freund oder Feind?
Weiter lesen... (1133)


05
Jun
2010

05.06.2010
Kanada schraubt „Klimaschutz”-Ziele zurück
Weiter lesen... (1137)


31
Mai
2010

31.05.2010
Zensur? Fehler in der Prognose des UBA und Max-Planck-Institutes für Meteorologie werden von 3Sat nicht mehr erwähnt
Weiter lesen... (1125)


31
Mai
2010

31.05.2010
Lovelock zählt die CRU-Wissenschaftler zu den „Besten der Welt”
Weiter lesen... (1116)


28
Mai
2010

28.05.2010
Michael Manns Hurrikan-Vorhersage deutlich über der NOAA-Prognose
Weiter lesen... (1127)


27
Mai
2010

27.05.2010
Klage gegen die NASA wegen der Blockade der Datenherausgabe
Weiter lesen... (1107)


26
Mai
2010

26.05.2010
Temperaturdaten aus Tropfsteinen
Weiter lesen... (1106)


26
Mai
2010

26.05.2010
EU legt überraschenden Plan zur Emissionsbeschränkung vor
Weiter lesen... (1104)


25
Mai
2010

25.05.2010
Britischer Alarmismus weicht Skepsis
Weiter lesen... (1100)


24
Mai
2010

24.05.2010
Lord Monckton gewinnt Debatte der Oxford Union
Weiter lesen... (1101)


21
Mai
2010

21.05.2010
Malaria ging trotz Erwärmung zurück
Weiter lesen... (1096)


18
Mai
2010

18.05.2010
Internes Regierungsdokument belegt katastrophalen Mißerfolg der spanischen Initiative für „grüne Wirtschaft”
Weiter lesen... (1087)


16
Mai
2010

16.05.2010
Extraterrestrische Erwärmung
Weiter lesen... (1076)


14
Mai
2010

14.05.2010
Cameron will die „grünste Regierung aller Zeiten”
Weiter lesen... (1083)


11
Mai
2010

11.05.2010
Der gefälschte Eisbär
Weiter lesen... (1067)


10
Mai
2010

10.05.2010
Fachfremde Akademiker unterzeichnen Brief, in dem sie ihren Glauben an die in Frage gestellten Klimahypothesen unterstreichen
Weiter lesen... (1063)


09
Mai
2010

09.05.2010
Nicht einmal Manns Hockeystick-Rekonstruktionen sind miteinander vereinbar
Weiter lesen... (1060)


05
Mai
2010

05.05.2010
von Storch gibt dem IPCC die Schuld daran, daß das Vertrauen in die Klimawissenschaft schwindet
Weiter lesen... (1041)


04
Mai
2010

04.05.2010
Der Untergang des AGW-Imperiums
Weiter lesen... (1043)


03
Mai
2010

03.05.2010
Parodistischer Film zum Zusammenbruch des alarmistischen Weltbilds nach ClimateGate
Weiter lesen... (1059)


03
Mai
2010

03.05.2010
Im Spiegel: „Heißer Krieg ums Klima – Wie Wissenschaftler ein Dogma errichteten – und darüber stürzten”
Weiter lesen... (1042)


30
Apr
2010

30.04.2010
Generalstaatsanwalt untersucht Manns Verwendung öffentlicher Mittel
Weiter lesen... (1030)


26
Apr
2010

26.04.2010
Deutsche Regierung verabschiedet sich in aller Stille vom 2-Grad-Ziel
Weiter lesen... (1024)


25
Apr
2010

25.04.2010
War Lord Oxburghs „Untersuchung” des ClimateGate-Skandals von seinen eigenen Interessen beeinflußt?
Weiter lesen... (1021)


22
Apr
2010

22.04.2010
Neues Buch von Dr. Roy Spencer: „Der große Blödsinn von der globalen Erwärmung – wie Mutter Natur die Klimawissenschaftler an der Nase herumgeführt hat”
Weiter lesen... (1013)


21
Apr
2010

21.04.2010
YouTube entfernt Mann-Parodien
Weiter lesen... (1009)


20
Apr
2010

20.04.2010
ClimateGate: Michael Mann droht mit Klage
Weiter lesen... (1008)


20
Apr
2010

20.04.2010
Weiterer Beleg dafür, daß das Mittelalterliche Klimaoptimum und die Kleine Eiszeit globale Phänomene waren
Weiter lesen... (1007)


15
Apr
2010

15.04.2010
Gesetzentwurf zur verpflichtenden Veröffentlichung von Daten und Studien
Weiter lesen... (997)


14
Apr
2010

14.04.2010
ClimateGate: Versuch des Reinwaschens
Weiter lesen... (992)


09
Apr
2010

09.04.2010
Alarmismus extrem: Einführung von „Ökozid” als fünftes „Verbrechen gegen den Frieden” gefordert
Weiter lesen... (981)


09
Apr
2010

09.04.2010
Auf Biegen oder Brechen – Der verzweifelte Versuch der UN, eine ungewählte Weltregierung zu installieren
Weiter lesen... (978)


06
Apr
2010

06.04.2010
Schadensbegrenzung: Greenpeace entfernt Drohungen
Weiter lesen... (964)


04
Apr
2010

04.04.2010
Äpfel und Birnen – Wie das IPCC Temperaturen vergleicht
Weiter lesen... (958)


03
Apr
2010

03.04.2010
Greenpeace veröffentlicht Drohungen
Weiter lesen... (963)


02
Apr
2010

02.04.2010
März-Vorhersagen von „Climate Central” widersprechen Meßdaten
Weiter lesen... (952)


01
Apr
2010

01.04.2010
ClimateGate: Spiegel Online International schreibt über die Erschütterung der Klimawissenschaft
Weiter lesen... (955)


31
Mär
2010

31.03.2010
Britisches Unterhaus veröffentlicht ClimateGate-Untersuchungsbericht
Weiter lesen... (945)


30
Mär
2010

30.03.2010
Klimaschwankungen für Angkors Untergang verantwortlich?
Weiter lesen... (953)


29
Mär
2010

29.03.2010
Warum sind die Politiker so vernarrt in die „Globale Erwärmung”?
Weiter lesen... (949)


29
Mär
2010

29.03.2010
Empfehlung von Yale an die Umweltaktivisten: „Vergeßt den Klimawandel, konzentriert Euch auf die Energie”
Weiter lesen... (943)


28
Mär
2010

28.03.2010
Michael Manns seltsame Sicht: „Ich bin ein Skeptiker”
Weiter lesen... (940)


27
Mär
2010

27.03.2010
Umfrageergebnis: Deutsche verlieren Angst vor Klimawandel
Weiter lesen... (928)


24
Mär
2010

24.03.2010
Öffentlicher Skeptizismus zeigt Wirkung: Science-Museum benennt seine Klima-Ausstellung um
Weiter lesen... (918)


21
Mär
2010

21.03.2010
Neues Verfahren zur Herstellung von Benzin aus Braunkohle
Weiter lesen... (910)


20
Mär
2010

20.03.2010
„Wahrscheinlich ist es falsch”
Weiter lesen... (904)


19
Mär
2010

19.03.2010
UEA verteidigt hohe Gehälter
Weiter lesen... (903)


18
Mär
2010

18.03.2010
Wetterballon-Daten beweisen die „verschwundene” Abkühlung
Weiter lesen... (900)


16
Mär
2010

16.03.2010
Das Verschwinden der Abkühlung
Weiter lesen... (897)


12
Mär
2010

12.03.2010
Rettung vor den Klimarettern
Weiter lesen... (944)


11
Mär
2010

11.03.2010
Das IPCC bekommt ein Kontrollgremium
Weiter lesen... (935)


11
Mär
2010

11.03.2010
Das Institute of Physics wehrt sich gegen die Kritik an seiner Stellungnahme zur ClimateGate-Untersuchung
Weiter lesen... (885)


11
Mär
2010

11.03.2010
Besorgnis wegen „globaler Erwärmung” nimmt weiter ab
Weiter lesen... (883)


10
Mär
2010

10.03.2010
Eines der besten Wissenschaftsbücher der letzten Jahre
Weiter lesen... (890)


10
Mär
2010

10.03.2010
IPCC kündigt unabhängige Untersuchung an
Weiter lesen... (881)


10
Mär
2010

10.03.2010
Als das IPCC das Mittelalterliche Klimaoptimum verschwinden ließ…
Weiter lesen... (880)


09
Mär
2010

09.03.2010
Ehemaliger Apartheids-Politiker als Chef des UNFCC nominiert
Weiter lesen... (878)


08
Mär
2010

08.03.2010
Temperaturrekonstruktion aus Muscheln genauer als aus Baumringen
Weiter lesen... (879)


05
Mär
2010

05.03.2010
Schweden bezichtigen Phil Jones der Falschaussage
Weiter lesen... (866)


04
Mär
2010

04.03.2010
CRU-Programme hielten professionelle Software-Standards nicht ein
Weiter lesen... (860)


03
Mär
2010

03.03.2010
Ehrendoktortitel für Al Gore
Weiter lesen... (858)


02
Mär
2010

02.03.2010
Phil Jones sagt vor dem Ausschuß aus
Weiter lesen... (862)


02
Mär
2010

02.03.2010
2001 bis 2010 war das schneereichste Jahrzehnt seit Beginn der Aufzeichnungen
Weiter lesen... (861)


01
Mär
2010

01.03.2010
Auch die Royal Statistical Society spricht sich für Datenherausgabe aus
Weiter lesen... (854)


01
Mär
2010

01.03.2010
Royal Society of Chemistry spricht sich für den Austausch von Daten und Methoden aus
Weiter lesen... (853)


01
Mär
2010

01.03.2010
ClimateGate: Phil Jones räumt ein, Daten zurückgehalten zu haben, weil die Herausgabe „nicht üblich” war
Weiter lesen... (850)


27
Feb
2010

27.02.2010
Universität versucht Abgeordnete über die ClimateGate-E-Mails zu täuschen
Weiter lesen... (844)


27
Feb
2010

27.02.2010
Das Institute of Physics sieht nach den ClimateGate-Enthüllungen die Integrität der Wissenschaft gefährdet
Weiter lesen... (842)


26
Feb
2010

26.02.2010
Steve McIntyre nimmt gegenüber dem britischen Ausschuß Stellung
Weiter lesen... (871)


24
Feb
2010

24.02.2010
Medienregulator prüft Klima-Kampagne der britischen Regierung
Weiter lesen... (837)


23
Feb
2010

23.02.2010
Senatsminderheit legt ClimateGate-Bericht vor
Weiter lesen... (833)


23
Feb
2010

23.02.2010
UK Met Office schlägt den komplett neuen Aufbau einer globalen Temperaturreihe vor
Weiter lesen... (832)


17
Feb
2010

17.02.2010
Nature: „Asien ist schuld”
Weiter lesen... (809)


17
Feb
2010

17.02.2010
In aller Stille stellt die NASA die seit zwei Jahren geforderten Daten ins Internet
Weiter lesen... (808)


14
Feb
2010

14.02.2010
Pachauris Erkenntnis
Weiter lesen... (802)


14
Feb
2010

14.02.2010
Phil Jones macht eine Kehrtwende: „Keine Erwärmung seit 1995”
Weiter lesen... (798)


13
Feb
2010

13.02.2010
Henk Tennekes rehabilitiert
Weiter lesen... (813)


13
Feb
2010

13.02.2010
UNEP-Direktor: „Hexenjagd” auf das IPCC
Weiter lesen... (856)


12
Feb
2010

12.02.2010
Phil Jones: „Klimadaten nicht gut organisiert”
Weiter lesen... (795)


11
Feb
2010

11.02.2010
3Sat-Moderator Baur diffamiert Skeptiker als „Leugner des Klimawandels”
Weiter lesen... (792)


11
Feb
2010

11.02.2010
Vor 81.000 Jahren: Meeresspiegel um 1 Meter höher – bei weniger CO2
Weiter lesen... (791)


11
Feb
2010

11.02.2010
Mitglied des ClimateGate-Unterschungsgremiums tritt zurück
Weiter lesen... (790)


11
Feb
2010

11.02.2010
GISS hat australische Temperaturmessungen manipuliert
Weiter lesen... (789)


10
Feb
2010

10.02.2010
Klima-Götterdämmerung
Weiter lesen... (787)


06
Feb
2010

06.02.2010
Britischer Wissenschaftler: IPCC verliert Glaubwürdigkeit – Behauptungen über den Regen in Afrika haben keine Datengrundlage
Weiter lesen... (777)


05
Feb
2010

05.02.2010
BBC-Umfrage: Klimaskeptizismus auf dem Vormarsch
Weiter lesen... (774)


04
Feb
2010

04.02.2010
Direktor des britischen Greenpeace: Pachauri muß gehen
Weiter lesen... (770)


03
Feb
2010

03.02.2010
Müll im IPCC-Bericht: Das IPCC nimmt Stellung
Weiter lesen... (769)


03
Feb
2010

03.02.2010
Ergebnis der Untersuchung von Michael Mann: Weitere Untersuchung erforderlich
Weiter lesen... (764)


02
Feb
2010

02.02.2010
Wie Rahmstorf die Erwärmung voranschreiten läßt
Weiter lesen... (823)


02
Feb
2010

02.02.2010
ClimateGate: Phil Jones und Wei-Chyung Wang vertuschten Datenfehler
Weiter lesen... (761)


01
Feb
2010

01.02.2010
ClimateGate: Sir David King hat nur wild über die ClimateGate-E-Mails spekuliert
Weiter lesen... (765)


01
Feb
2010

01.02.2010
ClimateGate-E-Mails von Spionen gehackt?
Weiter lesen... (766)


01
Feb
2010

01.02.2010
ClimateGate: Keine unbequemen Fragen bei der Untersuchung von Michael Manns Verhalten?
Weiter lesen... (763)


29
Jan
2010

29.01.2010
Osama Bin Laden äußert sich zum Klimawandel
Weiter lesen... (744)


28
Jan
2010

28.01.2010
ClimateGate: Endlich in der Presse angekommen
Weiter lesen... (748)


28
Jan
2010

28.01.2010
ClimateGate: Lord Lawson fordert, daß die Untersuchung der CRU in der Öffentlichkeit stattfindet
Weiter lesen... (741)


27
Jan
2010

27.01.2010
IPCC in Schwierigkeiten: Führender kanadischer Klimatologe distanziert sich
Weiter lesen... (740)


26
Jan
2010

26.01.2010
Climategate: Auch Herr Schellnhuber wußte von nichts
Weiter lesen... (734)


25
Jan
2010

25.01.2010
Keine Strafverfolgung der CRU trotz Gesetzesverstoß?
Weiter lesen... (736)


25
Jan
2010

25.01.2010
IPCC-Bericht: Nicht die ganze Wahrheit (Teil 2)
Weiter lesen... (732)


25
Jan
2010

25.01.2010
Nach ClimateGate und GlacierGate: das -Gate des Tages, heute: Amazonas
Weiter lesen... (730)


22
Jan
2010

22.01.2010
ClimateGate: CRU war nur die Spitze des Eisbergs – Datenmanipulation bei NOAA und GISS
Weiter lesen... (724)


21
Jan
2010

21.01.2010
Senatsantrag gegen EPA-Einstufung von CO2 als Schadstoff
Weiter lesen... (720)


19
Jan
2010

19.01.2010
SPPI legt ClimateGate-Analyse vor
Weiter lesen... (718)


18
Jan
2010

18.01.2010
Mikronesien gegen Kohlekraftwerk in der Tschechischen Republik
Weiter lesen... (737)


18
Jan
2010

18.01.2010
ClimateGate: Durchsuchbare Datei der GISS-E-Mails
Weiter lesen... (709)


16
Jan
2010

16.01.2010
ClimateGate: Erstes Buch erschienen
Weiter lesen... (701)


14
Jan
2010

14.01.2010
ClimateGate: E-Mails belegen Uneinigkeit über das wärmste Jahr
Weiter lesen... (696)


14
Jan
2010

14.01.2010
ClimateGate: Hansen weist Manipulationsvorwürfe zurück
Weiter lesen... (694)


14
Jan
2010

14.01.2010
ClimateGate erreicht die USA: GISS und NCDC bei Datenfälschung erwischt?
Weiter lesen... (693)


13
Jan
2010

13.01.2010
ABC-News berichtet über die Forderung nach unabhängiger Untersuchung von Michael Manns Verhalten
Weiter lesen... (692)


12
Jan
2010

12.01.2010
Der ClimateGate-Zeitstrahl
Weiter lesen... (689)


12
Jan
2010

12.01.2010
ClimateGate: Wirkliche Untersuchung von Michael Manns Verhalten gefordert
Weiter lesen... (688)


12
Jan
2010

12.01.2010
Dokumentation: Wie errechnet UAH seine globalen Temperaturen?
Weiter lesen... (691)


09
Jan
2010

09.01.2010
Dr. Nils-Axel Mörner, der Galileo unseres „wissenschaftlichen Zeitalters”
Weiter lesen... (680)


08
Jan
2010

08.01.2010
ClimateGate: Polizei von Norfolk ermittelt
Weiter lesen... (677)


03
Jan
2010

03.01.2010
ClimateGate: Michael Manns weniger frohes neues Jahr
Weiter lesen... (659)


02
Jan
2010

02.01.2010
ClimateGate: Eigentlich sollten Sie schwitzen
Weiter lesen... (658)


02
Jan
2010

02.01.2010
Sinneswandel beim Met Office? „Großbritannien vor einem kältesten Winter seit 100 Jahren”
Weiter lesen... (654)


01
Jan
2010

01.01.2010
ClimateGate: Vertraulichkeitspflicht gilt bei Phil Jones nur gegenüber Skeptikern
Weiter lesen... (660)


31
Dez
2009

31.12.2009
klimaskeptiker.info wünscht alles Gute zum Jahreswechsel
Weiter lesen... (649)


30
Dez
2009

30.12.2009
Ironie des Wetters – Protest von „Klimaschützern” durch Schneesturm erstickt
Weiter lesen... (652)


30
Dez
2009

30.12.2009
Verfassungsgericht in Frankreich stoppt CO2-Steuer
Weiter lesen... (645)


29
Dez
2009

29.12.2009
Haßliste der Alarmisten
Weiter lesen... (673)


29
Dez
2009

29.12.2009
ClimateGate im finnischen Fernsehen
Weiter lesen... (648)


27
Dez
2009

27.12.2009
Alarmistische Vorhersagen und die Wirklichkeit
Weiter lesen... (641)


27
Dez
2009

27.12.2009
Climategate: IPCC Leitautor Ben Santer gibt Fälschung zu
Weiter lesen... (642)


23
Dez
2009

23.12.2009
ClimateGate: 30 Jahre Manipulation – eine Zeittafel
Weiter lesen... (634)


22
Dez
2009

22.12.2009
Es wird auch 2035 noch Gletscher im Himalaya geben
Weiter lesen... (635)


22
Dez
2009

22.12.2009
ClimateGate: Prof. von Storch über gute Wissenschaft und schlechte Politik
Weiter lesen... (633)


22
Dez
2009

22.12.2009
ClimateGate: UK Met Office gibt endlich Daten heraus
Weiter lesen... (630)


22
Dez
2009

22.12.2009
ClimateGate: Gegenseitiges „Peer Review”
Weiter lesen... (631)


21
Dez
2009

21.12.2009
Die Geschichte einer Bekehrung: Vom AGW-Gläubigen zum Skeptiker
Weiter lesen... (632)


21
Dez
2009

21.12.2009
Pachauris wirtschaftliche Interessen
Weiter lesen... (625)


20
Dez
2009

20.12.2009
ClimateGate: Eine klimatologische Verschwörung?
Weiter lesen... (656)


19
Dez
2009

19.12.2009
ClimateGate: Der Klima-Doktor bei Wikipedia
Weiter lesen... (624)


19
Dez
2009

19.12.2009
Pressestimmen zum gescheiterten Klimagipfel
Weiter lesen... (621)


19
Dez
2009

19.12.2009
Neuseeländische Studie liefert Hinweis auf fehlerhafte globale Temperaturdaten
Weiter lesen... (619)


19
Dez
2009

19.12.2009
Klimakonferenz von Kopenhagen gescheitert
Weiter lesen... (616)


12
Dez
2009

12.12.2009
Propagandist Pachauri
Weiter lesen... (938)


12
Dez
2009

12.12.2009
ClimateGate: Borensteins Amigo-Verhalten
Weiter lesen... (608)


11
Dez
2009

11.12.2009
UN-Klimakonferenz Kopenhagen: Sicherheitskräfte unterbinden kritische Fragen
Weiter lesen... (604)


11
Dez
2009

11.12.2009
Datenmanipulation: Neues Beispiel
Weiter lesen... (603)


10
Dez
2009

10.12.2009
ClimateGate: Unterschriftenaktion zur Unterstützung des Met Office
Weiter lesen... (601)


09
Dez
2009

09.12.2009
ClimateGate: Diskussion zwischen Gavin Schmidt und John Christy
Weiter lesen... (607)


08
Dez
2009

08.12.2009
ClimateGate: Al Gore hat keine Ahnung
Weiter lesen... (605)


08
Dez
2009

08.12.2009
ClimateGate im britischen Oberhaus
Weiter lesen... (600)


07
Dez
2009

07.12.2009
UN-Klimazar de Boer kämpft in Kopenhagen für ein Abkommen
Weiter lesen... (811)


07
Dez
2009

07.12.2009
ClimateGate: Daten wurden lanciert, nicht gehackt
Weiter lesen... (599)


05
Dez
2009

05.12.2009
ClimateGate in der Tagesschau
Weiter lesen... (593)


04
Dez
2009

04.12.2009
Jo Nova findet das mittelalterliche Klimaoptimum
Weiter lesen... (595)


03
Dez
2009

03.12.2009
ClimateGate: Verräterischer Code
Weiter lesen... (596)


03
Dez
2009

03.12.2009
ClimateGate: Nature vergreift sich im Ton
Weiter lesen... (592)


03
Dez
2009

03.12.2009
Die PR-Katastrophe der Klimawissenschaft
Weiter lesen... (591)


03
Dez
2009

03.12.2009
ClimateGate: Verhindert der Skandal die Festschreibung von Emissionsobergrenzen in Kopenhagen?
Weiter lesen... (590)


03
Dez
2009

03.12.2009
ClimateGate: Das Hauen und Stechen unter den Tätern geht los
Weiter lesen... (588)


03
Dez
2009

03.12.2009
ClimateGate: Leiter einer unabhängigen Untersuchung eingesetzt
Weiter lesen... (589)


01
Dez
2009

01.12.2009
ClimateGate: Jones läßt sein Amt ruhen
Weiter lesen... (594)


30
Nov
2009

30.11.2009
ClimateGate: Revolte der Physiker
Weiter lesen... (610)


29
Nov
2009

29.11.2009
Alarmist Krugman hat keine Ahnung
Weiter lesen... (586)


27
Nov
2009

27.11.2009
Nagelprobe für den Emissionshandel in Australien
Weiter lesen... (585)


26
Nov
2009

26.11.2009
Interview mit Hans Labohm: Mehrheit der IPCC-Klimawissenschaftler hat in gutem Glauben gehandelt
Weiter lesen... (584)


26
Nov
2009

26.11.2009
ClimateGate: Rekonstruktion der gelöschten Daten
Weiter lesen... (583)


26
Nov
2009

26.11.2009
ClimateGate: IPCC wußte von dem Temperaturabfall in Briffas Rekonstruktion
Weiter lesen... (582)


24
Nov
2009

24.11.2009
ClimateGate: Phil Jones weist Vorwürfe zurück
Weiter lesen... (2167)


24
Nov
2009

24.11.2009
ClimateGate: Petition an Premierminister
Weiter lesen... (579)


24
Nov
2009

24.11.2009
ClimateGate: CEI beabsichtigt Klage gegen GISS
Weiter lesen... (578)


23
Nov
2009

23.11.2009
ClimateGate: Programmierte Manipulation
Weiter lesen... (580)


23
Nov
2009

23.11.2009
ClimateGate: Bekannter AGW-Verfechter räumt schweren Schlag für Glaubwürdigkeit ein
Weiter lesen... (576)


23
Nov
2009

23.11.2009
ClimateGate: Glenn Beck kommentiert „ClimateGate”
Weiter lesen... (577)


21
Nov
2009

21.11.2009
ClimateGate: CRU-E-Mail kann jetzt durchsucht werden – Briffa schreibt über Manipulation
Weiter lesen... (574)


20
Nov
2009

20.11.2009
ClimateGate in der New York Times: Gehackte E-Mails sind neues Futter für Klimadisput
Weiter lesen... (834)


20
Nov
2009

20.11.2009
ClimateGate: CRU bestätigt Echtheit der aufgetauchte Daten
Weiter lesen... (571)


20
Nov
2009

20.11.2009
ClimateGate: CRU sperrt alle Passwörter
Weiter lesen... (570)


19
Nov
2009

19.11.2009
ClimateGate: CRU gehackt – Daten tauchen auf russischem Server auf
Weiter lesen... (569)


19
Nov
2009

19.11.2009
Spiegel Online rätselt über ausbleibende Erwärmung
Weiter lesen... (568)


17
Okt
2009

17.10.2009
Mann stellt Daten auf den Kopf: Auch Hockeystick 2008 ist manipuliert
Weiter lesen... (514)


15
Okt
2009

15.10.2009
Hockeystick im Selbstbau – Anleitung zur Datenselektion
Weiter lesen... (515)


12
Okt
2009

12.10.2009
Kevin Trenberth beklagt die Schwächen der Klimamodellierung
Weiter lesen... (1085)


24
Aug
2009

24.08.2009
Afrika fordert 67 Milliarden Dollar jährlich – als Entschädigung für den „Klimawandel”
Weiter lesen... (458)


13
Aug
2009

13.08.2009
Michael Mann erfindet Hockeystick der Hurrikane
Weiter lesen... (447)


31
Jul
2009

31.07.2009
Beispiellos: Hadley läßt Daten verschwinden
Weiter lesen... (430)


24
Apr
2009

24.04.2009
Auch Polnische Akademie der Wissenschaften bezweifelt Gores Hypothese
Weiter lesen... (270)


29
Mär
2009

29.03.2009
Angebliche „Antarktis-Erwärmung” herbeimanipuliert?
Weiter lesen... (249)


08
Okt
2008

08.10.2008
Studie der NGU: Die Arktis war vor 6000 bis 7000 Jahren womöglich zeitweise eisfrei
Weiter lesen... (1309)


09
Jul
2008

09.07.2008
Schwellenländer lehnen konkrete „Klimaziele” ab
Weiter lesen... (855)


30
Apr
2008

30.04.2008
IFM und Latif: „Legt die globale Erwärmung eine kurze Atempause ein?”
Weiter lesen... (814)


01
Jun
2006

01.06.2006
Alarmismus: „Klimaforscher warnen vor der Flut”
Weiter lesen... (863)


19
Aug
2000

19.08.2000
„Uralte Eiskappe am Nordpol ist jetzt flüssig”
Weiter lesen... (1173)


20
Mär
2000

20.03.2000
CRU sagt voraus: „Schneefall gehört der Vergangenheit an”
Weiter lesen... (640)


Valid HTML 4.01 Transitional

Zurück zur Startseite

Letzte Aktualisierung: 15.01.2013