Meldung


22
Jan
2010

22.01.2010
ClimateGate: CRU war nur die Spitze des Eisbergs – Datenmanipulation bei NOAA und GISS
Marc Sheppard schreibt im American Thinker über die dubiosen Methoden, mit denen das GISS seine globale Temperaturreihe GISTemp erstellt, die zu den meistzitierten „Belegen” für die „globale Erwärmung” zählt. Er berichtet dabei über die Arbeit und die Entdeckungen des zertifizierten beratenden Meteorologen Joseph d'Aleo und des Computer-Experten E. Michael Smith.

Aus dem Artikel:

Dieses Mal sind die angeblichen Täter die National Oceanic und Atmospheric Administration (NOAA) und das NASA Goddard Institute for Space Studies (GISS). NOAA wird beschuldigt, absichtsvoll ausgewählte Wetterstationen, die kühlere Temperaturen melden, aus den Daten zu eliminieren, die sie der Welt über ihr National Climatic Data Center (NCDC) zur Verfügung stellen. (…)

Und ihre Hauptkomplizen sind die Wissenschaftler beim GISS, die die veränderten Daten einem noch einseitigeren Veränderungsprozess unterwerfen. Dabei ersetzen Sie die vom NOAA ausgemerzrten Meßdaten absichtlich durch Daten von Stationen, die sich an viel wärmeren Orten befinden. (…)

NOAA – Daten rein, Müll raus

Obwohl es seit 1978 Satellitenmessungen gibt, stützen sich die meisten Analysen der globalen Temperaturentwicklung immer noch auf Daten, die von Meßstationen an der Erdoberfläche gewonnen werden. Diese Stationen sind mehr oder weniger über den Planeten verstreut. Dies sind die Daten, die NOAA sammelt und verteilt, allerdings nicht ohne vorher Hand daran angelegt zu haben. (…)

Vielleicht der wichigste Punkt ist, daß die NOAA ab 1990 von den 6.000 Stationen alle bis auf 1.500 aus den Datensammlungen ausgeschlossen hat.

Nun sind 75% schon eine ziemlicher Verminderung einer Stichprobe, wenn man bedenkt, daß diese Stationen die Daten liefern, aus denen sowohl das Global Historical Climatology Network (GHCN) als auch das United States Historical Climatology Network (USHCN) seine Datensammlungen zusammenstellen. Dies sind zufällig genau die Datensammlungen, die als Primärquellen von Temperaturdaten diesen, und zwar nicht nur für Klimaforscher und Universitäten weltweit, sondern auch für die vielen internationalen Institute, die die Daten zur Erstellung von Temperaturanomalie-Graphiken und -Karten nutzen.

Wenn die Zahl der eleminierten Stationen schon beunruhigend war, ist es vor allem die Verzerrung der Auswahl durch die NOAA, die Smith weit besorgniserregender fand.

Es sieht so aus, daß die Stationen, die in kühleren, ländlicheren Gegenden höherer Breiten und Meereshöhen liegen, aus den Datenreihen geworfen wurden, zugunsten der eher städtischen Standorte in niedriger Höhe und geographischer Breite. Als Folge sind die Meßergebnisse nach 1990 zur warmen Seite hin verzerrt, und zwar nicht nur durch die darauf hin ausgerichtete geographische Auswahl, sondern auch durch den Einfluß unmittelbarer städtischer Wärme durch ein Phänomen, das als Urbane-Hitzeinsel-Effekt bekannt ist (UHI, Urban Heat Island).

Beispielsweise fielen die berücksichtigen Stationen aus Kanada von 496 im Jahr 1989 auf 44 im Jahr 1991, wodruch der Anteil der Stationen in niedriger Höhe sich verdreifachte, während die Anzahl der Stationen in großer Höhe auf 1 fiel. Ja wirklich: Wie Smith in seinem Blog schrieb, haben sie „ein Thermometer für alles nördlich des 65. Breitengrades” übrig gelassen. Und dieses eine befindet sich an einem Ort namens Eureka, der auch als „Garten der Arktis” bekannt ist, weil er so ungewöhnlich milde Sommer aufweist.

Smith hat auch herausgefunden, daß in Kalifornien nur 4 Stationen übrig blieben, eine in San Francisco und drei im südlichen Los Angeles nahe der Küste, und stellte richt fest:

Es ist völlig unmöglich, einen Vergleich mit älteren Aufzeichnungen anzustellen, die auch Thermometer in den schneebedeckten Bergen berücksichtigten. Also haben wir keine Ahnung, ob sich Kalifornien erwärmt oder abkühlt, wenn wir die USHCN-daten oder die GHCN-Daten betrachten.
(Hervorhebung hinzugefügt)

(…) Durch Vergleich der Daten vor und nach der planvollen Ausdünnung konnte Smith externer Link ermitteln, daß allein die Eliminierung „kalter” Meßstationen einen (Schein-)Anstieg der Temperaturen in den USA um +0,6°C verursacht hat.

das ist kein Wunder, stellen Sie sich nur die Genauigkeit von Wahl-Umfragen vor, bei denen Gallup nur die Antworten von Demokraten berücksichtigen würde. Aber es kommt noch schlimmer

Vor der Veröffentlichung wendet NOAA eine Serie von „Anpassungen” auf die Daten der übriggebliebenen Stationen an, vermeintlich um eklatante Fehlmessungen auszuschalten, die Temperaturunterschiede im Tagesverlauf zu berücksichtigen, und um die Stationen mit ihren Nachbarn zum Ausgleich von Unterbrechungen zu „homogenisieren”. Dieser letzte Schritt, sagt die NOAA, wird durch die Anpassung an die Schwingungen des Mittelwerts der fünf nächsten „Nachbarn” erreicht. Aber angesichts der abgestürzten Zahl von Stationen und der wahrscheinlichen Mißachrung der geogarphischen Breite, Höhe oder UHI solcher Nachbarn ist es keine Überraschung, daß eine solche „Homogenisierung” scheinbar immer wärmere Werte hervorbringt.

Rohdaten und „angepaßte” GHCN-Daten
Rohdaten und „angepaßte” GHCN-Daten, Darwin Airport
Quelle: externer Link wattsupwiththat.com

Die Graphik rechts stammt aus dem auf externer Link wattsupwiththat.com veröffentlichten Artikel von Willis Eschenbach „The smoking gun at Darwin Zero” und zeigt die GHCN-Rohdaten im Vergleich zu den „homogenisierten” Temperaturdaten vom Internationalen Flughafen Darwin in Australien. Die „Anpassungen” drehten den Trend des 20. Jahrhunderts von einem Rückgang um 0,7°C pro Jahrhundert zu einem Temperaturanstieg um 1,2°C pro Jahrhundert um. Eschenbach hat eine einzelne Station gefunden, deren Trend um +6,0°C „angepaßt” wurde, ohne erkennbaren Grund, da alle fünf Stationen um den Flughafen für jede Zeitspanne mehr oder weniger übereinstimmten. Er schloß daraus, daß er „unwiderlegbare Beweise dafür gefunden habe, daß die ‚homogenisierten’ Daten so verändert wurden, daß sie der vorgefaßten Meinung bestimmter Leute darüber entsprachen, ob sich die Erde erwärmt”.

Der Betreiber von externer Link wattupwiththat.com, Anthony Watts, hat ausgerechnet, daß die Verfälschung durch die Homogenisierung in den USA etwa 0,28°C (0,5°F) nach oben ausmacht, also fast die Hälfte der 0,67°C (1,2°F) des letzten Jahrhunderts. Wenn wir jetzt noch den Einfluß der Stationsauswahl, den Smith gefunden hat, hinzurechnen – puff! – verschwindet die komplette Erwärmung! Ob Sie es glauben oder nicht, die Manipulation ist noch nicht zu Ende.

GISS – Müll rein, Globalquatsch raus

Die Wissenschaftler beim GISS der NASA gelten vielen als weltweit führend bei der Erforschung atmosphärischer und klimatischer Veränderungen. Und ihre Oberflächentemperaturanalyse (GISTemp) ist zweifellos die wichtigste Quelle für Berichte über globale Oberflächentemperatur-Anomalien.

Um seine weitverbreiteten Karten und Graphiken zu erzeugen, führt GISS Stationsdaten vom externer Link Scientific Committee on Antarctic Research (SCAR) mit USHCN- und GHCN-Daten der NOAA zusammen.

Danach führt GISS ein paar eigene „Anpassungen” an den Daten durch.

Zuerst werden die Stationen weiter „homogenisiert”, angeblich um UHI auszugleichen durch (laut NASA) Veränderung „des langfristigen Trends jeder nicht-ländlichen Station, damit er zum langfristigen Trend der ländlichen Nachbarn paßt, während kurzfristige monatliche und jährliche Schwankungen erhalten bleiben”. Natürlich hat die verminderte Zahl von Stationen denseleben Effekt auf die GISS-UHI-Korrektur wie zuvor auf die NOAA-Homogenisierung – sie erzeugt künstlich „Erwärmung”.

Smith hat obendrein noch etliche Fehler und Probleme in den FORTRAN-Programmen gefunden, die GISS für diese datenveränderungen benutzt: da werden Flughafen-Stationen als „ländlich” gekennzeichnet, oder die Korrektur hat das falsche Vorzeichen, so daß aus Absenkung Anhebung wird oder umgekehrt. (…)

Aber die richtigen Machenschaften beginnen in der nächsten Phase, in der der Planet planiert, gedehnt und auf ein 8.000 Kästchen-Gitter verteilt. Dabei wird aus der Zeitreihe eine Serie von Anomalien (Abweichungen von der Grundlinie). Jetzt kann man sich natürlich fragen, wie man 8.000 Kästchen mit 1.500 Stationen füllen kann.

Hier ist die Lösung der NASA:

Für jedes Gitterkästchen werden die Stationen innerhalb des Kästchens und jede Station innerhalb von 1.200 Kilometern (vom Zentrum des Kästchens gemessen) mit Hilfe der Referenzstationen-Methode kombiniert.

Sogar auf dem Papier werden die Fehler dieser Methodik mehr als deutlich.

So ist es dann auch keine Überraschung, daß Smith viele Probleme, die in den Praktiken auftauchen. Er hat mir zum Einstieg Hawaii präsentiert. Offenbar befinden sich alle übrig gebliebenen Stationen im Aloha-Staat auf größeren Flughäfen. Trotzdem werden diese nicht repräsentativen „heißen” Daten benutzt, um die umliegenden „leeren” Gitterkästchen bis zu 1.200 Kilometer weit aufs Meer „aufzufüllen”. Am Ende bestimmt „der Asphalt auf Flugäfen die Temperatur über dem Ozeanwasser, das 1.200 Kilometer näher am Nordpol liegt”.

GISS-Temperaturanomalien November 2009
GISS-Temperaturanomalien für den November 2009
Quelle: externer Link americanthinker.com

Ein Einzelfall? Wohl kaum, sagt Smith.

Aus der KUSI-Sendung „Global Warming: The Other Side”:

„Es gibt eine wunderbare Grundlinie für Bolivien, ein hochgelegenes, gebirgiges Land, bis 1990 die Daten enden. Und wenn Sie die (GISS-Karte der) November-2009-Anomalie betrachten, werden sie ein sehr rosig rotes Bolivien finden (blauer Kasten in der Graphik rechts). Aber wie kann Bolivien als heiß ausgewiesen werden, wenn man seit 20 Jahren keine Temperaturmessungen mehr hat?”
[Über den „Bolivien-Effekt” können Sie hier ausführlich weiterlesen]

Sie kennen natürlich die Antwort: GISS setzt einfach die fehlenden Zahlen ein – ursprünglich kühl, da Bolivien weltweit der Staat mit dem größten Gebietsanteil über 3000 Metern ist – und übernimmt dabei die der Nachbarstationen an der Küste von Peru oder irgendwo im Amazonasdschungel.

Erinnern Sie sich an die einzige verbleibende Station nördlich des 65. Breitengrades, die sich in einer milden Gegend des nördlichen Kanada befindet? Joe d'Aleo erläutert ihren Sinn: „Um die Temperaturen im Nordwestterritorium abzuschätzen (grüner Kasten in der Graphik), müssen sie sich auf diese Station verlassen oder weiter nach Süden sehen.”

Ganz schön gewieft, nicht wahr?

Und das sind nur ein paar Beispiele. Über das gesamte Gitter verteilt wurden kühlere Stationen fallengelassen und durch Temperaturextrapolationen von wärmeren Stationen „ersetzt”, das ganze offenbar daraufhin ausgerichtet, die globale Erwärmung zu übertreiben…

…und um Sie davon zu überzegen, daß es Ihre Schuld ist.

Regierungsinstitute und Zwischenstaatliche Kommissionen – Globalquatsch rein, grünes Evangelium raus

Smith schätzt bis zu 1,67°C (3°F), an manchen Stellen mehr, hinzugefügten „Erwärmungstrend” zwischen der Datenanpassung der NOAA und der GISTemp-Erstellung.

Das ist mehr als das Doppelte dessen, was als Erwärmung des 20. Jahrhunderts berichtet wird.

Und trotzdem werden nicht nur die gefälschten Datenm der NOAA als grünes Evangelium akzeptiert, sondern auch ihre ebenso falschen hysterischen Behauptungen, wie zum Beispiel diese aus dem jährlich erscheinenden Bericht externer Link State of the Climate in 2005: „Die durchschmittliche globale Mitteltemperatur 2005 übertraf ein wenig den alten Hitzerekord von 1998, wodurch 2005 zum wärmsten Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen wird.”

Wie d'Aleo in seinem vorläufigen Bericht betont, wird die neuerliche Erklärung der NOAA, nach der der Juni 2009 der zweitwärmste Juni in den letzten 130 Jahren war, in die Geschichte eingehen, obwohl nach mehreren Satellitenmessungen der Juni 2009 der 15.-kälteste in den letzten 31 Jahren war.

Sogar wenn unser eigener National Weather Service (NWS) eine seiner häfigen Veröffentlichungen herausgibt, daß ein bestimmter Monat oder ein bestimmtes Jahr der oder wärmste aller Zeiten gewesen sei, oder daß fünf der wärmsten Jahre aller Zeiten zum letzten Jahrzehnt gehört hätten, stützt er diese Übertreibung komplett auf die warm-verfälschten Daten der NOAA.

Wie kann irgendjemand die externer Link Behauptung des GISS-Chefs Hansen vom Sonntag lesen, nach der 2009 zusammen mit 2007 das zweiwärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen sei, auf der Südhalbkugel sei es sogar das wärmste seit 130 Jahren gewesen, ohne dabei in hysterisches Lachen auszubrechen? Es ist besonders lächerlich, wenn man bedenkt, da&szliG, die NOAA gerade eine Verlautbarung heruasgegeben hat, nach der genau dasselbe Jahr 2009 zusammen mit 2006 das fünftwärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen sei.

Wie also können die Alarmisten es miteinander vereinbaren, daß eine Regierungseinrichtung 2009 als zweitwärmstes Jahr nennt, die andere als das fünftwärmste? Wenn Sie Andrew Freeman von der Washington Post sind, externer Link vernebeln Sie das einfach mit „verschiedenen Datenanalysemethoden”, bevor Sie zu dem Urteil kommen, sowohl NASA als auch NOAA hätten sich keines Fehlverhaltens schuldig gemacht, weil die beiden Institutionen behaupten, daß es so ist.

Erde an Andrew: „verschiedenen Datenanalysemethoden”? Ersetzen Sie „Analyse” durch ”Manipulation”, dann werden SIe zur Erleuchtung finden. Noch wichtiger, ist Ihnen irgendwie entgangen, daß die drastisch abweichenden Resultate beider „Methoden” nicht beide stimmen können und daher beide unmittelbar zweifelhaft sind?

Die mit Abstand wichtigste Wirkung dieser Datenmanipulation ist, daß sie letzlich auf den Seiten der Klimaalarmisten-Bibel auftaucht: Der Bericht (Assessment Report) des United Nations Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC).

Aus falschen Daten entstehen falsche Berichte, daraus entstehen – besonders in diesem Fall – furchtbar falsche Politik.

Es ist höchste Zeit, die Forscher unter die Lupe zu nehmen

Der abschließende Bericht wird in Kürze veröffentlicht, und zwar auf den Webseiten sowohl des externer Link Science and Public Policy Institute als auch auf Joe d'Aleos eigener Seite externer Link ICECAP. Da die beiden in den letzten Tagen immens hilfreich waren, vertraue ich den Zusammenfassungen der Autoren des Berichts.

Hier ist die Zusammenfassung des Meteorologen:

Die größten Lücken und bedeutendsten Unsicherheiten finden wir in hohen geographischen Breiten [also nahe an den Polen, Anm. d. Ü.], wo die Datenzentren nach ihren Aussagen die kräftigste Erwärmung „finden” (was wiederum den größten Beitrag zu den globalen Temepraturanomalien liefert). Dazu kommt (bei den NOAA-Daten) die fehlende Korrektur wachsender Verstädterung und Änderungen der Flächennutzung (sogar obwohl sich innerhalb des betreffenden Zeitraums die Weltbevölkerung von 1,5 auf 6,7 Milliarden Menschen mehr als vervierfacht hat) und fragwürdige Methoden bei der Verrechnung der historischen Aufzeichnungen, durch die sehr oft die älteren Aufzeichnungen „abgekühlt” werden. Heraus kommen oberflächenbasierte Temperatur-Datensammlungen, die derart grundlegend verfälscht sind, daß man ihnen für die Ermittlung von Klimatrends oder für langfristige Modell-Vorhersagen oder für Entscheidungen durch Regierung, Parlament oder EPA nicht trauen kann.

Roger Piele Sr. hat vorgeschlagen, „daß wir fortfahren mit einer umfassenden Untersuchung der Oberflächen-Temperaturdaten von CRU, GISS und NCDC. Wir müssen uns auf die wissenschaftlichen Themen konzentrieren. Dies umfaßt notwendigerweise auch alle Forscher, die an diesen Themen arbeiten, deren formale Beurteiling unter Leitung und Mitwirkung von Klimawissenschaftlern erfolgt, deren Nominierung von beiden Seiten akzeptiert wird und die keine eigenen Interessen am Ergebnis der Untersuchung haben.” Ich unterstütze diesen Vorschlag.

Alle rational Denkenden stimmen sicher zu. Vielleicht werden auch die Massenmedien, die bisher ClimateGate fälschlich als isoliertes britisches Problem abgetan haben, jetzt aufwachen und eine solche Untersuchung fordern.

Und diese ist vom Computerexperten:

Daß die Verfälschung existiert, wird nicht bestritten. Daß die Daten zu spärlich sind und zu viele Lücken über die Zeiten aufweisen, wird nicht bestritten. Temperatur-Serien-Programme wie NASA/GISS GISTemp versuchen, die Löcher und Verfälschungen zu korrigieren, aber sie scheitern. Es wird behauptet „die Anomalie wird's richten”. Aber das kann sie nicht. Der Vergleich einer kalten Grundlinie mit einem heißen aktuellen Datensatz muß eine verfälschte Anomalie erzeugen. Die Anomalie wird schlicht überfordert mit der Aufgabe, diese große Verfälschung zu kompensieren. Und da ist noch mehr. Ein ganzer Zoo von Anpassungen wird auf die Daten angewandt. In einigen Fällen mögen sie richtig sein, aber als Endergebnis erzeugen sie einen Erwärmungstrend von mehreren Grad. Wir sollen über eine Veränderung der „Anomalie” von 1/10 Grad in Panik geraten, aber 3 Grad „Anpassung” sorglos akzeptieren und akzeptieren, daß GISTemp ein „perfekter Filter” ist. Das ist schlicht verrückt.(…)

Und genau das wären wir, wenn wir den Forderungen von Eiferern nachkämen und unsere Freiheiten aufgäben, unser Wirtschaftswachstum und sogar den einfachsten Alltagskomfort, ohne die Arbeit der Propheten geprüft und nochmals geprüft zu haben, die uns das jüngste Gericht vorhergesagt haben für den Fall, daß wir uns weigern.

Die Wahrheit wird sich Geltung verschaffen, trotz CRU, trotz Jones, trotz NOAA, trotz GISS, trotz Hansen.
externer Link Quelle (englisch, externer Link) (724)

Vorherige Meldung Nächste Meldung 

Zurück zur Startseite

Links zum Weiterlesen

Leserbrief von Dr. Albrecht Glatzle zu Landwirtschaft und Klimawandel Dr. Albrecht Glatzle lebt in Paraguay und stellt in diesem Leserbrief an das Mennoblatt einige Auffassungen zu Landwirtschaft und Klimawandel richtig.

externer Link Hidethedecline Das unverzichtbare Alphabet der Klimadebatte. Der Seitenname zitiert eine ClimateGate-E-Mail, in der vom Verstecken der Abnahme („hide the decline”) die Rede ist.

externer Link ClimateGate: NOAA und nicht CRU ist im Zentrum des Skandals Prof. em. Joseph d'Aleo schreibt über die Manipulation von gemessenen Temperaturdaten. Durch die Manipulation wurde der Erwärmungstrend wesentlich übertrieben.

externer Link ClimateGate: Eine Zusammenfassung von Joseph d'Aleo Der Meteorologe und emeritierte Professor Joseph d'Aleo schreibt über den ClimateGate-Skandal.

Datenquellen Übersicht über im Internet verfügbare Datenquellen zur Beschreibung des globalen Klimas

Manipulationen Die Vertreter der Klimakatastrophe und ihr Verhältnis zu Daten, die nicht zur Katastrophe passen.

Meldungen mit verwandten Inhalten


09
Jan
2013

09.01.2013
Sonnenaktivität hat sich weiter abgeschwächt
Weiter lesen... (2485)


06
Jan
2013

06.01.2013
Die Unlogik der Klimapanik
Weiter lesen... (2483)


03
Jan
2013

03.01.2013
Paukenschlag gegen die Behauptung einer Anthropogenen Erwärmung: Kein anthropogener Fingerabdruck in den Daten
Weiter lesen... (2482)


22
Dez
2012

22.12.2012
Das IPCC-Buch von Donna Laframboise liegt endlich in deutsch vor
Weiter lesen... (2475)


21
Dez
2012

21.12.2012
Kein Weltuntergang am 21.12.2012
Weiter lesen... (2474)


10
Dez
2012

10.12.2012
Sonnenaktivität weiter schwach
Weiter lesen... (2470)


07
Dez
2012

07.12.2012
Grund zur Freude: UN-Klimagipfel endet ohne „Erfolg“!
Weiter lesen... (2468)


30
Nov
2012

30.11.2012
Noch eine für die Wetter-Alarmisten unbequeme Wahrheit: Die Tornado-Aktivität 2012 bleibt weit unter dem Durchschnitt
Weiter lesen... (2463)


29
Nov
2012

29.11.2012
NOAA: 2012 war eine aktive Hurrikan-Saison, aber nicht ungewöhnlich
Weiter lesen... (2462)


29
Nov
2012

29.11.2012
Offener Brief von 125 Wissenschaftlern an UN: Wissenschaft stützt nicht die Klima-Behauptungen des UN-Generalsekretärs
Weiter lesen... (2461)


24
Nov
2012

24.11.2012
Vor dem UN-Klimagipfel: Keine globale Erwärmung in Sicht
Weiter lesen... (2456)


23
Nov
2012

23.11.2012
„Die Zeit“ und ihre Klimaskeptiker-Verschwörungstheorie
Weiter lesen... (2454)


05
Okt
2012

05.10.2012
UAH-Temperaturanomalie im September 2012: +0,34 °C
Weiter lesen... (2453)


04
Okt
2012

04.10.2012
Wie groß ist die UAH-Temperaturanomalie im September 2012?
Weiter lesen... (2452)

04
Aug
2012

Gefunden auf eike-klima.energie.eu:


04.08.2012
Der Wärmeinseleffekt als maßgeblicher Treiber der gemessenen Temperaturen
Weiter lesen... (2449)

 


01
Aug
2012

01.08.2012
IPCC-Leitautor täuscht den US-Kongress
Weiter lesen... (2448)


01
Aug
2012

01.08.2012
Die natürlichen CO₂-Senken nehmen immer mehr CO₂ auf
Weiter lesen... (2447)

18
Jul
2012

Gefunden auf eike-klima-energie.eu:


18.07.2012
Regierung: Abschied von den Klima-Klempnern!
Weiter lesen... (2444)

 


07
Jul
2012

07.07.2012
Alarmismus des DWD und die Realität: Regentriefender Sommer statt prognostizierte Dürre
Weiter lesen... (2438)

05
Jul
2012

Gefunden auf notrickszone.com:


05.07.2012
Borenstein's Fit Of Hysteria – Not What Global Warming Looks Like
Weiter lesen... (2435)

 


04
Jul
2012

04.07.2012
Vor 35 Jahren: Globale Abkühlung verursachte schwere Sturmschäden
Weiter lesen... (2426)


03
Jul
2012

03.07.2012
Umfrageergebnis: „Klimawandel“ ist in den Augen der Amerikaner nicht mehr das Top-Umweltproblem
Weiter lesen... (2437)

03
Jul
2012

Gefunden auf kaltesonne.de:


03.07.2012
Neues Paper in Quaternary Science Reviews: Mittelalterliche Wärmeperiode und Kleine Eiszeit in den chilenischen Anden nachgewiesen
Weiter lesen... (2429)

 


03
Jul
2012

03.07.2012
Analyse der Temperaturdaten legt nahe, daß die „,Moderne Erwärmungsperiode“ im Jahr 1997 endete
Weiter lesen... (2425)


02
Jul
2012

02.07.2012
Nobelpreisträger Ivar Giaever: „Ist Klimawandel Pseudowissenschaft? Absolut!“
Weiter lesen... (2427)


22
Jun
2012

22.06.2012
Die Erklärung für das Gedankengut der „grünen“ Untergangspropheten Al Gore, James Hansen, Prinz Charles, Joachim Schellnhuber und Stefan Rahmstorf: Wahnvorstellungen
Weiter lesen... (2421)


19
Jun
2012

19.06.2012
Manipulierte Daten: USHCN verfälscht historische Temperaturaufzeichnungen
Weiter lesen... (2416)

16
Jun
2012

Gefunden auf kaltesonne.de:


16.06.2012
Mittelalterliche Wärmeperiode und Kleine Eiszeit als lokales nordatlantisches Phänomen: Seit wann liegt Japan am Atlantik?
Weiter lesen... (2413)

 


15
Jun
2012

15.06.2012
Hansens Prognosen aus dem Jahr 1988 lagen um 150% daneben
Weiter lesen... (2410)


12
Jun
2012

12.06.2012
UNFCCC strebt im Vorfeld von Rio+20 nach umfassender Immunität
Weiter lesen... (2406)


11
Jun
2012

11.06.2012
North Carolina will den Meeresspiegel-Anstieg künftig nach Meßdaten und nicht mehr nach Rahmstorfs Modellrechnungen beurteilen
Weiter lesen... (2409)


07
Jun
2012

07.06.2012
Produktion von Solarzellen setzt „Treibhausgase“ frei, die bis zu 23.000-mal wirksamer als CO₂ sein sollen
Weiter lesen... (2404)


06
Jun
2012

06.06.2012
NCDC der NOAA beim Fälschen historischer Daten ertappt
Weiter lesen... (2402)


03
Jun
2012

03.06.2012
Der seltsame Sinneswandel des Dr. James Hansen
Weiter lesen... (2394)


01
Jun
2012

01.06.2012
Spiegel Online: CO₂-Werte, Propaganda, Zirkelschlüsse
Weiter lesen... (2393)


28
Mai
2012

28.05.2012
Klimawandel führte zum Zusammenbruch der Indus-Zivilisation – vor über 3000 Jahren
Weiter lesen... (2396)


28
Mai
2012

28.05.2012
NWS und NOAA wegen Veruntreuung von Millionenbeträgen unter Beschuß
Weiter lesen... (2380)


27
Mai
2012

27.05.2012
Überraschung? Dürren würden Fruchtbarkeit beeinträchtigen
Weiter lesen... (2381)


25
Mai
2012

25.05.2012
Beweise dafür, daß die Rückkopplungswirkung des Wassers negativ ist
Weiter lesen... (2379)

25
Mai
2012

Gefunden auf joannenova.com:


25.05.2012
Man-made sea-level rises are due to global adjustments
Weiter lesen... (2375)

 


24
Mai
2012

24.05.2012
Die Klimamodelle liegen in den Kernaussagen falsch – der „Hot Spot“ existiert nicht
Weiter lesen... (2374)


22
Mai
2012

22.05.2012
NASA-Mitarbeiter und Astronauten wenden sich erneut gegen die einseitige Voreingenommenheit der NASA in Klimafragen
Weiter lesen... (2373)


21
Mai
2012

21.05.2012
Kohlenstoff ist die Währung des Lebens
Weiter lesen... (2370)


17
Mai
2012

17.05.2012
So entsteht „Erwärmung“: KNMI „korrigiert“ alte Temperaturdaten um etwa 1 K nach unten
Weiter lesen... (2359)


17
Mai
2012

17.05.2012
Der schleichende Niedergang der „grünen“ Industrie
Weiter lesen... (2356)


12
Mai
2012

12.05.2012
Alarmistische Prognose versagt: „Der arktische Ozean könnte ab 2012 im Sommer fast eisfrei sein“
Weiter lesen... (2351)


11
Mai
2012

11.05.2012
Die Angaben über vorindustrielle und aktuelle CO₂-Konzentrationen sind bewußt verfälscht
Weiter lesen... (2364)


09
Mai
2012

09.05.2012
Kein katastrophaler Anstieg des Meeresspiegels?
Weiter lesen... (2346)


08
Mai
2012

08.05.2012
Grönlands Gletscher bewegen sich bei weitem nicht so schnell wie alarmistische Szenarien vorhersagten
Weiter lesen... (2343)


07
Mai
2012

07.05.2012
60 Prozent der schwedischen Kommunalpolitiker zweifeln am menschgemachten Klimawandel
Weiter lesen... (2340)


06
Mai
2012

06.05.2012
Klimatische Folgen einer schwachen Sonne
Weiter lesen... (2371)


06
Mai
2012

06.05.2012
Großes Aktivitätsminimum der Sonne vor 2800 Jahren verursachte abrupte Abkühlung
Weiter lesen... (2342)


04
Mai
2012

04.05.2012
Russisches Schwefeldioxid könnte die Ursache der regionalen arktischen Erwärmung sein
Weiter lesen... (2341)


28
Apr
2012

28.04.2012
Ein genauerer Blick auf die neue Temperaturreihe der CRU
Weiter lesen... (2327)


23
Apr
2012

23.04.2012
Lovelock: „Ich habe beim Klimawandel zu schwarz gesehen“
Weiter lesen... (2321)


22
Apr
2012

22.04.2012
NOAA: Schummeln für 840 Monate nacheinander
Weiter lesen... (2333)

21
Apr
2012

Gefunden auf Enthusiasm, Scepticism and Science:


21.04.2012
Madrid 1995: Was this the Tipping Point in the Corruption of Climate Science?
Weiter lesen... (2320)

 


18
Apr
2012

18.04.2012
Macht auch das NSIDC mit bei den Daten-„Anpassungen“?
Weiter lesen... (2319)


17
Apr
2012

17.04.2012
Das Rennen der alarmistischen Temperaturreihen um den höchsten Erwärmungstrend läuft
Weiter lesen... (2315)


17
Apr
2012

17.04.2012
Mehrere Rinder in Schutzhütte erfroren
Weiter lesen... (2316)


16
Apr
2012

16.04.2012
Erderwärmung – eine Frage des Standpunkts?
Weiter lesen... (2314)

13
Apr
2012

Gefunden auf science-skeptical.de:


13.04.2012
Was nicht paßt wird passend gemacht – ESA korrigiert Daten zum Meeresspiegel
Weiter lesen... (2317)

 


11
Apr
2012

11.04.2012
Manipulation der Meeresspiegel-Daten?
Weiter lesen... (2313)


10
Apr
2012

10.04.2012
49 ehemalige NASA-Wissenschaftler und Astronauten wenden sich gegen die einseitige Öffentlichkeitsarbeit der NASA zum Klima
Weiter lesen... (2308)


10
Apr
2012

10.04.2012
Die letzten 30 Jahre haben gezeigt, daß die Klima-Rückkopplungen bestenfalls bei Null liegen
Weiter lesen... (2307)


08
Apr
2012

08.04.2012
USHCN-Temperaturreihe: Dramatische erwärmende „Korrekturen“ und unklare Trends
Weiter lesen... (2310)


06
Apr
2012

06.04.2012
Studie: Erwärmung führt nicht unbedingt zu Veränderungen bei den von Flüssen geführten Wassermengen
Weiter lesen... (2302)


05
Apr
2012

05.04.2012
Intakte Eisbär-Population widerlegt alarmistische Behauptungen
Weiter lesen... (2300)


03
Apr
2012

03.04.2012
Hansen versucht Slowenien vom Bau eines Kraftwerks abzuhalten
Weiter lesen... (2296)


30
Mär
2012

30.03.2012
CRU-Temperaturen enthalten Schein-Erwärmung – Angebliche Erwärmung in den USA um mindestens 50% übertrieben
Weiter lesen... (2290)


19
Mär
2012

19.03.2012
CRU präsentiert neue Temperaturreihe HadCRUT4 – und manipuliert die Vergangenheit
Weiter lesen... (2273)

15
Mär
2012

Gefunden auf kaltesonne.de:


15.03.2012
Die Grünen sind gegen die Sonne
Weiter lesen... (2270)

 


11
Mär
2012

11.03.2012
PIK-Alarmismus: Angeblich ist der Eisschild Grönlands stärker gefährdet als bisher angenommen
Weiter lesen... (2267)


11
Mär
2012

11.03.2012
Die angebliche Arktis-Erwärmung bei GHCN und GISS – Ein Produkt der Datenmanipulation
Weiter lesen... (2264)

10
Mär
2012

Gefunden auf Heise online:


10.03.2012
Gefährdet ein doktrinärer Glaube die Freiheit der Wissenschaft?
Weiter lesen... (2262)

 


08
Mär
2012

08.03.2012
Studie: Städtische Wärmeinseln verschaffen Pflanzen längere Vegetationsperioden
Weiter lesen... (2261)


08
Mär
2012

08.03.2012
Gletscher-Propaganda: Hinweis auf stärkeren Gletscherrückgang vor der Kleinen Eiszeit verschwindet aus dem Internet
Weiter lesen... (2259)

07
Mär
2012

Gefunden auf The Wall Street Journal:


07.03.2012
Windmills vs. Birds
Weiter lesen... (2260)

 


03
Mär
2012

03.03.2012
Sonnenfleckenaktivität wieder schwächer
Weiter lesen... (2252)


01
Mär
2012

01.03.2012
Warum die Alarmisten das Heartland Institute zurecht fürchten
Weiter lesen... (2249)


29
Feb
2012

29.02.2012
GISS räumt endlich signifikante Rolle der Sonne für Klima ein
Weiter lesen... (2244)


22
Feb
2012

22.02.2012
Verfälschung durch Auslassung: Entwurf für kommenden 5. IPCC-Bericht blendet weiter Einfluß der Sonne aus
Weiter lesen... (2232)


18
Feb
2012

18.02.2012
GISS wieder einmal beim Fälschen erwischt
Weiter lesen... (2225)


17
Feb
2012

17.02.2012
Wie der Wärmeinsel-Effekt zur Aufrechterhaltung der Großen Lüge benutzt wird
Weiter lesen... (2221)


14
Feb
2012

14.02.2012
Alarmistische Hybris: „Soll man auf das Aussterben der Skeptiker warten?“
Weiter lesen... (2220)


14
Feb
2012

14.02.2012
Eine unbequeme Wahrheit: Der Meeresspiegel kooperiert immer noch nicht mit den alarmistischen Prognosen
Weiter lesen... (2219)


14
Feb
2012

14.02.2012
Werden die Fische in der Antarktis vom Klimawandel bedroht?
Weiter lesen... (2216)


13
Feb
2012

13.02.2012
Auch die Auswertung der Sonnenfleckenzahl deutet auf kommende Abkühlungsphase
Weiter lesen... (2214)

11
Feb
2012

Gefunden auf Welt.de:


11.02.2012
Die falsche Lobby
Weiter lesen... (2209)

 

09
Feb
2012

Gefunden auf Oekowatch.de:


09.02.2012
Den Klimakarren vors Pferd gespannt
Weiter lesen... (2203)

 


03
Feb
2012

03.02.2012
NOAA wollte Gesinnung ihrer Mitarbeiter durch tendenziöse Umfrage prüfen
Weiter lesen... (2194)

30
Jan
2012

Gefunden auf Zettels Raum:


30.01.2012
Jetzt liegen auch die globalen Temperaturdaten des Jahres 2011 vor. Sie werden vielleicht staunen, wenn Sie das sehen
Weiter lesen... (2187)

 


29
Jan
2012

29.01.2012
Hansens Taschenspielertricks
Weiter lesen... (2181)

27
Jan
2012

Gefunden auf The Wallstreet Journal:


27.01.2012
No Need to Panic About Global Warming
Weiter lesen... (2179)

 

26
Jan
2012

Gefunden auf eigentümlich frei:


26.01.2012
Klimawandel: Ein Vortrag provoziert
Weiter lesen... (2178)

 


22
Jan
2012

22.01.2012
Der 19. Januar 2012 war der global kälteste Tag seit mindestens 10 Jahren
Weiter lesen... (2169)


21
Jan
2012

21.01.2012
ClimateGate 2: Phil Jones hat gelogen, als er behauptete, keine E-Mails gelöscht zu haben
Weiter lesen... (2168)


20
Jan
2012

20.01.2012
Al Gores Propaganda-Expedition in die Antarktis
Weiter lesen... (2170)


19
Jan
2012

19.01.2012
La Niña kühlte 2011 die Erde ab
Weiter lesen... (2165)


19
Jan
2012

19.01.2012
Walt Meier: 1980 war das Arktis-Eis besonders umfangreich
Weiter lesen... (2163)


18
Jan
2012

18.01.2012
Realitätsverlust oder Lüge? Michael Mann stellt absurde Behauptung über das Arktis-Eis auf
Weiter lesen... (2162)


18
Jan
2012

18.01.2012
GISS manipuliert auch Temperaturdaten aus Dublin
Weiter lesen... (2159)

17
Jan
2012

Gefunden auf science-skeptical.de:


17.01.2012
Anhaltende Kritik an Temperaturstudie Rahmstorf/Foster
Weiter lesen... (2180)

 


15
Jan
2012

15.01.2012
Neuer Versuch des GISS, durch Datenverfälschung eine Arktis-Erwärmung herbeizumanipulieren
Weiter lesen... (2153)


12
Jan
2012

12.01.2012
Forscher fälschte Daten über den angeblichen Gesundheitsnutzen von Rotwein
Weiter lesen... (2150)


11
Jan
2012

11.01.2012
90% der Säure in der Atmosphäre ist natürlichen Ursprungs
Weiter lesen... (2151)

10
Jan
2012

Gefunden auf Watts Up With That?:


10.01.2012
The Wonderful World of Wikipedia
Weiter lesen... (2145)

 

09
Jan
2012

Gefunden auf Tom Nelson:


09.01.2012
Wow: In email 3423 (year 2001), UEA warmist Mike Hulme said that the evidence was NOT sufficiently strong to start reducing emissions
Weiter lesen... (2146)

 

08
Jan
2012

Gefunden auf eike-klima-energie.eu:


08.01.2012
Der Klimawandel hat natürliche Ursachen
Weiter lesen... (2144)

 

08
Jan
2012

Gefunden auf notrickszone:


08.01.2012
Donald Brown Tactics
Weiter lesen... (2137)

 


08
Jan
2012

08.01.2012
Menschgemachte CO₂-Emissionen haben die Erde in den letzten 15 Jahren nicht erwärmt
Weiter lesen... (2135)

07
Jan
2012

Gefunden auf weatherbell.com:


07.01.2012
2011 Nearly a degree cooler than 1999 in the US
Weiter lesen... (2136)

 

05
Jan
2012

Gefunden auf wattsupwiththat:


05.01.2012
Even with a busy tornado year, still no upward trend in tornadoes
Weiter lesen... (2129)

 


05
Jan
2012

05.01.2012
Sonnenaktivität schwächt sich wieder ab
Weiter lesen... (2125)


05
Jan
2012

05.01.2012
Hai-Hybride, Teil 2: Zitat einer Wissenschaftlerin einfach erfunden
Weiter lesen... (2124)


31
Dez
2011

31.12.2011
Neujahrsgrüße 2012
Weiter lesen... (2109)


29
Dez
2011

29.12.2011
Die Energiewende ist schon gescheitert
Weiter lesen... (2116)


29
Dez
2011

29.12.2011
Bundesgericht stoppt kalifornisches Ökosprit-Gesetz
Weiter lesen... (2110)


29
Dez
2011

29.12.2011
Einheitliche Klima-Theorie – Druck-induzierte thermale Verstärkung
Weiter lesen... (2107)


28
Dez
2011

28.12.2011
Mehr Tornados in kälteren Jahren
Weiter lesen... (2106)


26
Dez
2011

26.12.2011
Wie bastelt man sich einen Rekord? Man läßt einfach alte, höhere Werte weg!
Weiter lesen... (2097)


26
Dez
2011

26.12.2011
Katastrophenjahr 2011?
Weiter lesen... (2096)


23
Dez
2011

23.12.2011
War das Wetter wirklich besser, als die CO₂-Konzentration geringer war?
Weiter lesen... (2095)


20
Dez
2011

20.12.2011
Ein Einblick in Hansens „Wissenschaft“
Weiter lesen... (2087)


17
Dez
2011

17.12.2011
Der Schwachsinn von Durban
Weiter lesen... (2081)


13
Dez
2011

13.12.2011
Mittelalterliches Klimaoptimum in Nordpakistan wärmer als die Gegenwart
Weiter lesen... (2101)


12
Dez
2011

12.12.2011
UN-Klimagipfel in Durban beendet – kein neues Abkommen vor 2020
Weiter lesen... (2068)


10
Dez
2011

10.12.2011
Die Erkenntnis setzt sich durch: Wissenschaftliche Erkenntnisse widersprechen antropogenem Klimawandel
Weiter lesen... (2070)


07
Dez
2011

07.12.2011
AfrikaGate
Weiter lesen... (2066)


04
Dez
2011

04.12.2011
ClimateGate 2: Briffas Zweifel
Weiter lesen... (2056)


03
Dez
2011

03.12.2011
UN-Klimagipfel in Durban – Der Traum verblaßt
Weiter lesen... (2055)


03
Dez
2011

03.12.2011
Norbert Röttgen – Scheinheiliger des Tages
Weiter lesen... (2051)


01
Dez
2011

01.12.2011
Immer falsch, aber nie von Zweifeln geplagt – die Klima-Vorhersagen des britischen Met Office
Weiter lesen... (2054)


01
Dez
2011

01.12.2011
Hide the decline – noch schlimmer als gedacht
Weiter lesen... (2048)


30
Nov
2011

30.11.2011
ClimateGate 2: Neben Rahmstorf war auf der BBC-Journalist Harrabin einer der geistigen Väter der Alarmisten-Seite RealClimate.org
Weiter lesen... (2046)


29
Nov
2011

29.11.2011
ClimateGate 2: Aus dem Zusammenhang gerissen? Liste aller ClimateGate-E-Mails in chronologischer Folge
Weiter lesen... (2044)


29
Nov
2011

29.11.2011
Schlechtes Timing – Ethik-Seminar an der Pennsylvania State University
Weiter lesen... (2043)


28
Nov
2011

28.11.2011
ClimateGate 2: Verfilzung zwischen CRU und BBC – ClimateGate-Bande hat die Darstellung sekptischer Standpunkte unterdrückt
Weiter lesen... (2042)


27
Nov
2011

27.11.2011
ClimateGate 2: Weitere Beweise für die Korruption und Beeinflussung wissenschaftlicher Journale durch die ClimateGate-Bande
Weiter lesen... (2039)


26
Nov
2011

26.11.2011
ClimateGate 2: Rob Wilson hat bereits 2006 nachgewiesen, daß die Vorwürfe gegen Michael Manns Hockeystick korrekt sind
Weiter lesen... (2041)


25
Nov
2011

25.11.2011
ClimateGate 2: Inkompetenz – CRU-Chef Phil Jones beherrscht Excel nicht
Weiter lesen... (2053)


25
Nov
2011

25.11.2011
Alarmismus vs. Realismus: Trotz anderslautender Ergebnisse aus der Wirklichkeit verbreitet Rahmstorf weiter dumpfen Alarmismus
Weiter lesen... (2047)


23
Nov
2011

23.11.2011
ClimateGate 2: Nicht einmal Jones und Thompson glauben an Al Gores Behauptungen über den Kilimandscharo-Gletscher
Weiter lesen... (2033)


22
Nov
2011

22.11.2011
ClimateGate 2: Wie bewertet man den Inhalt von tausenden E-Mails, ohne sie zu lesen?
Weiter lesen... (2031)


22
Nov
2011

22.11.2011
UEA bestreitet nicht die Echtheit der ClimateGate-2-E-Mails
Weiter lesen... (2030)


22
Nov
2011

22.11.2011
ClimateGate 2.0: Weitere E-Mails des Klima-Establishments aufgetaucht
Weiter lesen... (2029)


21
Nov
2011

21.11.2011
Michael Mann – unbelehrbar?
Weiter lesen... (2027)


20
Nov
2011

20.11.2011
In Durban sollen Aktionen gegen „Extremwetter“ beschlossen werden
Weiter lesen... (2026)


16
Nov
2011

16.11.2011
Kann Ozon zur Erdbebenvorhersage verwendet werden?
Weiter lesen... (2023)


16
Nov
2011

16.11.2011
Michael Mann erhält die Hans-Oeschger-Medaille der European Geosciences Union
Weiter lesen... (2019)

15
Nov
2011

15.11.2011
Der angebliche CO2-Rekordanstieg von 2010 – Recherchen zu einer Kampagne
Weiter lesen... (2021)

 


15
Nov
2011

15.11.2011
Auch der Klimagipfel von Durban wird ohne Ergebnis bleiben
Weiter lesen... (2017)


14
Nov
2011

14.11.2011
Michael Mann, das Gegenteil von Galileo
Weiter lesen... (2014)


13
Nov
2011

13.11.2011
Glaubwürdigkeit des EU-Energiemodells fragwürdig
Weiter lesen... (2012)


10
Nov
2011

10.11.2011
Präsident der Pennsylvania State University gefeuert
Weiter lesen... (2009)


03
Nov
2011

03.11.2011
Kritik an der Arbeit von BEST
Weiter lesen... (2002)


02
Nov
2011

02.11.2011
Muller: „Ich habe nie gesagt, daß man kein Skeptiker sein sollte“
Weiter lesen... (1998)


02
Nov
2011

02.11.2011
Inkompetent oder unehrlich? Michael Mann und die Hansen-Szenarien
Weiter lesen... (1995)


01
Nov
2011

01.11.2011
Wissenschaftliche Häresie – Warum die Klimadiskussion Häresie braucht
Weiter lesen... (1993)


27
Okt
2011

27.10.2011
Die Ausflüchte der Klima-Wissenschaftler
Weiter lesen... (1987)


24
Okt
2011

24.10.2011
Neue Temperaturreihe der Ozeanwärme verschleiert fehlende Erwärmung
Weiter lesen... (1985)


24
Okt
2011

24.10.2011
Originaldaten lang laufender Wetterstationen zeigen praktisch keinen Temperaturtrend
Weiter lesen... (1983)


21
Okt
2011

21.10.2011
Neue Form der AGW-Hypothese: Gleichzeitige Erwärmung beider Hemisphären soll einzigartig sein
Weiter lesen... (1980)


21
Okt
2011

21.10.2011
Kalifornien führt CO₂-Emissionsbegrenzung und Emissionshandel ein
Weiter lesen... (1979)


20
Okt
2011

20.10.2011
Gute Gründe dafür, skeptisch gegenüber der „globalen Erwärmung“ zu sein
Weiter lesen... (1981)


20
Okt
2011

20.10.2011
Das Ozonloch hat es vermutlich schon immer gegeben
Weiter lesen... (1978)


18
Okt
2011

18.10.2011
Al Gore zeigt gefälschten Klimaexperiment-Film
Weiter lesen... (2005)


17
Okt
2011

17.10.2011
Washington Post: Erwärmung trotz Abkühlung
Weiter lesen... (1977)


15
Okt
2011

15.10.2011
Alarmismus in National Geographic – Das Märchen von den untergehenden Malediven
Weiter lesen... (1974)


12
Okt
2011

12.10.2011
Tabubruch: Met Office wacht auf – Einfluß der Sonne auf das Klima
Weiter lesen... (1973)


11
Okt
2011

11.10.2011
Hansen: „Die Skeptiker gewinnen den Kampf“
Weiter lesen... (1967)


10
Okt
2011

10.10.2011
Britische Wissenschaftler versuchen, die Existenz der „Kleinen Eiszeit“ zu leugnen
Weiter lesen... (1968)


08
Okt
2011

08.10.2011
Die Temperaturen fallen – aber GISS präsentiert weiter eine „Erwärmung“
Weiter lesen... (1966)


08
Okt
2011

08.10.2011
USHCN und die „Erwärmung“ aus dem Nichts: Historische Temperaturen in Maryland manipuliert
Weiter lesen... (1965)


30
Sep
2011

30.09.2011
Beirat der Bundesregierung vertritt demokratiefeindliche Ziele
Weiter lesen... (1959)


30
Sep
2011

30.09.2011
GAO-Report bestätigt die mangelhafte Qualität des Wetterstationsnetzes in den USA
Weiter lesen... (1958)


29
Sep
2011

29.09.2011
Globale Erwärmung? Heathrow verdreifacht Schneeräumfahrzeuge
Weiter lesen... (1955)


27
Sep
2011

27.09.2011
Indien: „Saubere Energie“ ist gar nicht so sauber
Weiter lesen... (1957)

21
Sep
2011

21.09.2011
Biosprit: Treibhausgasminderung bloß ein schwerer Rechenfehler
Weiter lesen... (1948)

 


21
Sep
2011

21.09.2011
Weitere Studie legt nahe, daß Eisverluste in der Arktis nicht unwiderruflich sind
Weiter lesen... (1945)


20
Sep
2011

20.09.2011
Studie: Wolken haben einen starken kühlenden Effekt in der Strahlungsbilanz der Erde
Weiter lesen... (1944)


19
Sep
2011

19.09.2011
Planwirtschaft schöngerechnet
Weiter lesen... (1943)


15
Sep
2011

15.09.2011
Meeresspiegel fällt weiter
Weiter lesen... (1937)


11
Sep
2011

11.09.2011
Die Wolken sind für den Großteil der Strahlungsvariabilität der Atmosphäre nach außen verantwortlich
Weiter lesen... (1931)


09
Sep
2011

09.09.2011
Wie lange dauert es noch, bis die GISS-Vorhersage des Ozean-Wärmegehalts offiziell als falsch erkannt wird?
Weiter lesen... (1929)


08
Sep
2011

08.09.2011
NOAA: La Niña ist zurück
Weiter lesen... (1927)


06
Sep
2011

06.09.2011
Michael Mann will gerichtlich verhindern, daß Informationen über seine Arbeit an der UVA an die Öffentlichkeit gelangen
Weiter lesen... (1924)


05
Sep
2011

05.09.2011
Die Dürre des Jahres 2011 in Texas war das Ergebnis natürlicher Faktoren, nicht des „Klimawandels“
Weiter lesen... (1923)


04
Sep
2011

04.09.2011
Nach der augebliebenen Jahrhundertkatastrophe durch „Irene“ – Die Alarmisten geraten unter Druck
Weiter lesen... (1921)


03
Sep
2011

03.09.2011
Desinformation vom PIK: „Geringe Sonnenaktivität kühlt das Klima nur unwesentlich ab“
Weiter lesen... (1918)


29
Aug
2011

29.08.2011
James Hansen zum dritten Mal verhaftet
Weiter lesen... (1907)


29
Aug
2011

29.08.2011
Tropensturm Irene hinterläßt abgekühlte Meeresoberfläche
Weiter lesen... (1904)


27
Aug
2011

27.08.2011
Stürmische Zeiten – Entwicklung der Zahl der Hurrikan-Todesopfer von 1900 bis 2010
Weiter lesen... (1901)


27
Aug
2011

27.08.2011
Focus: Neue Studie bestärkt Klimaskeptiker – Die Sonne unter Verdacht
Weiter lesen... (1900)


26
Aug
2011

26.08.2011
Korallen überstehen Kälteeinbruch nicht
Weiter lesen... (1899)


25
Aug
2011

25.08.2011
Gibt es einen Zusammenhang zwischen der globalen Erwärmung und der Zahl der Supernova-Explosionen?
Weiter lesen... (1902)


24
Aug
2011

24.08.2011
CLOUD-Experiment bestätigt den Einfluß der Sonne auf das Erdklima
Weiter lesen... (1894)

23
Aug
2011

23.08.2011
Täuschung und Manipulation: Der DWD veröffentlicht ein Fehlersuchbild
Weiter lesen... (1895)

 


22
Aug
2011

22.08.2011
Forschungsschiff Polarstern am Nordpol
Weiter lesen... (1888)


18
Aug
2011

18.08.2011
Schummelei in der Statistik? Messungen zeigen lückenhafte Emissionsmeldungen
Weiter lesen... (1887)


17
Aug
2011

17.08.2011
Neue Studie von Lindzen und Choi: Klimamodelle übertreiben Klimasensitivität
Weiter lesen... (1881)


16
Aug
2011

16.08.2011
Die Unruhen in Großbritannien könnten das Ende des „grünen Konsens“ bedeuten
Weiter lesen... (1879)


13
Aug
2011

13.08.2011
Physiker Eduardo Zorita: Es besteht die Gefahr, sich in sein Klimamodell zu verlieben und die Realität aus dem Auge zu verlieren
Weiter lesen... (1876)


12
Aug
2011

12.08.2011
Modellberechnungen und Manipulationen statt Meßdaten – Wie die Verlangsamung des Meeresspiegelanstiegs geleugnet wird
Weiter lesen... (1874)


10
Aug
2011

10.08.2011
Automatische Temperaturmessungen in der Antarktis liegen um bis zu 10 Grad zu hoch
Weiter lesen... (1869)


09
Aug
2011

09.08.2011
Sonnenaktivität insgesamt weiter schwach
Weiter lesen... (1866)


09
Aug
2011

09.08.2011
Bisher stärkster Ausbruch der Sonne im Zyklus 24
Weiter lesen... (1865)


08
Aug
2011

08.08.2011
Noch mehr Zweifel an Temperaturrekonstruktion aus Jahresringen von Bäumen
Weiter lesen... (1867)


08
Aug
2011

08.08.2011
Korallen durch kaltes Wasser geschädigt
Weiter lesen... (1860)

07
Aug
2011

07.08.2011
Weltweite CO₂-Emissionen und die Sinnlosigkeit von Emissionsbeschränkungen in den westlichen Nationen
Weiter lesen... (1858)

 


03
Aug
2011

03.08.2011
Umfrage: 69% glauben, daß Klimaforscher wissenschaftliche Ergebnisse gefälscht haben
Weiter lesen... (1853)


31
Jul
2011

31.07.2011
Warten auf die CLOUD-Ergebnisse
Weiter lesen... (1847)

31
Jul
2011

31.07.2011
New Scientist verbreitet neue Desinformation über ClimateGate
Weiter lesen... (1845)

 

30
Jul
2011

30.07.2011
30 Prozent der Wetterstationen zeigen einen Abkühlungstrend
Weiter lesen... (1842)

 


30
Jul
2011

30.07.2011
Kritik an Analyse von Loehle und Scafetta
Weiter lesen... (1841)

29
Jul
2011

29.07.2011
Meeresspiegelanstieg stetig nachlassend – PIK-Propaganda im Abseits
Weiter lesen... (1844)

 


28
Jul
2011

28.07.2011
Urbane Erwärmung im Osten Chinas
Weiter lesen... (1840)

27
Jul
2011

27.07.2011
Endlich! CRU veröffentlicht auf Druck des ICO bisher zurückgehaltene Klimadaten
Weiter lesen... (1839)

 


24
Jul
2011

24.07.2011
Ein Jäger-Beute-Modell für Wolken
Weiter lesen... (1835)

23
Jul
2011

23.07.2011
Die verschwundenen Thermometer – Hilfe für das GISS
Weiter lesen... (1829)

 


19
Jul
2011

19.07.2011
Zum Glück gab es ClimateGate
Weiter lesen... (1826)


18
Jul
2011

18.07.2011
Vulkane, nicht Chinas Kohlekraftwerke sind für die stagnierenden globalen Temperaturen verantwortlich
Weiter lesen... (1821)


17
Jul
2011

17.07.2011
Schizophrene Klimawissenschaft
Weiter lesen... (2104)


16
Jul
2011

16.07.2011
Der zusammengebastelte „Konsens“
Weiter lesen... (1817)


14
Jul
2011

14.07.2011
IPCC kämpft mit widersprüchlichen Studien zum Meeresspiegel
Weiter lesen... (1818)


04
Jul
2011

04.07.2011
Günter Ederer: „Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda“
Weiter lesen... (1815)


28
Jun
2011

28.06.2011
ClimateGate: Wer seine eigenen Ergebnisse nicht reproduzieren kann, betreibt keine Wissenschaft
Weiter lesen... (1811)


25
Jun
2011

25.06.2011
Simulation der Erwärmung des tiefen Ozeans in den letzten 40 Jahren liefert weitere Belege dafür, daß die „globale Erwärmung“ einen falschen Alarm darstellt
Weiter lesen... (1803)


20
Jun
2011

20.06.2011
Klimawandel, zunehmendes Meereis und mangelnde Anpassungsfähigkeit führten zum Untergang der grönländischen Kolonie um 1350
Weiter lesen... (1799)


19
Jun
2011

19.06.2011
Wärmegehalt der Ozeane bleibt gleich – Klimamodelle hatten Zunahme vorhergesagt
Weiter lesen... (1797)


14
Jun
2011

14.06.2011
Sonne geht einer Phase mit schwacher Aktivität entgegen
Weiter lesen... (1791)


10
Jun
2011

10.06.2011
Phil Jones macht eine Rolle rückwärts: Jetzt soll die Erwärmung seit 1995 statistisch signifikant sein
Weiter lesen... (1786)


06
Jun
2011

06.06.2011
Grundprobleme der Computer-Klimasimulation
Weiter lesen... (1777)


03
Jun
2011

03.06.2011
Mojib Latif: „Kampf gegen den Klimawandel auf dem absoluten Tiefpunkt“
Weiter lesen... (1776)


02
Jun
2011

02.06.2011
Die Erde selbst zeigt uns, daß wir uns den CO₂-Anstieg keine Sorgen machen müssen
Weiter lesen... (1768)


02
Jun
2011

02.06.2011
Klimamodelle sind bei der Einbeziehung von CO₂-Emissionen des Erdbodens fehlerhaft
Weiter lesen... (1765)


01
Jun
2011

01.06.2011
Grönland und AGW
Weiter lesen... (1764)


30
Mai
2011

30.05.2011
Klimarekonstruktion belegt Erwärmungen und Abkühlungen in Grönland während der letzten 5600 Jahre
Weiter lesen... (1761)


29
Mai
2011

29.05.2011
Aus für Kyoto-Protokoll – Vier große Nationen steigen aus
Weiter lesen... (1758)


26
Mai
2011

26.05.2011
Studie belegt Einfluß der Ozeane für den Beginn einer vorzeitlichen globalen Abkühlung
Weiter lesen... (1757)


23
Mai
2011

23.05.2011
UEA veröffentlicht Forschungsergebnisse zu biologischer Stromerzeugung
Weiter lesen... (1753)


23
Mai
2011

23.05.2011
Wie verläßlich sind historische Temperaturdaten?
Weiter lesen... (1752)


23
Mai
2011

23.05.2011
Studie belegt Mittelalterliches Klimaoptimum und Kleine Eiszeit in Südamerika
Weiter lesen... (1751)


22
Mai
2011

22.05.2011
Ozeanische Oszillationen, nicht die CO2-Konzentration, korrelieren mit Temperaturverlauf in der Arktis
Weiter lesen... (1748)


21
Mai
2011

21.05.2011
Prof. Happer: Die Wahrheit über Treibhausgase
Weiter lesen... (1744)


20
Mai
2011

20.05.2011
Meeresspiegelanstieg wird seit Jahren immer langsamer
Weiter lesen... (1742)


19
Mai
2011

19.05.2011
Die Ökodiktatur greift nach Deutschland
Weiter lesen... (1745)


17
Mai
2011

17.05.2011
Sicherheitslücken auf NASA-Servern
Weiter lesen... (1738)


17
Mai
2011

17.05.2011
Alarmismus kombiniert mit Inkompetenz
Weiter lesen... (1735)


16
Mai
2011

16.05.2011
IPCC unterzieht sich großer Reform
Weiter lesen... (1736)


13
Mai
2011

13.05.2011
GISS und die Anpassung historischer Daten an das gewünschte Ergebnis
Weiter lesen... (1732)


12
Mai
2011

12.05.2011
Schwache Erwärmung der Ozeane belegt geringe „Klimasensitivität“
Weiter lesen... (1727)


11
Mai
2011

11.05.2011
Fehlende Faktoren für die biologische Wolkenbildung über Ozeanen gefunden
Weiter lesen... (1728)


10
Mai
2011

10.05.2011
Hansen hilft Teenagern dabei, die Regierung wegen des „Klimawandels“ zu verklagen
Weiter lesen... (1746)


09
Mai
2011

09.05.2011
Modelle liefern „Daten“ für Modelle – Mit fabrizierten Daten zum gewünschten Ergebnis?
Weiter lesen... (1725)


07
Mai
2011

07.05.2011
NOAA: Tornados haben keine Verbindung zum „Klimawandel“
Weiter lesen... (1723)


06
Mai
2011

06.05.2011
Baumringe zur Rekonstruktion der ENSO in den letzten 1100 Jahren genutzt
Weiter lesen... (1721)


05
Mai
2011

05.05.2011
Neue Daten zur Entwicklung des Meeresspiegels veröffentlicht
Weiter lesen... (1718)


03
Mai
2011

03.05.2011
Katastrophen als Voraussetzung für eine wirksame Klimaschutz-Propaganda
Weiter lesen... (1712)


28
Apr
2011

28.04.2011
Mehr Wissen bedeutet mehr Unsicherheit – die Argumentationsnöte der AGW-Vertreter
Weiter lesen... (1701)


27
Apr
2011

27.04.2011
Methanhydrate am Ozeanboden stabiler als (von Alarmisten) vermutet
Weiter lesen... (1695)


24
Apr
2011

24.04.2011
Australische Initiative stellt neues Modell des Klimawandels vor
Weiter lesen... (1720)


23
Apr
2011

23.04.2011
Die Climategate-„Untersuchungen” wurden von Lobbyisten durchgeführt, die vom Steuerzahler und von der BBC bezahlt wurden
Weiter lesen... (1692)


22
Apr
2011

22.04.2011
Falsche Prognosen zum „Earth Day”
Weiter lesen... (1691)


20
Apr
2011

20.04.2011
Weltbank fordert Lockerung der Zwangsvorschriften für Bio-Kraftstoffe
Weiter lesen... (1689)


20
Apr
2011

20.04.2011
Die engen Beziehungen zwischen BP und „Umweltgruppen” – Korruption statt Umweltschutz
Weiter lesen... (1686)


20
Apr
2011

20.04.2011
Die Amerikaner glauben an einen Klimawandel – und sind uneins über die Ursachen
Weiter lesen... (1685)


19
Apr
2011

19.04.2011
Kieler Forscher untersuchen Funktion von Kalkalgen unter Kohlendioxid-Belastung
Weiter lesen... (1694)


19
Apr
2011

19.04.2011
Entgegen der allgemeinen Ansicht nehmen Fluß-Hochwasserereignisse nicht zu, sondern eher ab
Weiter lesen... (1684)


15
Apr
2011

15.04.2011
UN läßt 50 Millionen „Klima-Flüchtlinge” verschwinden – und patzt beim Versuch der Vertuschung
Weiter lesen... (1673)


14
Apr
2011

14.04.2011
Ozeanische Kalt-/Warmwasserfronten tragen mehr zur Durchmischung des CO₂ im Wasser bei als bisher gedacht
Weiter lesen... (1675)


13
Apr
2011

13.04.2011
Erwärmt sich die Atmosphäre immer noch?
Weiter lesen... (1671)


12
Apr
2011

12.04.2011
Fallbeispiel für subtilen Alarmismus – März-Statistiken des NCDC
Weiter lesen... (1668)


09
Apr
2011

09.04.2011
Yamal und „Hide the decline” – Peinliches vor ClimateGate
Weiter lesen... (1660)


08
Apr
2011

08.04.2011
Öko-Kommunismus als einzige Lösung?
Weiter lesen... (1747)


08
Apr
2011

08.04.2011
Stagnieren die globalen Temperaturen?
Weiter lesen... (1659)


07
Apr
2011

07.04.2011
Den Klimamodellen wird kalt
Weiter lesen... (1661)


07
Apr
2011

07.04.2011
Sonne zeigt steigende Aktivität
Weiter lesen... (1654)


05
Apr
2011

05.04.2011
Wie wissenschaftlich ist die Klimawissenschaft?
Weiter lesen... (1655)


02
Apr
2011

02.04.2011
Neuer Versuch, urbane Hitzeinseln kleinzureden
Weiter lesen... (1648)


30
Mär
2011

30.03.2011
Warmes Wasser verursacht besonders kalte Winter
Weiter lesen... (1647)


28
Mär
2011

28.03.2011
Europäische Union will Autos und Lastwagen in Städten verbieten
Weiter lesen... (1645)


27
Mär
2011

27.03.2011
Sind Modelle mehr wert als Messungen? – Regendaten erfunden
Weiter lesen... (1643)


26
Mär
2011

26.03.2011
Nahrungsmittelproduktion steigt weltweit an – Keine Spur von Ernteminderungen durch „Klimawandel”
Weiter lesen... (1639)


25
Mär
2011

25.03.2011
Der IPCC-Insider-Club
Weiter lesen... (1642)


25
Mär
2011

25.03.2011
GISS-Projektionen und die Wirklichkeit – Welten prallen aufeinander
Weiter lesen... (1638)


23
Mär
2011

23.03.2011
Weitere Manipulation in der berüchtigten „Hockeystick”-Rekonstruktion gefunden
Weiter lesen... (1635)


23
Mär
2011

23.03.2011
Pachauris unhaltbare Behauptungen über den japanischen Tsunami
Weiter lesen... (1628)


20
Mär
2011

20.03.2011
Wärmegehalt der Ozeane ist geringer als bisher gedacht
Weiter lesen... (1627)


15
Mär
2011

15.03.2011
Umfrage: Besorgnis wegen Klimawandels läßt in USA weiter nach
Weiter lesen... (1621)


14
Mär
2011

14.03.2011
Das IPCC und seine Verfilzung mit Greenpeace
Weiter lesen... (1618)


12
Mär
2011

12.03.2011
Klimaschutz als Ersatzreligion: ein Interview des Schweizer Bloggers Freeman mit dem Philosophen Prof. Dr. Norbert Bolz von der technischen Universität Berlin
Weiter lesen... (1613)


09
Mär
2011

09.03.2011
NOAA: Extreme Hitzewelle in Rußland im Sommer 2010 war die Folge natürlicher Schwankungen
Weiter lesen... (1607)


06
Mär
2011

06.03.2011
Altkanzler Schmidt: „Arbeit des IPCC kritisch und realistisch unter die Lupe nehmen”
Weiter lesen... (1602)


06
Mär
2011

06.03.2011
Selbsternannte „Pioniere des Wandels” planen den Umsturz
Weiter lesen... (1603)


03
Mär
2011

03.03.2011
Negative CO₂-Wasserdampf-Rückkopplung bei Pflanzen gefunden
Weiter lesen... (1595)


02
Mär
2011

02.03.2011
Studie: Arktisches Meereis erholt sich typischerweise in zwei Jahren
Weiter lesen... (1592)


02
Mär
2011

02.03.2011
Die Klimasensitivität liegt nur bei einem Siebtel der IPCC-Behauptung
Weiter lesen... (1591)


25
Feb
2011

25.02.2011
„Hide the Decline” – zwei Bilder sagen mehr als 2000 Worte
Weiter lesen... (1584)


22
Feb
2011

22.02.2011
Wahnsinn: „Kleiner Atomkrieg könnte die globale Erwärmung für Jahre umkehren”
Weiter lesen... (1587)


21
Feb
2011

21.02.2011
UN-Generalsekretär fordert von Hollywood Unterstützung bei der Klimapropaganda
Weiter lesen... (1580)


21
Feb
2011

21.02.2011
Moskau zittert im „kältesten Winter seit 100 Jahren”
Weiter lesen... (1581)


19
Feb
2011

19.02.2011
Dr. Roy Spencer zum Beschluß, dem IPCC die US-Finanzierung zu entziehen
Weiter lesen... (1573)


19
Feb
2011

19.02.2011
US-Repräsentantenhaus beschließt, die Finanzierung des IPCC einzustellen
Weiter lesen... (1572)


19
Feb
2011

19.02.2011
Was ist die wirkliche Aussage der Klimadaten? – Prof. Singer zum BEST-Projekt
Weiter lesen... (1571)


11
Feb
2011

11.02.2011
Daten anstelle von Mythen über globale Erwärmung
Weiter lesen... (1561)


04
Feb
2011

04.02.2011
Die Chancen stehen gut für eine lang anhaltende La Niña
Weiter lesen... (1558)


03
Feb
2011

03.02.2011
Schwerer Blizzard legt ein Drittel der USA lahm
Weiter lesen... (1555)


31
Jan
2011

31.01.2011
Die CRU-Daten werden andauernd geändert
Weiter lesen... (1548)


24
Jan
2011

24.01.2011
Falsche Darstellung des Einflusses der Erdbahnveränderungen in einem Papier von James Hansen
Weiter lesen... (1534)


21
Jan
2011

21.01.2011
Australische Csiro schreibt ungewöhnliche Regenfälle natürlichen Variationen und nicht der globalen Erwärmung zu
Weiter lesen... (1532)


19
Jan
2011

19.01.2011
FOIA-Anfrage wegen Hansens Verhalten eingereicht
Weiter lesen... (1531)


19
Jan
2011

19.01.2011
EurekAlert! zieht falsche Klimawandel-Studie zurück
Weiter lesen... (1529)


19
Jan
2011

19.01.2011
„Bild der Wissenschaft” fällt auf PIK-Ablenkungsmanöver herein
Weiter lesen... (1527)


17
Jan
2011

17.01.2011
Strebt Hansen nach einer Diktatur?
Weiter lesen... (1524)


15
Jan
2011

15.01.2011
Eindeutige Zweideutigkeit – Ein offener Brief an Dr. Trenberth
Weiter lesen... (1521)


15
Jan
2011

15.01.2011
La Niña ist im November und Dezember 2010 kräftig geblieben
Weiter lesen... (1519)


14
Jan
2011

14.01.2011
Totaler Realitätsverlust: Hansen erwartet Anstieg des Meeresspiegels um 25 Meter bis zum Ende des Jahrhunderts
Weiter lesen... (1938)


13
Jan
2011

13.01.2011
Motls nimmt Trenberths verdrehte Ansichten auseinander
Weiter lesen... (1517)


13
Jan
2011

13.01.2011
Trenberths erhellender AMS-Vortrag
Weiter lesen... (1516)


12
Jan
2011

12.01.2011
NOAA: 2010 war zusammen mit 2005 das wärmste Jahr
Weiter lesen... (1512)


09
Jan
2011

09.01.2011
24 alarmistische Behauptungen – und 24 Wahrheiten
Weiter lesen... (1507)


06
Jan
2011

06.01.2011
Die Atmosphäre reinigt sich besser als befürchtet
Weiter lesen... (1579)


06
Jan
2011

06.01.2011
Rätsel der heißen Sonnenatmosphäre gelöst
Weiter lesen... (1506)


06
Jan
2011

06.01.2011
Wärmegehalt der Ozeane nimmt nicht zu
Weiter lesen... (1504)


06
Jan
2011

06.01.2011
Weiterer Umwelt-Alarmismus als Übertreibung entlarvt: „Müllfleck im Pazifik” weit kleiner als behauptet
Weiter lesen... (1505)


05
Jan
2011

05.01.2011
Es gibt keine Verbindung zwischen globaler Erwärmung und tropischen Zyklonen
Weiter lesen... (1518)


05
Jan
2011

05.01.2011
Sonnenaktivität weiter schwächer als vorhergesagt
Weiter lesen... (1503)


04
Jan
2011

04.01.2011
97% zurechtgebogene Statistik
Weiter lesen... (1502)


03
Jan
2011

03.01.2011
UAH-Temperaturanomalie für Dezember 2010: +0,18°C – 1998 bleibt wärmstes Jahr
Weiter lesen... (1499)


30
Dez
2010

30.12.2010
Dezember 2010 war der kälteste Dezember in Florida seit Beginn der Aufzeichnungen
Weiter lesen... (1488)


29
Dez
2010

29.12.2010
Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie auf die Zukunft gerichtet sind
Weiter lesen... (1486)


28
Dez
2010

28.12.2010
Wo fügt sich 2010 in die Liste der wärmsten Jahre ein?
Weiter lesen... (1485)


24
Dez
2010

24.12.2010
Der Kohlenklumpen geht an den IPCC-Leitautor Kevin Trenberth
Weiter lesen... (1478)


22
Dez
2010

22.12.2010
Klimawandel ist ganz natürlich
Weiter lesen... (1476)


21
Dez
2010

21.12.2010
Meereisausdehnung in der Antarktis auf Rekordniveau
Weiter lesen... (1474)


21
Dez
2010

21.12.2010
Ahnungslosigkeit oder Geschichtsfälschung? Alarmist will eisigen Winter zum Zeichen globaler Erwärmung umdeuten
Weiter lesen... (1473)


18
Dez
2010

18.12.2010
Lord Monckton: In Cancún hat der Westen abgedankt
Weiter lesen... (1480)


18
Dez
2010

18.12.2010
Verwirrung über die Variationen in der Sonnenstrahlung
Weiter lesen... (1472)


16
Dez
2010

16.12.2010
Offener Brief an die Bundeskanzlerin
Weiter lesen... (1477)


14
Dez
2010

14.12.2010
Britisches Gericht verurteilt Klimaschutz-Aktivisten
Weiter lesen... (1463)


10
Dez
2010

10.12.2010
Aktuelle Rasmussen-Umfrage: AGW-Zustimmung hat zugenommen, Mehrheit glaubt an natürliche Ursachen für Klimavariationen
Weiter lesen... (1458)


09
Dez
2010

09.12.2010
Dezember 2010 bisher der kälteste seit 100 Jahren in Großbritannien
Weiter lesen... (1452)


08
Dez
2010

08.12.2010
UN-Generalsekretär will Abkommen in Cancún durchpeitschen und drückt aufs Tempo
Weiter lesen... (1446)


03
Dez
2010

03.12.2010
2010 – Ein gewöhnliches El-Niño-Jahr
Weiter lesen... (1441)


02
Dez
2010

02.12.2010
WikiLeaks, The New York Times und zweierlei Maß
Weiter lesen... (1440)


02
Dez
2010

02.12.2010
Großbritannien von Schnee bedeckt – zweiter Schneewinter in Folge
Weiter lesen... (1430)


01
Dez
2010

01.12.2010
Ein Jahr nach ClimateGate: Die Korrumpierung der Wissenschaft besteht fort
Weiter lesen... (1433)


01
Dez
2010

01.12.2010
Skeptisches Papier über Steigs vermeintliche Antarktis-Erwärmung wird veröffentlicht
Weiter lesen... (1428)


29
Nov
2010

29.11.2010
Alarmisten fordern Rationierung
Weiter lesen... (1422)


28
Nov
2010

28.11.2010
Pachauri gehört nicht mehr zu den wichtigsten 100 Denkern
Weiter lesen... (1419)


27
Nov
2010

27.11.2010
Der Klimawahn kühlt sich in Cancún ab
Weiter lesen... (1421)


26
Nov
2010

26.11.2010
CRU-Daten legen nahe, daß es keine statistisch signifikante Erwärmung gegeben hat
Weiter lesen... (1418)


22
Nov
2010

22.11.2010
Die „Klimaziele” der EU und die Realität – zwei Welten prallen aufeinander
Weiter lesen... (1407)


22
Nov
2010

22.11.2010
Nicht das Klima, sondern das Meinungsklima ändert sich in Europa
Weiter lesen... (1406)


21
Nov
2010

21.11.2010
Studie blendet die großen Zusammenhänge bezüglich des CO₂-Niveaus aus
Weiter lesen... (1404)


19
Nov
2010

19.11.2010
Ein Jahr danach – ClimateGate ist immer noch ein Thema
Weiter lesen... (1398)


17
Nov
2010

17.11.2010
Studie: Übertriebene Katastrophenprognosen können das Gegenteil der beabsichtigten Wirkung auslösen
Weiter lesen... (1397)


12
Nov
2010

12.11.2010
Ozonloch zeigt wenig Veränderung
Weiter lesen... (1395)


10
Nov
2010

10.11.2010
Massenweise Fehler in den GHCN-Daten für Australien
Weiter lesen... (1387)


08
Nov
2010

08.11.2010
Falsche Metadaten: 230 GHCN-Stationen an Land liegen scheinbar im Wasser
Weiter lesen... (1385)


04
Nov
2010

04.11.2010
Klageverfahren gegen die NASA geht weiter
Weiter lesen... (1380)


04
Nov
2010

04.11.2010
RSS meldet steilen Rückgang der globalen Temperaturanomalie im Oktober 2010
Weiter lesen... (1377)


27
Okt
2010

27.10.2010
Umfrage: Einschätzung der „globalen Erwärmung” als ernstes Problem nimmt weiter ab
Weiter lesen... (1369)


14
Okt
2010

14.10.2010
William Connolley bei Wikipedia mit Bann belegt
Weiter lesen... (1359)


13
Okt
2010

13.10.2010
BBC wird angewiesen, neutral über Klima-Themen zu berichten
Weiter lesen... (1360)


09
Okt
2010

09.10.2010
Großbritannien bereitet sich auf den nächsten harten Winter vor – Schneeschaufeln werden verteilt
Weiter lesen... (1355)


05
Okt
2010

05.10.2010
UAH-Temperaturanomalie bleibt weiter hoch
Weiter lesen... (1350)


29
Sep
2010

29.09.2010
Royal Society beugt sich dem Protest der Skeptiker: Unsicherheiten größer als bisher eingeräumt
Weiter lesen... (1343)


28
Sep
2010

28.09.2010
James Hansen wieder verhaftet
Weiter lesen... (1344)


27
Sep
2010

27.09.2010
Stephen McIntyre gehört zu den 50 einflußreichsten Persönlichkeiten der Welt
Weiter lesen... (1339)


26
Sep
2010

26.09.2010
EU will Teilnahme am Emissionshandel erpressen
Weiter lesen... (1337)


26
Sep
2010

26.09.2010
Globale Abkühlung und die Neue Weltordnung
Weiter lesen... (1336)


25
Sep
2010

25.09.2010
Von-Storch-Studie belegt, daß es keinen Konsens gibt
Weiter lesen... (1335)


24
Sep
2010

24.09.2010
New Scientist räumt ein, daß die Sonnenaktivität Rolle im Klimageschehen spielt
Weiter lesen... (1334)


22
Sep
2010

22.09.2010
Abkühlung der Ozeane soll die „Erwärmungslücke” des 20. Jahrhunderts erklären
Weiter lesen... (1332)

22
Sep
2010

22.09.2010
Ernst Georg Beck gestorben
Weiter lesen... (1330)

 


22
Sep
2010

22.09.2010
Mann und Schmidt versuchen erfolglos, Kritik an Hockeystick zurückzuweisen
Weiter lesen... (1329)


21
Sep
2010

21.09.2010
„Schnelle Erwärmung” der Arktis beruht auf Wärmeinsel-Effekten
Weiter lesen... (1328)


21
Sep
2010

21.09.2010
NOAA will neues Stationsnetz aufbauen
Weiter lesen... (1327)


20
Sep
2010

20.09.2010
Studie: Erwärmung führt zu weniger polaren Wirbelstürmen
Weiter lesen... (1325)


19
Sep
2010

19.09.2010
Hat „wissenschaftlicher Konsens” etwas mit kulturellen Werten zu tun?
Weiter lesen... (1323)


17
Sep
2010

17.09.2010
NOAA lagert Datenmanagement aus
Weiter lesen... (1321)


16
Sep
2010

16.09.2010
Propaganda-Handbuch der britischen Regierung vorgelegt
Weiter lesen... (1319)


15
Sep
2010

15.09.2010
Das Klima hat sich gewandelt – offenbar will niemand mehr Al Gores Propaganda hören
Weiter lesen... (1317)


15
Sep
2010

15.09.2010
Die ClimateGate-Untersuchungen – oft voreingenommen und oberflächlich
Weiter lesen... (1315)


12
Sep
2010

12.09.2010
Lord Oxburgh bestätigt vor Ausschuß, daß genaue Temperaturrekonstruktion der letzten 1000 Jahre nicht möglich ist
Weiter lesen... (1313)


09
Sep
2010

09.09.2010
Der Terminplan für Lord Oxburghs ClimateGate-Bericht: 45 Stunden in Norwich
Weiter lesen... (1312)


07
Sep
2010

07.09.2010
9,25 – dieser Faktor könnte die Klimadebatte entscheiden
Weiter lesen... (1308)


03
Sep
2010

03.09.2010
Der Gebrauch von unwissenschaftlicher Literatur durch das IPCC reicht weit zurück
Weiter lesen... (1305)


02
Sep
2010

02.09.2010
University of East Anglia antwortet auf ClimateGate-„Untersuchungen”
Weiter lesen... (1307)


02
Sep
2010

02.09.2010
Neue Pläne zur Eindämmung des Klimawandels nützen eher Eliten als der armen Landbevölkerung
Weiter lesen... (1301)


01
Sep
2010

01.09.2010
Der Zusammenbruch des Klima-Konsens
Weiter lesen... (1299)


31
Aug
2010

31.08.2010
Abkühlung zu erwarten – La Niña wird stärker
Weiter lesen... (1296)


28
Aug
2010

28.08.2010
Keine Anzeichen für stärker werdende El Niños
Weiter lesen... (1293)


27
Aug
2010

27.08.2010
Werden die El Niños stärker?
Weiter lesen... (1290)


26
Aug
2010

26.08.2010
NASA bereitet Climate@Home vor
Weiter lesen... (1286)


25
Aug
2010

25.08.2010
Britisches Met Office startet Surfacetemperatures.org
Weiter lesen... (1288)


24
Aug
2010

24.08.2010
NCAR stellt neue Software zur Klimamodellierung für das IPCC vor
Weiter lesen... (1285)


24
Aug
2010

24.08.2010
Steht Connolley vor dem Rauswurf bei Wikipedia?
Weiter lesen... (1282)


23
Aug
2010

23.08.2010
James Cameron weicht öffentlicher Debatte zum Klimawandel aus
Weiter lesen... (1281)


22
Aug
2010

22.08.2010
NASA-Satellitenauswertung: Pflanzenwachstum hat sich verlangsamt
Weiter lesen... (1280)


22
Aug
2010

22.08.2010
R-Code-Experte kann die Ergebnisse von McShane und Wyner replizieren
Weiter lesen... (1278)


20
Aug
2010

20.08.2010
GISS strickt weiter an der Legende des Rekordjahres 2010
Weiter lesen... (1274)


19
Aug
2010

19.08.2010
Hitzewelle in Rußland Ergebnis eines blockierenden Hochdruckgebiets, nicht der globalen Erwärmung
Weiter lesen... (1275)


16
Aug
2010

16.08.2010
Japanische Sonde nähert sich der Venus
Weiter lesen... (1267)


16
Aug
2010

16.08.2010
Sind Hansens Temperaturen glaubhaft?
Weiter lesen... (1266)


16
Aug
2010

16.08.2010
Privatisierung des Met Office möglich
Weiter lesen... (1264)


15
Aug
2010

15.08.2010
Neuseeländisches Institut wegen Temperatur-Datenmanipulation verklagt
Weiter lesen... (1262)


15
Aug
2010

15.08.2010
Plankton beeinflußt die Bildung von Hurrikanen
Weiter lesen... (1261)


15
Aug
2010

15.08.2010
Inkompetenz und Alarmismus im Guardian
Weiter lesen... (1260)


14
Aug
2010

14.08.2010
Neue Studie stellt erneut Michael Manns Hockeystick bloß
Weiter lesen... (1259)


12
Aug
2010

12.08.2010
Wissenschaftler entdecken oszillierende Wolkenmuster
Weiter lesen... (1257)


11
Aug
2010

11.08.2010
GISS-Manipulation im Himalaya – aus Abkühlung macht GISS eine Erwärmung
Weiter lesen... (1255)


10
Aug
2010

10.08.2010
Gore sieht kaum noch Chancen für ein US-„Klimaschutz”-Gesetz in diesem Jahr
Weiter lesen... (1253)


08
Aug
2010

08.08.2010
Die globale Zyklon-Aktivität ist immer noch auf einem 30-jährigen Minimum
Weiter lesen... (1250)


06
Aug
2010

06.08.2010
Eine kalte arktische Schmelzsaison widerspricht den GISS-Temperaturen
Weiter lesen... (1247)


05
Aug
2010

05.08.2010
Die NOAA erwartet weiterhin eine aktive Hurrikan-Saison
Weiter lesen... (1246)


04
Aug
2010

04.08.2010
Wachsende Diskrepanzen zwischen NSIDC und anderen Diensten
Weiter lesen... (1244)


04
Aug
2010

04.08.2010
Studie des Max-Planck-Instituts für Meteorologie fordert Reduktion der CO2-Emissionen auf Null bis zum Jahr 2100
Weiter lesen... (1241)


04
Aug
2010

04.08.2010
Wie die NOAA mit Farben Propaganda macht
Weiter lesen... (1242)


03
Aug
2010

03.08.2010
Neues Papier zur Qualität der Temperaturdaten
Weiter lesen... (1239)


02
Aug
2010

02.08.2010
NOAA kündigt Aktualisierung der Hurrikan-Vorhersage an
Weiter lesen... (1238)


01
Aug
2010

01.08.2010
Eine kompakte Widerlegung der IPCC-Theorie der globalen Erwärmung auf der Grundlage der Beobachtungsdaten
Weiter lesen... (1237)


31
Jul
2010

31.07.2010
Über den Trend
Weiter lesen... (1235)


30
Jul
2010

30.07.2010
Eiskernbohrung in Grönland erreicht Felsbett
Weiter lesen... (1273)


29
Jul
2010

29.07.2010
Katastrophenprognosen und die Wirklichkeit
Weiter lesen... (1234)


28
Jul
2010

28.07.2010
Datenmanipulation: HadCrut wird wärmer – „Anpassungen” innerhalb weniger Wochen
Weiter lesen... (1233)


27
Jul
2010

27.07.2010
Die Wissenschaft schlägt autoritäre Töne an – und verliert an Glaubwürdigkeit
Weiter lesen... (1232)


26
Jul
2010

26.07.2010
Studie: Schneemassen des vergangenen Winters hatten mit „globaler Erwärmung” nichts zu tun
Weiter lesen... (1229)


25
Jul
2010

25.07.2010
Sieben bedeutende Physiker stehen dem AGW-Alarm skeptisch gegenüber
Weiter lesen... (1225)


23
Jul
2010

23.07.2010
Rahmstorfs Propaganda
Weiter lesen... (1223)


22
Jul
2010

22.07.2010
ClimateGate: GISS soll Datenintegrität überprüfen
Weiter lesen... (1221)


21
Jul
2010

21.07.2010
Australisches Bureau of Meteorology bestätigt beginnende La Niña
Weiter lesen... (1219)


21
Jul
2010

21.07.2010
Keine Rekordjahr 2010 in Sicht
Weiter lesen... (1218)

20
Jul
2010

20.07.2010
Stephen Schneider gestorben
Weiter lesen... (1217)

 


20
Jul
2010

20.07.2010
Kältewelle in Südamerika
Weiter lesen... (1216)


19
Jul
2010

19.07.2010
ClimateGate: Phil Jones hat die von Oxburgh untersuchten Unterlagen gebilligt
Weiter lesen... (1214)


18
Jul
2010

18.07.2010
ClimateGate: US-Energieministerium hat Zahlungen an die CRU gestoppt
Weiter lesen... (1210)


17
Jul
2010

17.07.2010
ClimateGate: „Ohne Offenheit können wir der Klimawissenschaft nicht trauen”
Weiter lesen... (1215)


17
Jul
2010

17.07.2010
NOAA behauptet globale Wärmerekorde – auf der Basis schlechter und manipulierter Daten
Weiter lesen... (1209)


16
Jul
2010

16.07.2010
Voreingenommene NASA – „Globale Hitzewelle”
Weiter lesen... (1207)


16
Jul
2010

16.07.2010
Die Sonne bleibt hinter den NOAA-Prognosen zurück
Weiter lesen... (1205)


15
Jul
2010

15.07.2010
Intenstität einer Hurrikan-Saison ist nicht vorhersagbar
Weiter lesen... (1202)


14
Jul
2010

14.07.2010
ClimateGate und die Große Grüne Lüge
Weiter lesen... (1200)


14
Jul
2010

14.07.2010
Bundesregierung hält an umstrittener CO2-Lagerung fest
Weiter lesen... (1196)


12
Jul
2010

12.07.2010
Das Ende der Aufregung um Grönland
Weiter lesen... (1201)


09
Jul
2010

09.07.2010
Britischer Abgeordneter: „Parlament wurde über den ClimateGate-Untersuchungsbericht getäuscht”
Weiter lesen... (1191)


08
Jul
2010

08.07.2010
Pünktlich zur sommerlichen Hitzewelle: Alarmistische Modell-Prognosen aus Stanford
Weiter lesen... (1192)


07
Jul
2010

07.07.2010
ClimateGate: Phil Jones erhält seine Stellung als Chef der CRU zurück
Weiter lesen... (1427)


07
Jul
2010

07.07.2010
Der nächste ClimateGate-Entlastungsversuch: Sir Russells Untersuchungsbericht ist erschienen
Weiter lesen... (1187)


02
Jul
2010

02.07.2010
CryoSat-2 übertrifft Erwartungen
Weiter lesen... (1185)


02
Jul
2010

02.07.2010
AGW-Mathematik: -30 + 5 > 0
Weiter lesen... (1183)


02
Jul
2010

02.07.2010
UAH-Temperaturanomalie nimmt wieder ab
Weiter lesen... (1182)


01
Jul
2010

01.07.2010
Chinesische Temperaturrekonstruktion der letzten 2000 Jahre widersprechen Manns Hockeystick
Weiter lesen... (1184)


29
Jun
2010

29.06.2010
Die vermeintlichen Eisverluste der östlichen Antarktis
Weiter lesen... (1181)


29
Jun
2010

29.06.2010
Alex, der erste atlantische Hurrikan des Jahres 2010
Weiter lesen... (1180)


28
Jun
2010

28.06.2010
Mann bedauert, daß sein „Hockeystick” zur Ikone des Klimawandels wurde
Weiter lesen... (1175)


24
Jun
2010

24.06.2010
Paul McCartney vergleicht Erwärmungsskeptiker mit Holocaust-Leugnern
Weiter lesen... (1168)


23
Jun
2010

23.06.2010
Urbane Wärmeinseln erwärmen sich schneller als der Globus
Weiter lesen... (1170)


19
Jun
2010

19.06.2010
Globale Temperaturanomalie der Meeresoberflächen fällt schnell
Weiter lesen... (1160)


19
Jun
2010

19.06.2010
Temperaturtrend auf antarktischer Halbinsel nicht nachvollziehbar
Weiter lesen... (1156)


18
Jun
2010

18.06.2010
Täuschung der Öffentlichkeit: Es gibt keine drei unabhängigen globalen Temperaturdatenreihen
Weiter lesen... (1155)


15
Jun
2010

15.06.2010
Was, wenn die Löcher in den GISS-Daten pink wären?
Weiter lesen... (1147)


15
Jun
2010

15.06.2010
McIntyre und McKitrick werden ausgezeichnet
Weiter lesen... (1146)


14
Jun
2010

14.06.2010
IPCC-Insider: IPCC-Konsens nicht echt
Weiter lesen... (1142)


13
Jun
2010

13.06.2010
NOAA will verfälschte Temperaturmessungen verschleiern
Weiter lesen... (1145)


12
Jun
2010

12.06.2010
Kalte, schneereiche Winter als Folge globaler Erwärmung
Weiter lesen... (1144)


11
Jun
2010

11.06.2010
Dritter „ClimateGate”-Report offenbar kurz vor der Veröffentlichung
Weiter lesen... (1138)


10
Jun
2010

10.06.2010
IPCC-Überprüfung: Freund oder Feind?
Weiter lesen... (1133)


09
Jun
2010

09.06.2010
Das römische Klimaoptimum in Nordamerika
Weiter lesen... (1130)


07
Jun
2010

07.06.2010
Kommt für das Aussterben von Reptilien nur der Klimawandel als Ursache in Betracht?
Weiter lesen... (1129)


05
Jun
2010

05.06.2010
Kanada schraubt „Klimaschutz”-Ziele zurück
Weiter lesen... (1137)


05
Jun
2010

05.06.2010
Schneemengen im pazifischen Nordwesten der USA überdurchschnittlich
Weiter lesen... (1124)


04
Jun
2010

04.06.2010
Der Mai 2010 zeigt nach UAH eine gleichbleibende Temperaturanomalie
Weiter lesen... (1122)


03
Jun
2010

03.06.2010
Hansen behauptet bevorstehendes Rekordjahr 2010
Weiter lesen... (1121)


02
Jun
2010

02.06.2010
Forscher behaupten, in der jüngeren geologischen Geschichte habe es noch nie so wenig arktisches Eis gegeben wie momentan
Weiter lesen... (1120)


31
Mai
2010

31.05.2010
Zensur? Fehler in der Prognose des UBA und Max-Planck-Institutes für Meteorologie werden von 3Sat nicht mehr erwähnt
Weiter lesen... (1125)


31
Mai
2010

31.05.2010
GISS streicht polare Meeresoberflächentemperaturen
Weiter lesen... (1118)


31
Mai
2010

31.05.2010
Lovelock zählt die CRU-Wissenschaftler zu den „Besten der Welt”
Weiter lesen... (1116)


28
Mai
2010

28.05.2010
Michael Manns Hurrikan-Vorhersage deutlich über der NOAA-Prognose
Weiter lesen... (1127)


27
Mai
2010

27.05.2010
Klage gegen die NASA wegen der Blockade der Datenherausgabe
Weiter lesen... (1107)


27
Mai
2010

27.05.2010
NOAA legt Prognose für Hurrikan-Saison 2010 vor
Weiter lesen... (1108)


26
Mai
2010

26.05.2010
Temperaturdaten aus Tropfsteinen
Weiter lesen... (1106)


26
Mai
2010

26.05.2010
EU legt überraschenden Plan zur Emissionsbeschränkung vor
Weiter lesen... (1104)


25
Mai
2010

25.05.2010
Hansens Prognosen sind nicht eingetroffen – Drei Jahre nach dem „Umkippen”
Weiter lesen... (1103)


25
Mai
2010

25.05.2010
Britischer Alarmismus weicht Skepsis
Weiter lesen... (1100)


24
Mai
2010

24.05.2010
Lord Monckton gewinnt Debatte der Oxford Union
Weiter lesen... (1101)


24
Mai
2010

24.05.2010
Noch mehr Propaganda mit Zahlen: Über den Rückgang des arktischen Meereises
Weiter lesen... (1099)


23
Mai
2010

23.05.2010
Propaganda mit Zahlen ohne Zusammenhang: Über den Eisverlust Grönlands
Weiter lesen... (1098)


21
Mai
2010

21.05.2010
Der 60-Jahre-Klimazyklus widerspricht den IPCC-Interpretationen
Weiter lesen... (1097)


20
Mai
2010

20.05.2010
GISS-Trend für die Arktis weicht von Satellitendaten ab
Weiter lesen... (1093)


20
Mai
2010

20.05.2010
NOAA verschiebt die Veröffentlichung der Hurrikan-Prognose
Weiter lesen... (1092)


18
Mai
2010

18.05.2010
Kann ein Schimpanse die atlantischen Hurrikane besser vorhersagen als die NOAA?
Weiter lesen... (1091)


18
Mai
2010

18.05.2010
„Beispielloser Temperaturanstieg im Tanganjika-See”
Weiter lesen... (1090)


18
Mai
2010

18.05.2010
Konsens? Welcher Konsens?
Weiter lesen... (1088)


18
Mai
2010

18.05.2010
Internes Regierungsdokument belegt katastrophalen Mißerfolg der spanischen Initiative für „grüne Wirtschaft”
Weiter lesen... (1087)


16
Mai
2010

16.05.2010
Extraterrestrische Erwärmung
Weiter lesen... (1076)


15
Mai
2010

15.05.2010
Die Erwärmung, die es nicht gab
Weiter lesen... (1074)


14
Mai
2010

14.05.2010
Cameron will die „grünste Regierung aller Zeiten”
Weiter lesen... (1083)


14
Mai
2010

14.05.2010
Neue Bescheidenheit bei der NOAA
Weiter lesen... (1071)


13
Mai
2010

13.05.2010
Der El Niño ist tot
Weiter lesen... (1069)


13
Mai
2010

13.05.2010
Letztes Winterhalbjahr war das schneereichste seit Beginn der Aufzeichnungen
Weiter lesen... (1068)


11
Mai
2010

11.05.2010
Der gefälschte Eisbär
Weiter lesen... (1067)


11
Mai
2010

11.05.2010
Harvard-Professor weist AGW-Hypothesen zurück: „Es ist Zeit, daß wieder Wissenschaftler die Klimaforschung übernehmen”
Weiter lesen... (1066)


10
Mai
2010

10.05.2010
Fachfremde Akademiker unterzeichnen Brief, in dem sie ihren Glauben an die in Frage gestellten Klimahypothesen unterstreichen
Weiter lesen... (1063)


09
Mai
2010

09.05.2010
Nicht einmal Manns Hockeystick-Rekonstruktionen sind miteinander vereinbar
Weiter lesen... (1060)


09
Mai
2010

09.05.2010
Die Probleme mit Al Gore
Weiter lesen... (1057)


07
Mai
2010

07.05.2010
Rekordabnahme des Wärmegehalts der oberen Ozeanschichten in den Tropen
Weiter lesen... (1051)


06
Mai
2010

06.05.2010
Lord Moncktons Stellungnahme vor dem Kongress
Weiter lesen... (1054)


06
Mai
2010

06.05.2010
Hitze liegt im Auge des Betrachters – wie mit Farben manipuliert wird
Weiter lesen... (1050)


05
Mai
2010

05.05.2010
Ein neues „Es ist schlimmer als wir dachten”
Weiter lesen... (1045)


05
Mai
2010

05.05.2010
von Storch gibt dem IPCC die Schuld daran, daß das Vertrauen in die Klimawissenschaft schwindet
Weiter lesen... (1041)


04
Mai
2010

04.05.2010
Die negative Rückkopplung niedriger Wolken wurde in Klimamodellen unterschätzt
Weiter lesen... (1052)


04
Mai
2010

04.05.2010
Der Untergang des AGW-Imperiums
Weiter lesen... (1043)


03
Mai
2010

03.05.2010
Parodistischer Film zum Zusammenbruch des alarmistischen Weltbilds nach ClimateGate
Weiter lesen... (1059)


03
Mai
2010

03.05.2010
Im Spiegel: „Heißer Krieg ums Klima – Wie Wissenschaftler ein Dogma errichteten – und darüber stürzten”
Weiter lesen... (1042)


02
Mai
2010

02.05.2010
Die politische Linke und „Klimaschutz” – die unbestreitbare Affinität
Weiter lesen... (1062)


02
Mai
2010

02.05.2010
„Katastrophaler Rückzug der Gletscher auf Spitzbergen”
Weiter lesen... (1037)


30
Apr
2010

30.04.2010
Generalstaatsanwalt untersucht Manns Verwendung öffentlicher Mittel
Weiter lesen... (1030)


28
Apr
2010

28.04.2010
Vorschlag des WBGU schafft die falschen Anreize
Weiter lesen... (1039)


26
Apr
2010

26.04.2010
Deutsche Regierung verabschiedet sich in aller Stille vom 2-Grad-Ziel
Weiter lesen... (1024)


25
Apr
2010

25.04.2010
War Lord Oxburghs „Untersuchung” des ClimateGate-Skandals von seinen eigenen Interessen beeinflußt?
Weiter lesen... (1021)


25
Apr
2010

25.04.2010
Vorhersagen und IPCC-Prognosen treffen auf die Wirklichkeit – Die Welt ist kühler als vorhergesagt
Weiter lesen... (1018)


22
Apr
2010

22.04.2010
Neues Buch von Dr. Roy Spencer: „Der große Blödsinn von der globalen Erwärmung – wie Mutter Natur die Klimawissenschaftler an der Nase herumgeführt hat”
Weiter lesen... (1013)


21
Apr
2010

21.04.2010
YouTube entfernt Mann-Parodien
Weiter lesen... (1009)


20
Apr
2010

20.04.2010
ClimateGate: Michael Mann droht mit Klage
Weiter lesen... (1008)


20
Apr
2010

20.04.2010
Weiterer Beleg dafür, daß das Mittelalterliche Klimaoptimum und die Kleine Eiszeit globale Phänomene waren
Weiter lesen... (1007)


18
Apr
2010

18.04.2010
Fehler lassen globale Erwärmung größer erscheinen als sie ist
Weiter lesen... (1001)


18
Apr
2010

18.04.2010
GISS räumt Fehler ein – Minuszeichen vergessen
Weiter lesen... (1000)


17
Apr
2010

17.04.2010
Welchen NASA-Daten sollen wir nun glauben?
Weiter lesen... (999)


15
Apr
2010

15.04.2010
GISS liegt in Finnland um 11,8°C daneben
Weiter lesen... (998)


15
Apr
2010

15.04.2010
Gesetzentwurf zur verpflichtenden Veröffentlichung von Daten und Studien
Weiter lesen... (997)


14
Apr
2010

14.04.2010
ClimateGate: Versuch des Reinwaschens
Weiter lesen... (992)


13
Apr
2010

13.04.2010
Statistiken, Graphiken, Lügen?
Weiter lesen... (983)


12
Apr
2010

12.04.2010
Die Wandlung der NASA-„Fakten”
Weiter lesen... (1026)


12
Apr
2010

12.04.2010
Solomons Alarmismus: „Klima ist am Punkt ohne Wiederkehr”
Weiter lesen... (985)


11
Apr
2010

11.04.2010
„Klimaabkommen in diesem Jahr unmöglich”
Weiter lesen... (990)


09
Apr
2010

09.04.2010
Alarmismus extrem: Einführung von „Ökozid” als fünftes „Verbrechen gegen den Frieden” gefordert
Weiter lesen... (981)


09
Apr
2010

09.04.2010
Auf Biegen oder Brechen – Der verzweifelte Versuch der UN, eine ungewählte Weltregierung zu installieren
Weiter lesen... (978)


09
Apr
2010

09.04.2010
Hansen gewinnt Sophie-Preis – 100.000 Dollar
Weiter lesen... (977)


09
Apr
2010

09.04.2010
Prof. Lindzen: „Die Erde ist nie im Gleichgewicht”
Weiter lesen... (976)


06
Apr
2010

06.04.2010
Schadensbegrenzung: Greenpeace entfernt Drohungen
Weiter lesen... (964)


04
Apr
2010

04.04.2010
Äpfel und Birnen – Wie das IPCC Temperaturen vergleicht
Weiter lesen... (958)


04
Apr
2010

04.04.2010
NSIDC-Direktor rudert zurück – „Befürchtungen im Jahr 2007 waren übertrieben”
Weiter lesen... (957)


03
Apr
2010

03.04.2010
Greenpeace veröffentlicht Drohungen
Weiter lesen... (963)


02
Apr
2010

02.04.2010
März-Vorhersagen von „Climate Central” widersprechen Meßdaten
Weiter lesen... (952)


01
Apr
2010

01.04.2010
ClimateGate: Spiegel Online International schreibt über die Erschütterung der Klimawissenschaft
Weiter lesen... (955)


31
Mär
2010

31.03.2010
Britisches Unterhaus veröffentlicht ClimateGate-Untersuchungsbericht
Weiter lesen... (945)


30
Mär
2010

30.03.2010
Klimaschwankungen für Angkors Untergang verantwortlich?
Weiter lesen... (953)


29
Mär
2010

29.03.2010
Warum sind die Politiker so vernarrt in die „Globale Erwärmung”?
Weiter lesen... (949)


29
Mär
2010

29.03.2010
Empfehlung von Yale an die Umweltaktivisten: „Vergeßt den Klimawandel, konzentriert Euch auf die Energie”
Weiter lesen... (943)


28
Mär
2010

28.03.2010
Michael Manns seltsame Sicht: „Ich bin ein Skeptiker”
Weiter lesen... (940)


27
Mär
2010

27.03.2010
Umfrageergebnis: Deutsche verlieren Angst vor Klimawandel
Weiter lesen... (928)


26
Mär
2010

26.03.2010
NOAA: Rekordschneesturm nicht durch „globale Erwärmung” verursacht
Weiter lesen... (1576)


24
Mär
2010

24.03.2010
Öffentlicher Skeptizismus zeigt Wirkung: Science-Museum benennt seine Klima-Ausstellung um
Weiter lesen... (918)


23
Mär
2010

23.03.2010
Wie paßt die vermeintliche Wärme in der Arktis mit der Eiszunahme zusammen?
Weiter lesen... (916)


22
Mär
2010

22.03.2010
Wind hat zum Verlust an arktischem Meereis beigetragen
Weiter lesen... (914)


22
Mär
2010

22.03.2010
Auch australische Wetterstationen erfüllen Kriterien für objektive Messungen (oft) nicht
Weiter lesen... (912)


21
Mär
2010

21.03.2010
Neues Verfahren zur Herstellung von Benzin aus Braunkohle
Weiter lesen... (910)


20
Mär
2010

20.03.2010
AmazonasGate: WWF will mit der von ihm geschürten Angst um den Amazonas-Regenwald Milliarden verdienen
Weiter lesen... (906)


19
Mär
2010

19.03.2010
UEA verteidigt hohe Gehälter
Weiter lesen... (903)


19
Mär
2010

19.03.2010
Neuer Wettersatellit GOES-15 erreicht Orbit
Weiter lesen... (902)


18
Mär
2010

18.03.2010
Chaos auf dem CO2-Zertifikatmarkt – Zertifikate wiederverwendet?
Weiter lesen... (907)


18
Mär
2010

18.03.2010
Wetterballon-Daten beweisen die „verschwundene” Abkühlung
Weiter lesen... (900)


17
Mär
2010

17.03.2010
Belege für mittelalterliches Klimaoptimum im Westen der USA
Weiter lesen... (899)


17
Mär
2010

17.03.2010
Pachauri lehnt Rücktritt ab
Weiter lesen... (898)


16
Mär
2010

16.03.2010
Das Verschwinden der Abkühlung
Weiter lesen... (897)


12
Mär
2010

12.03.2010
Rettung vor den Klimarettern
Weiter lesen... (944)


11
Mär
2010

11.03.2010
Das IPCC bekommt ein Kontrollgremium
Weiter lesen... (935)


11
Mär
2010

11.03.2010
Das Institute of Physics wehrt sich gegen die Kritik an seiner Stellungnahme zur ClimateGate-Untersuchung
Weiter lesen... (885)


11
Mär
2010

11.03.2010
Besorgnis wegen „globaler Erwärmung” nimmt weiter ab
Weiter lesen... (883)


10
Mär
2010

10.03.2010
Eines der besten Wissenschaftsbücher der letzten Jahre
Weiter lesen... (890)


10
Mär
2010

10.03.2010
IPCC kündigt unabhängige Untersuchung an
Weiter lesen... (881)


10
Mär
2010

10.03.2010
Als das IPCC das Mittelalterliche Klimaoptimum verschwinden ließ…
Weiter lesen... (880)


09
Mär
2010

09.03.2010
Ehemaliger Apartheids-Politiker als Chef des UNFCC nominiert
Weiter lesen... (878)


08
Mär
2010

08.03.2010
Temperaturrekonstruktion aus Muscheln genauer als aus Baumringen
Weiter lesen... (879)


08
Mär
2010

08.03.2010
Weitere Falschdarstellung im IPCC-Bericht
Weiter lesen... (876)


05
Mär
2010

05.03.2010
Schweden bezichtigen Phil Jones der Falschaussage
Weiter lesen... (866)


04
Mär
2010

04.03.2010
CRU-Programme hielten professionelle Software-Standards nicht ein
Weiter lesen... (860)


03
Mär
2010

03.03.2010
Ehrendoktortitel für Al Gore
Weiter lesen... (858)


02
Mär
2010

02.03.2010
Phil Jones sagt vor dem Ausschuß aus
Weiter lesen... (862)


02
Mär
2010

02.03.2010
2001 bis 2010 war das schneereichste Jahrzehnt seit Beginn der Aufzeichnungen
Weiter lesen... (861)


01
Mär
2010

01.03.2010
Auch die Royal Statistical Society spricht sich für Datenherausgabe aus
Weiter lesen... (854)


01
Mär
2010

01.03.2010
Royal Society of Chemistry spricht sich für den Austausch von Daten und Methoden aus
Weiter lesen... (853)


01
Mär
2010

01.03.2010
ClimateGate: Phil Jones räumt ein, Daten zurückgehalten zu haben, weil die Herausgabe „nicht üblich” war
Weiter lesen... (850)


27
Feb
2010

27.02.2010
Universität versucht Abgeordnete über die ClimateGate-E-Mails zu täuschen
Weiter lesen... (844)


27
Feb
2010

27.02.2010
Das Institute of Physics sieht nach den ClimateGate-Enthüllungen die Integrität der Wissenschaft gefährdet
Weiter lesen... (842)


26
Feb
2010

26.02.2010
Steve McIntyre nimmt gegenüber dem britischen Ausschuß Stellung
Weiter lesen... (871)


26
Feb
2010

26.02.2010
Neue Studie weist auf Datenmanipulation hin
Weiter lesen... (840)


24
Feb
2010

24.02.2010
Medienregulator prüft Klima-Kampagne der britischen Regierung
Weiter lesen... (837)


23
Feb
2010

23.02.2010
WMO: Kein anthropogener Einfluß auf Tropenstürme erkennbar
Weiter lesen... (835)


23
Feb
2010

23.02.2010
Senatsminderheit legt ClimateGate-Bericht vor
Weiter lesen... (833)


23
Feb
2010

23.02.2010
UK Met Office schlägt den komplett neuen Aufbau einer globalen Temperaturreihe vor
Weiter lesen... (832)


22
Feb
2010

22.02.2010
Der warme Januar 2010 und die Datenlücken des GISS
Weiter lesen... (847)


21
Feb
2010

21.02.2010
Rekordschnee in Moskau
Weiter lesen... (831)


20
Feb
2010

20.02.2010
GISS manipuliert auch Potsdamer Temperaturdaten
Weiter lesen... (824)


19
Feb
2010

19.02.2010
Prof. Lindzen über Klimawandel-Propaganda und Klimamodelle
Weiter lesen... (822)


17
Feb
2010

17.02.2010
Nature: „Asien ist schuld”
Weiter lesen... (809)


17
Feb
2010

17.02.2010
In aller Stille stellt die NASA die seit zwei Jahren geforderten Daten ins Internet
Weiter lesen... (808)


14
Feb
2010

14.02.2010
Pachauris Erkenntnis
Weiter lesen... (802)


14
Feb
2010

14.02.2010
Phil Jones macht eine Kehrtwende: „Keine Erwärmung seit 1995”
Weiter lesen... (798)


13
Feb
2010

13.02.2010
Henk Tennekes rehabilitiert
Weiter lesen... (813)


13
Feb
2010

13.02.2010
UNEP-Direktor: „Hexenjagd” auf das IPCC
Weiter lesen... (856)


12
Feb
2010

12.02.2010
Phil Jones: „Klimadaten nicht gut organisiert”
Weiter lesen... (795)


11
Feb
2010

11.02.2010
3Sat-Moderator Baur diffamiert Skeptiker als „Leugner des Klimawandels”
Weiter lesen... (792)


11
Feb
2010

11.02.2010
Vor 81.000 Jahren: Meeresspiegel um 1 Meter höher – bei weniger CO2
Weiter lesen... (791)


11
Feb
2010

11.02.2010
Mitglied des ClimateGate-Unterschungsgremiums tritt zurück
Weiter lesen... (790)


11
Feb
2010

11.02.2010
GISS hat australische Temperaturmessungen manipuliert
Weiter lesen... (789)


10
Feb
2010

10.02.2010
Klima-Götterdämmerung
Weiter lesen... (787)


10
Feb
2010

10.02.2010
Schneefallrekord in Washington, Philadelphia und Baltimore
Weiter lesen... (788)


09
Feb
2010

09.02.2010
Neue Forschungsergebnisse über den Treibhauseffekt stellen die Hypothese des anthropogenen Klimawandels in Frage
Weiter lesen... (804)


09
Feb
2010

09.02.2010
Vorhersage: Das arktische Meereis wird sich in diesem Jahr um weitere 500.000 km² ausdehnen
Weiter lesen... (783)


09
Feb
2010

09.02.2010
GISS-Wissenschaftler: „Zusammenfassung im IPCC-Bericht ohne wissenschaftlichen Wert”
Weiter lesen... (782)


08
Feb
2010

08.02.2010
Neue Internet-Seite der NOAA – Falscher Eindruck durch Auslassung
Weiter lesen... (781)


08
Feb
2010

08.02.2010
NOAA startet neue Internetseite
Weiter lesen... (784)


06
Feb
2010

06.02.2010
Britischer Wissenschaftler: IPCC verliert Glaubwürdigkeit – Behauptungen über den Regen in Afrika haben keine Datengrundlage
Weiter lesen... (777)


05
Feb
2010

05.02.2010
BBC-Umfrage: Klimaskeptizismus auf dem Vormarsch
Weiter lesen... (774)


04
Feb
2010

04.02.2010
IPCC vermeidet Hinweise auf positive Wirkungen globaler Erwärmung
Weiter lesen... (773)


04
Feb
2010

04.02.2010
Direktor des britischen Greenpeace: Pachauri muß gehen
Weiter lesen... (770)


03
Feb
2010

03.02.2010
Müll im IPCC-Bericht: Das IPCC nimmt Stellung
Weiter lesen... (769)


03
Feb
2010

03.02.2010
Ergebnis der Untersuchung von Michael Mann: Weitere Untersuchung erforderlich
Weiter lesen... (764)


02
Feb
2010

02.02.2010
Wie Rahmstorf die Erwärmung voranschreiten läßt
Weiter lesen... (823)


02
Feb
2010

02.02.2010
ClimateGate: Phil Jones und Wei-Chyung Wang vertuschten Datenfehler
Weiter lesen... (761)


01
Feb
2010

01.02.2010
ClimateGate: Sir David King hat nur wild über die ClimateGate-E-Mails spekuliert
Weiter lesen... (765)


01
Feb
2010

01.02.2010
ClimateGate-E-Mails von Spionen gehackt?
Weiter lesen... (766)


01
Feb
2010

01.02.2010
ClimateGate: Keine unbequemen Fragen bei der Untersuchung von Michael Manns Verhalten?
Weiter lesen... (763)


31
Jan
2010

31.01.2010
NODC verändert die Daten des Ozean-Wärmegehalts: Jetzt abnehmend – GISS-Projektion falsch
Weiter lesen... (759)


30
Jan
2010

30.01.2010
Washington-Post-Alarmismus: Gegenargumente, Teil 2
Weiter lesen... (753)


29
Jan
2010

29.01.2010
Osama Bin Laden äußert sich zum Klimawandel
Weiter lesen... (744)


28
Jan
2010

28.01.2010
ClimateGate: Endlich in der Presse angekommen
Weiter lesen... (748)


28
Jan
2010

28.01.2010
Müll im IPCC-Bericht 2007 – unqualifizierte Zitate (Teil 2)
Weiter lesen... (747)


28
Jan
2010

28.01.2010
ClimateGate: Lord Lawson fordert, daß die Untersuchung der CRU in der Öffentlichkeit stattfindet
Weiter lesen... (741)


27
Jan
2010

27.01.2010
IPCC in Schwierigkeiten: Führender kanadischer Klimatologe distanziert sich
Weiter lesen... (740)


27
Jan
2010

27.01.2010
Weitere Umfrage belegt nachlassendes Interesse an „globaler Erwärmung”
Weiter lesen... (739)


26
Jan
2010

26.01.2010
Neues Kompendium zur Qualität der Oberflächen-Temperaturreihen
Weiter lesen... (735)


26
Jan
2010

26.01.2010
Climategate: Auch Herr Schellnhuber wußte von nichts
Weiter lesen... (734)


25
Jan
2010

25.01.2010
Das Problem der GISS-Abweichungen
Weiter lesen... (745)


25
Jan
2010

25.01.2010
Keine Strafverfolgung der CRU trotz Gesetzesverstoß?
Weiter lesen... (736)


25
Jan
2010

25.01.2010
Umfrage: Globale Erwärmung dümpelt auf dem letzten Platz
Weiter lesen... (733)


25
Jan
2010

25.01.2010
IPCC-Bericht: Nicht die ganze Wahrheit (Teil 2)
Weiter lesen... (732)


25
Jan
2010

25.01.2010
Nach ClimateGate und GlacierGate: das -Gate des Tages, heute: Amazonas
Weiter lesen... (730)


24
Jan
2010

24.01.2010
Müll im IPCC-Bericht 2007 – unqualifizierte Zitate
Weiter lesen... (728)


22
Jan
2010

22.01.2010
Arktische Temperaturen so niedrig wie seit 6 Jahren nicht mehr
Weiter lesen... (723)


22
Jan
2010

22.01.2010
NASA/GISS: Wärmstes Jahrzehnt
Weiter lesen... (722)


21
Jan
2010

21.01.2010
Senatsantrag gegen EPA-Einstufung von CO2 als Schadstoff
Weiter lesen... (720)


20
Jan
2010

20.01.2010
GISS weicht wieder deutlich von anderen Temperaturreihen ab
Weiter lesen... (715)


20
Jan
2010

20.01.2010
IPCC räumt Fehler beim Himalaya-Gletscher-Fiasko ein
Weiter lesen... (713)


19
Jan
2010

19.01.2010
SPPI legt ClimateGate-Analyse vor
Weiter lesen... (718)


18
Jan
2010

18.01.2010
Mikronesien gegen Kohlekraftwerk in der Tschechischen Republik
Weiter lesen... (737)


18
Jan
2010

18.01.2010
IPCC-Bericht: Nicht die ganze Wahrheit
Weiter lesen... (731)


18
Jan
2010

18.01.2010
ClimateGate: Durchsuchbare Datei der GISS-E-Mails
Weiter lesen... (709)


17
Jan
2010

17.01.2010
Pachauris Irreführung der ganzen Welt über das Schmelzen der Himalaya-Gletscher
Weiter lesen... (707)


16
Jan
2010

16.01.2010
ClimateGate: Erstes Buch erschienen
Weiter lesen... (701)


16
Jan
2010

16.01.2010
Neues Supercomputer-Rechenzentrum mit gigantischem Energieverbrauch
Weiter lesen... (700)


14
Jan
2010

14.01.2010
ClimateGate: E-Mails belegen Uneinigkeit über das wärmste Jahr
Weiter lesen... (696)


14
Jan
2010

14.01.2010
ClimateGate: Hansen weist Manipulationsvorwürfe zurück
Weiter lesen... (694)


14
Jan
2010

14.01.2010
ClimateGate erreicht die USA: GISS und NCDC bei Datenfälschung erwischt?
Weiter lesen... (693)


12
Jan
2010

12.01.2010
Datenmanipulation: Das Rätsel der Central-Park-Temperaturen
Weiter lesen... (695)


12
Jan
2010

12.01.2010
Der ClimateGate-Zeitstrahl
Weiter lesen... (689)


12
Jan
2010

12.01.2010
ClimateGate: Wirkliche Untersuchung von Michael Manns Verhalten gefordert
Weiter lesen... (688)


12
Jan
2010

12.01.2010
Dokumentation: Wie errechnet UAH seine globalen Temperaturen?
Weiter lesen... (691)


09
Jan
2010

09.01.2010
Dr. Nils-Axel Mörner, der Galileo unseres „wissenschaftlichen Zeitalters”
Weiter lesen... (680)


08
Jan
2010

08.01.2010
Der Bolivien-Effekt oder Warum den GISS-Temperaturen nicht getraut werden kann
Weiter lesen... (721)


08
Jan
2010

08.01.2010
Die wachsende Eisbär-Population wird in Kanada zunehmend zum Problem
Weiter lesen... (2076)


08
Jan
2010

08.01.2010
ClimateGate: Polizei von Norfolk ermittelt
Weiter lesen... (677)


07
Jan
2010

07.01.2010
Stachelhäuter binden mehr Kohlenstoff als bisher vermutet
Weiter lesen... (682)


05
Jan
2010

05.01.2010
Urbane Hitze beeinflußt globale Temperaturreihen
Weiter lesen... (671)


03
Jan
2010

03.01.2010
ClimateGate: Michael Manns weniger frohes neues Jahr
Weiter lesen... (659)


02
Jan
2010

02.01.2010
ClimateGate: Eigentlich sollten Sie schwitzen
Weiter lesen... (658)


02
Jan
2010

02.01.2010
Sinneswandel beim Met Office? „Großbritannien vor einem kältesten Winter seit 100 Jahren”
Weiter lesen... (654)


01
Jan
2010

01.01.2010
ClimateGate: Vertraulichkeitspflicht gilt bei Phil Jones nur gegenüber Skeptikern
Weiter lesen... (660)


31
Dez
2009

31.12.2009
klimaskeptiker.info wünscht alles Gute zum Jahreswechsel
Weiter lesen... (649)


31
Dez
2009

31.12.2009
Dr. Roy Spencer: Wie sähe die Erde ohne Treibhauseffekt aus?
Weiter lesen... (655)


30
Dez
2009

30.12.2009
Ironie des Wetters – Protest von „Klimaschützern” durch Schneesturm erstickt
Weiter lesen... (652)


30
Dez
2009

30.12.2009
Anzeichen für außergewöhnliche Kältewelle mehren sich
Weiter lesen... (646)


30
Dez
2009

30.12.2009
Verfassungsgericht in Frankreich stoppt CO2-Steuer
Weiter lesen... (645)


29
Dez
2009

29.12.2009
Haßliste der Alarmisten
Weiter lesen... (673)


29
Dez
2009

29.12.2009
ClimateGate im finnischen Fernsehen
Weiter lesen... (648)


28
Dez
2009

28.12.2009
Gute Voraussetzungen für Schneerekorde und zunehmendes arktisches Meereis
Weiter lesen... (639)


27
Dez
2009

27.12.2009
Alarmistische Vorhersagen und die Wirklichkeit
Weiter lesen... (641)


27
Dez
2009

27.12.2009
Climategate: IPCC Leitautor Ben Santer gibt Fälschung zu
Weiter lesen... (642)


23
Dez
2009

23.12.2009
ClimateGate: 30 Jahre Manipulation – eine Zeittafel
Weiter lesen... (634)


22
Dez
2009

22.12.2009
Es wird auch 2035 noch Gletscher im Himalaya geben
Weiter lesen... (635)


22
Dez
2009

22.12.2009
ClimateGate: Prof. von Storch über gute Wissenschaft und schlechte Politik
Weiter lesen... (633)


22
Dez
2009

22.12.2009
ClimateGate: UK Met Office gibt endlich Daten heraus
Weiter lesen... (630)


22
Dez
2009

22.12.2009
ClimateGate: Gegenseitiges „Peer Review”
Weiter lesen... (631)


21
Dez
2009

21.12.2009
Die Geschichte einer Bekehrung: Vom AGW-Gläubigen zum Skeptiker
Weiter lesen... (632)


21
Dez
2009

21.12.2009
Pachauris wirtschaftliche Interessen
Weiter lesen... (625)


20
Dez
2009

20.12.2009
ClimateGate: Eine klimatologische Verschwörung?
Weiter lesen... (656)


19
Dez
2009

19.12.2009
ClimateGate: Der Klima-Doktor bei Wikipedia
Weiter lesen... (624)


19
Dez
2009

19.12.2009
Pressestimmen zum gescheiterten Klimagipfel
Weiter lesen... (621)


19
Dez
2009

19.12.2009
Neuseeländische Studie liefert Hinweis auf fehlerhafte globale Temperaturdaten
Weiter lesen... (619)


19
Dez
2009

19.12.2009
Klimakonferenz von Kopenhagen gescheitert
Weiter lesen... (616)


17
Dez
2009

17.12.2009
Lord Monckton über Pachauris Vortrag auf der UN-Klimakonferenz in Kopenhagen
Weiter lesen... (615)


14
Dez
2009

14.12.2009
Sonnenfleckenzahl hat angeblich keinen Einfluß auf die Erdtemperatur
Weiter lesen... (611)


12
Dez
2009

12.12.2009
Propagandist Pachauri
Weiter lesen... (938)


12
Dez
2009

12.12.2009
ClimateGate: Borensteins Amigo-Verhalten
Weiter lesen... (608)


12
Dez
2009

12.12.2009
„Beispiellose Erwärmung” – nur heiße Luft
Weiter lesen... (606)


11
Dez
2009

11.12.2009
UN-Klimakonferenz Kopenhagen: Sicherheitskräfte unterbinden kritische Fragen
Weiter lesen... (604)


11
Dez
2009

11.12.2009
Datenmanipulation: Neues Beispiel
Weiter lesen... (603)


10
Dez
2009

10.12.2009
ClimateGate: Unterschriftenaktion zur Unterstützung des Met Office
Weiter lesen... (601)


09
Dez
2009

09.12.2009
ClimateGate: Diskussion zwischen Gavin Schmidt und John Christy
Weiter lesen... (607)


08
Dez
2009

08.12.2009
ClimateGate: Al Gore hat keine Ahnung
Weiter lesen... (605)


08
Dez
2009

08.12.2009
ClimateGate im britischen Oberhaus
Weiter lesen... (600)


07
Dez
2009

07.12.2009
UN-Klimazar de Boer kämpft in Kopenhagen für ein Abkommen
Weiter lesen... (811)


07
Dez
2009

07.12.2009
ClimateGate: Daten wurden lanciert, nicht gehackt
Weiter lesen... (599)


05
Dez
2009

05.12.2009
Kopenhagen: Klimagipfel mit 1200 Limousinen und 140 Privatjets
Weiter lesen... (598)


05
Dez
2009

05.12.2009
ClimateGate in der Tagesschau
Weiter lesen... (593)


04
Dez
2009

04.12.2009
Jo Nova findet das mittelalterliche Klimaoptimum
Weiter lesen... (595)


03
Dez
2009

03.12.2009
ClimateGate: Verräterischer Code
Weiter lesen... (596)


03
Dez
2009

03.12.2009
ClimateGate: Nature vergreift sich im Ton
Weiter lesen... (592)


03
Dez
2009

03.12.2009
Die PR-Katastrophe der Klimawissenschaft
Weiter lesen... (591)


03
Dez
2009

03.12.2009
ClimateGate: Verhindert der Skandal die Festschreibung von Emissionsobergrenzen in Kopenhagen?
Weiter lesen... (590)


03
Dez
2009

03.12.2009
ClimateGate: Das Hauen und Stechen unter den Tätern geht los
Weiter lesen... (588)


03
Dez
2009

03.12.2009
ClimateGate: Leiter einer unabhängigen Untersuchung eingesetzt
Weiter lesen... (589)


01
Dez
2009

01.12.2009
ClimateGate: Jones läßt sein Amt ruhen
Weiter lesen... (594)


30
Nov
2009

30.11.2009
ClimateGate: Revolte der Physiker
Weiter lesen... (610)


29
Nov
2009

29.11.2009
Alarmist Krugman hat keine Ahnung
Weiter lesen... (586)


27
Nov
2009

27.11.2009
Nagelprobe für den Emissionshandel in Australien
Weiter lesen... (585)


26
Nov
2009

26.11.2009
Interview mit Hans Labohm: Mehrheit der IPCC-Klimawissenschaftler hat in gutem Glauben gehandelt
Weiter lesen... (584)


26
Nov
2009

26.11.2009
ClimateGate: Rekonstruktion der gelöschten Daten
Weiter lesen... (583)


26
Nov
2009

26.11.2009
ClimateGate: IPCC wußte von dem Temperaturabfall in Briffas Rekonstruktion
Weiter lesen... (582)


24
Nov
2009

24.11.2009
ClimateGate: Phil Jones weist Vorwürfe zurück
Weiter lesen... (2167)


24
Nov
2009

24.11.2009
ClimateGate: Petition an Premierminister
Weiter lesen... (579)


24
Nov
2009

24.11.2009
ClimateGate: CEI beabsichtigt Klage gegen GISS
Weiter lesen... (578)


23
Nov
2009

23.11.2009
ClimateGate: Programmierte Manipulation
Weiter lesen... (580)


23
Nov
2009

23.11.2009
ClimateGate: Bekannter AGW-Verfechter räumt schweren Schlag für Glaubwürdigkeit ein
Weiter lesen... (576)


23
Nov
2009

23.11.2009
ClimateGate: Glenn Beck kommentiert „ClimateGate”
Weiter lesen... (577)


21
Nov
2009

21.11.2009
Neugewählter EU-Präsident formuliert das politische Ziel der Klima-Alarmisten
Weiter lesen... (575)


21
Nov
2009

21.11.2009
ClimateGate: CRU-E-Mail kann jetzt durchsucht werden – Briffa schreibt über Manipulation
Weiter lesen... (574)


20
Nov
2009

20.11.2009
ClimateGate in der New York Times: Gehackte E-Mails sind neues Futter für Klimadisput
Weiter lesen... (834)


20
Nov
2009

20.11.2009
ClimateGate: CRU bestätigt Echtheit der aufgetauchte Daten
Weiter lesen... (571)


20
Nov
2009

20.11.2009
ClimateGate: CRU sperrt alle Passwörter
Weiter lesen... (570)


19
Nov
2009

19.11.2009
ClimateGate: CRU gehackt – Daten tauchen auf russischem Server auf
Weiter lesen... (569)


19
Nov
2009

19.11.2009
Spiegel Online rätselt über ausbleibende Erwärmung
Weiter lesen... (568)


15
Nov
2009

15.11.2009
Anthropogene Erderwärmung: 77 Nobelpreisträger sind skeptisch!
Weiter lesen... (581)


09
Nov
2009

09.11.2009
Oktober 2009 war in den USA der drittkälteste seit Beginn der Aufzeichnungen
Weiter lesen... (562)


06
Nov
2009

06.11.2009
UAH veröffentlicht gobale Temperaturanomalie für den Oktober 2009: +0,28°C
Weiter lesen... (546)


05
Nov
2009

05.11.2009
UK Met Office/Hadley veröffentlicht September-Temperaturanomalie
Weiter lesen... (547)


03
Nov
2009

03.11.2009
NOAA löscht unbequeme Internetseite für Kinder
Weiter lesen... (545)


02
Nov
2009

02.11.2009
Wo bleiben die HadCRUT-Daten?
Weiter lesen... (544)


30
Okt
2009

30.10.2009
Übertriebene Behauptungen untergraben Bereitschaft zur Emissionsreduktion
Weiter lesen... (543)


30
Okt
2009

30.10.2009
Lokale Temperaturaufzeichnungen widersprechen Yamal-Baumring-Temperaturrekonstruktion
Weiter lesen... (539)


29
Okt
2009

29.10.2009
Regressionsmißbrauch
Weiter lesen... (563)


29
Okt
2009

29.10.2009
Al Gore stellt neues Buch vor
Weiter lesen... (538)


29
Okt
2009

29.10.2009
Steigt der Meeresspiegel in North Carolina wirklich um 3 mm pro Jahr? Die Universität von Colorado sieht das anders
Weiter lesen... (535)


25
Okt
2009

25.10.2009
Sondergutachten des WBGU verschleiert, übertreibt und desinformiert
Weiter lesen... (533)


24
Okt
2009

24.10.2009
Warum weicht die GISS-Projektion des Ozean-Wärmegehalts von den Meßdaten ab?
Weiter lesen... (530)


22
Okt
2009

22.10.2009
Interview mit James Hansen 1989 – Seine Vorhersagen haben versagt
Weiter lesen... (529)


20
Okt
2009

20.10.2009
Britische Regierung strebt Rationierung an
Weiter lesen... (520)


18
Okt
2009

18.10.2009
In den USA und im Internet startet heute der Klima-Film „Not Evil, Just Wrong”
Weiter lesen... (513)


17
Okt
2009

17.10.2009
Mann stellt Daten auf den Kopf: Auch Hockeystick 2008 ist manipuliert
Weiter lesen... (514)


16
Okt
2009

16.10.2009
Das Fernsehen hat nur geringen Einfluß auf das Wissen über den Klimawandel
Weiter lesen... (512)


15
Okt
2009

15.10.2009
Hockeystick im Selbstbau – Anleitung zur Datenselektion
Weiter lesen... (515)


14
Okt
2009

14.10.2009
Früher Wintereinbruch
Weiter lesen... (507)


13
Okt
2009

13.10.2009
Wie schlecht sind die globalen Temperaturdaten?
Weiter lesen... (505)


13
Okt
2009

13.10.2009
Klimakonferenz in Kopenhagen ist politisch bestimmt, nicht wissenschaftlich
Weiter lesen... (503)


12
Okt
2009

12.10.2009
Kevin Trenberth beklagt die Schwächen der Klimamodellierung
Weiter lesen... (1085)


09
Okt
2009

09.10.2009
Wärmegehalt der Ozeane nimmt weiter ab
Weiter lesen... (497)


07
Okt
2009

07.10.2009
Handelsschiffe auf der Nordostpassage
Weiter lesen... (492)


05
Okt
2009

05.10.2009
UNEP läßt peinliche Graphik verschwinden
Weiter lesen... (489)


02
Okt
2009

02.10.2009
Fehlerhafte Klimadaten
Weiter lesen... (487)


01
Okt
2009

01.10.2009
Max-Planck-Gesellschaft: „Bremsen Staubpartikel die Klimaerwärmung?”
Weiter lesen... (491)


30
Sep
2009

30.09.2009
Bericht vor der AGU untermauert, daß die „Hockeystick”-Erwärmung nicht stattgefunden hat
Weiter lesen... (481)


30
Sep
2009

30.09.2009
Erklären oder zurücktreten
Weiter lesen... (480)


28
Sep
2009

28.09.2009
Temperaturrekonstruktionen aus Baumringen zweifelhaft
Weiter lesen... (473)


26
Sep
2009

26.09.2009
realclimate.org zensiert Kommentare zum Hockeystick-Skandal
Weiter lesen... (479)


15
Sep
2009

15.09.2009
Ende der Eisschmelze in Sicht: Über 500.000 km² mehr Eis als 2008
Weiter lesen... (468)


24
Aug
2009

24.08.2009
Afrika fordert 67 Milliarden Dollar jährlich – als Entschädigung für den „Klimawandel”
Weiter lesen... (458)


17
Aug
2009

17.08.2009
IPCC-Experte Richard Courtney lehnt „Klimaschutz” ab
Weiter lesen... (452)


14
Aug
2009

14.08.2009
Neuer Fall von Datenverweigerung: QUB verweigert Baumringdaten
Weiter lesen... (451)


13
Aug
2009

13.08.2009
Oberflächentemperaturen durch Verarbeitungsfehler verzerrt – neue Belege
Weiter lesen... (448)


13
Aug
2009

13.08.2009
Michael Mann erfindet Hockeystick der Hurrikane
Weiter lesen... (447)


13
Aug
2009

13.08.2009
CRU macht Ausflüchte und verweigert weiter die Rohdaten
Weiter lesen... (450)


12
Aug
2009

12.08.2009
Monatliche Temperaturdaten zeigen zufälliges Verhalten
Weiter lesen... (449)


11
Aug
2009

11.08.2009
NOAA räumt ein, daß Anstieg der Tropenstürme durch bessere Beobachtungsmöglichkeiten und nicht durch globale Erwärmung verursacht ist
Weiter lesen... (443)


10
Aug
2009

10.08.2009
Volle 30 Tage ohne Sonnenflecken
Weiter lesen... (440)


03
Aug
2009

03.08.2009
Scafetta: „Benestads und Schmidts Arbeit voll von Fehlern” – „Verdrehte Argumentation”
Weiter lesen... (434)


03
Aug
2009

03.08.2009
Hadley bemüht sich um eine neue Temperaturreihe
Weiter lesen... (433)


31
Jul
2009

31.07.2009
Beispiellos: Hadley läßt Daten verschwinden
Weiter lesen... (430)


30
Jul
2009

30.07.2009
Meeresspiegelanstieg zwischen 7 und 82 cm bis 2100 vorhergesagt
Weiter lesen... (428)


29
Jul
2009

29.07.2009
Momentan keine tropischen Zyklone
Weiter lesen... (426)


28
Jul
2009

28.07.2009
Schwacher Sonnenzyklus 24 erwartet – Abkühlung um 2°C möglich
Weiter lesen... (424)


27
Jul
2009

27.07.2009
Nehmen Hitzewellen zu? Sterben deshalb mehr Menschen?
Weiter lesen... (1711)


24
Jul
2009

24.07.2009
Indien lehnt westlichen Alarmismus ab
Weiter lesen... (419)


24
Jul
2009

24.07.2009
UK Met Office verweigert Daten und Methoden
Weiter lesen... (418)


22
Jul
2009

22.07.2009
Klima und Sonnenflecken
Weiter lesen... (412)


22
Jul
2009

22.07.2009
Beeinflußt schon der erste Verarbeitungsschritt den Temperaturtrend beim GISS?
Weiter lesen... (411)


21
Jul
2009

21.07.2009
Gavin Schmidt (GISS) versucht Einfluß der Sonne zu widerlegen
Weiter lesen... (410)


20
Jul
2009

20.07.2009
GISS „korrigiert” mit wenigen Meßstationen den großen Rest
Weiter lesen... (408)


18
Jul
2009

18.07.2009
Temperaturvariationen in Ostafrika – nicht genügend Meßstationen
Weiter lesen... (401)


16
Jul
2009

16.07.2009
NOAA/NCDC meldet den zweitwärmsten Juni
Weiter lesen... (396)


15
Jul
2009

15.07.2009
CO2, Aerosole und Klimamodelle
Weiter lesen... (393)


15
Jul
2009

15.07.2009
Das seltsame Thermometer des GISS
Weiter lesen... (392)


14
Jul
2009

14.07.2009
Thomas Schelling: Übertreibungen sind notwendig
Weiter lesen... (405)


14
Jul
2009

14.07.2009
Juni-Temperaturen des GISS veröffentlicht
Weiter lesen... (390)


14
Jul
2009

14.07.2009
realclimate räumt ein, daß alarmistische Prognosen falsch waren: Keine Erwärmung bis 2020
Weiter lesen... (385)


13
Jul
2009

13.07.2009
NOAA: Temperaturen des Juni 2009 in den USA durchschnittlich
Weiter lesen... (382)


09
Jul
2009

09.07.2009
Hansen bezeichnet Waxman-Markey als „monströse Absurdität”
Weiter lesen... (374)


09
Jul
2009

09.07.2009
NOAA: El Niño kommt
Weiter lesen... (372)


08
Jul
2009

08.07.2009
Gab es das mittelalterliche Klimaoptimum? Ja, sagen 715 Wissenschaftler!
Weiter lesen... (380)


08
Jul
2009

08.07.2009
Vandalismus: Greenpeace verunstaltet Mount Rushmore
Weiter lesen... (370)


08
Jul
2009

08.07.2009
China und Indien lehnen verbindliche CO2-Grenzen ab
Weiter lesen... (369)


08
Jul
2009

08.07.2009
Inkas blühten im mittelalterlichen Klimaoptimum auf
Weiter lesen... (367)


05
Jul
2009

05.07.2009
Klimamodelle erfüllen nicht Softwarestandards
Weiter lesen... (361)


03
Jul
2009

03.07.2009
Das Geheimnis der Rahmstorf-Kurve
Weiter lesen... (357)


03
Jul
2009

03.07.2009
Auch Buzz Aldrin ist ein Klimaskeptiker
Weiter lesen... (354)


30
Jun
2009

30.06.2009
Desinformation auf realclimate.org
Weiter lesen... (349)


29
Jun
2009

29.06.2009
Gavin Schmidt (GISS) bestätigt Unvorhersagbarkeit des Klimas
Weiter lesen... (366)


28
Jun
2009

28.06.2009
„Korrekturen” zur Anpassung an die Erwärmungshypothese
Weiter lesen... (348)


28
Jun
2009

28.06.2009
GISS-Manipulationen: Temperaturtrend um 25% zu hoch
Weiter lesen... (344)


26
Jun
2009

26.06.2009
EPA unterdrückt Studie zur globalen Erwärmung
Weiter lesen... (341)


25
Jun
2009

25.06.2009
Abweichung durch fehlende Daten
Weiter lesen... (346)


25
Jun
2009

25.06.2009
Temperaturen in der Arktis immer noch nicht über 0°C
Weiter lesen... (337)


23
Jun
2009

23.06.2009
James Hansen festgenommen
Weiter lesen... (336)


22
Jun
2009

22.06.2009
Umweltgruppe fordert Freiwillige auf: „Laßt Euch mit James Hansen festnehmen!”
Weiter lesen... (335)


20
Jun
2009

20.06.2009
Hansen protestiert mal wieder
Weiter lesen... (332)


18
Jun
2009

18.06.2009
Nachtrag zum Zusammenhang zwischen Stürmen und Stromnetzausfällen
Weiter lesen... (331)


17
Jun
2009

17.06.2009
NOAA führt vermehrte Netzausfälle auf Stürme zurück – Stürme 2008 besonders selten
Weiter lesen... (328)


25
Mai
2009

25.05.2009
Pure Panikmache: MIT prognostiziert 7°C Temperaturanstieg bis 2100
Weiter lesen... (309)


20
Mai
2009

20.05.2009
Manipulation entlarvt: Steigs Antarktis-Erwärmung falsch
Weiter lesen... (305)


19
Mai
2009

19.05.2009
Keine Erwärmungstendenz seit 1997
Weiter lesen... (304)


18
Mai
2009

18.05.2009
NCDC weicht von GISS ab und meldet Erwärmung
Weiter lesen... (300)


14
Mai
2009

14.05.2009
Catlin-Expedition meldet unerwartet dünnes Eis
Weiter lesen... (301)


08
Mai
2009

08.05.2009
Vorhersage für den nächsten Sonnenfleckenzyklus deutlich nach unten korrigiert
Weiter lesen... (291)


06
Mai
2009

06.05.2009
Ozeane erwärmen sich nicht, sondern kühlen ab
Weiter lesen... (292)


03
Mai
2009

03.05.2009
Klima-Wissenschaftsbetrug an der Universität Albany?
Weiter lesen... (287)


28
Apr
2009

28.04.2009
Eisdecke am Nordpol dicker als erwartet
Weiter lesen... (282)


28
Apr
2009

28.04.2009
Realitätsverlust beim DWD: „Beschleunigte Erwärmung” mitten in der Abkühlung
Weiter lesen... (281)


24
Apr
2009

24.04.2009
Auch Polnische Akademie der Wissenschaften bezweifelt Gores Hypothese
Weiter lesen... (270)


23
Apr
2009

23.04.2009
Catlin-Expedition bietet bereits Ergebnisse zum Klimawandel an, obwohl sie noch unterwegs ist
Weiter lesen... (268)


22
Apr
2009

22.04.2009
Arktisches Meereis hat sich erholt – Katastrophisten suchen verzweifelt nach neuer Katastrophe
Weiter lesen... (267)


18
Apr
2009

18.04.2009
Schmelzende Antarktis? Keine Spur!
Weiter lesen... (264)


18
Apr
2009

18.04.2009
Rückschlag für Al Gore: Nur noch jeder dritte Amerikaner glaubt an den anthropogenen Klimawandel
Weiter lesen... (259)


18
Apr
2009

18.04.2009
Erwärmung der Antarktis um 25% geringer als angenommen
Weiter lesen... (258)


17
Apr
2009

17.04.2009
Katastrophenrecycling: Meldungen über angeblichen Zusammenbruch des Wilkens-Schelfeises werden nach einem Jahr wiederholt
Weiter lesen... (260)


14
Apr
2009

14.04.2009
GISS: 2009 kältester März seit 2000
Weiter lesen... (254)


11
Apr
2009

11.04.2009
Proxy-Daten: Meßwerte oder Spaghetti?
Weiter lesen... (253)


29
Mär
2009

29.03.2009
Angebliche „Antarktis-Erwärmung” herbeimanipuliert?
Weiter lesen... (249)


26
Mär
2009

26.03.2009
Mindestens 70% der Atlantikerwärmung haben mit Staub zu tun – und nicht mit „Treibhausgasen”
Weiter lesen... (247)


25
Mär
2009

25.03.2009
Auch der weltberühmte Physiker Freeman Dyson lehnt die Klimahysterie ab
Weiter lesen... (246)


21
Mär
2009

21.03.2009
Wie verläßlich sind Klimamodelle? – Untersuchung des Physikers Dr. Bernd Hüttner
Weiter lesen... (245)


15
Mär
2009

15.03.2009
Neue Studie stellt die Welt des „Klimawandels” auf den Kopf
Weiter lesen... (243)


12
Mär
2009

12.03.2009
Globale Hurrikan-Aktivität auf rekordverdächtigem Tiefstand
Weiter lesen... (378)


02
Mär
2009

02.03.2009
Abkühlung für 30 Jahre?
Weiter lesen... (232)


27
Feb
2009

27.02.2009
Kanadischer Microsatellit soll CO2-Rätsel lösen
Weiter lesen... (236)


27
Feb
2009

27.02.2009
James Hansen ruft zu Demonstration auf
Weiter lesen... (230)


24
Feb
2009

24.02.2009
Hansen und GISS: 2008 eines der 10 heißesten Jahre
Weiter lesen... (226)


07
Feb
2009

07.02.2009
Rahmstorf glättet sich Temperaturdaten zurecht
Weiter lesen... (222)


01
Feb
2009

01.02.2009
Nach dreißig Jahren Satellitenbeobachtung weist GISS 87,5% mehr Erwärmung aus als UAH
Weiter lesen... (338)


01
Feb
2009

01.02.2009
Verteilung von Hitzerekorden widerspricht globaler Erwärmung
Weiter lesen... (220)


23
Jan
2009

23.01.2009
Spiegel Online holt zum Rundumschlag gegen die Klimarealisten aus
Weiter lesen... (219)


11
Jan
2009

11.01.2009
Prof. Frank Tipler bezieht Stellung gegen die Treibhaus-Hypothese
Weiter lesen... (213)


30
Dez
2008

30.12.2008
Die Klima-Jahresendrallye der Katastrophisten
Weiter lesen... (207)


16
Dez
2008

16.12.2008
Wissenschaftler verurteilen die hysterische Falschmeldung „sich beschleunigender Erwärmung” auf AP
Weiter lesen... (197)


16
Dez
2008

16.12.2008
Peinlich: „Spiegel Online” hält Deutschland für den Klima-Nabel der Welt
Weiter lesen... (194)


15
Dez
2008

15.12.2008
„Der Spiegel” versucht Vaclav Klaus und die Klimarealisten zu diskreditieren
Weiter lesen... (196)


10
Dez
2008

10.12.2008
Das vorindustrielle CO2 lag auf demselben Niveau wie aktuell
Weiter lesen... (190)


09
Dez
2008

09.12.2008
Hansen verwandelt Abkühlungstrend in Erwärmungstrend
Weiter lesen... (188)


22
Nov
2008

22.11.2008
GISS-Mitarbeiter räumt Unsicherheiten und Ungenauigkeiten ein
Weiter lesen... (170)


16
Nov
2008

16.11.2008
Die Welt hat noch nie so eine eiskalte Hitze erlebt
Weiter lesen... (166)


15
Nov
2008

15.11.2008
Sind russische Fernwärmeleitungen die Ursache der scheinbar gemessenen Erwärmung in Sibirien?
Weiter lesen... (168)


14
Nov
2008

14.11.2008
Fragwürdige „Evolution” der GISS-Daten
Weiter lesen... (165)


11
Nov
2008

11.11.2008
NASA „korrigiert” Argo-Daten, damit die Abkühlung verschwindet
Weiter lesen... (409)


05
Nov
2008

05.11.2008
Rekordzuwachs beim arktischen Meereseis
Weiter lesen... (161)


07
Okt
2008

07.10.2008
Muller ermutigt Al Gore zu Übertreibungen und Verdrehungen
Weiter lesen... (138)


06
Sep
2008

06.09.2008
Gore-Berater Dr. James Hansen rechtfertigt Vandalismus gegen Kohlekraftwerk
Weiter lesen... (167)


05
Aug
2008

05.08.2008
Klimahysterie basiert auf unausgegorenen Computermodellen
Weiter lesen... (109)


15
Jul
2008

15.07.2008
Klimaempfindlichkeit neu betrachtet
Weiter lesen... (99)


11
Jul
2008

11.07.2008
Abrechnung eines IPCC-Aussteigers: Die Klima-Spinnerei
Weiter lesen... (98)


09
Jul
2008

09.07.2008
Schwellenländer lehnen konkrete „Klimaziele” ab
Weiter lesen... (855)


23
Jun
2008

23.06.2008
Hansen will Chefs von Ölfirmen vor Gericht stellen
Weiter lesen... (359)


23
Jun
2008

23.06.2008
Mehrheit der Briten glaubt nicht an globale Erwärmung durch menschlichen Einfluß
Weiter lesen... (100)


14
Jun
2008

14.06.2008
Kohlezug von Klimawechsel-Protestlern gestoppt
Weiter lesen... (74)


05
Jun
2008

05.06.2008
Malen nach Zahlen: Das eigenartige Thermometer der NASA
Weiter lesen... (62)


21
Mai
2008

21.05.2008
Auch der April 2008 war global kühler als der Vorjahresmonat
Weiter lesen... (48)


20
Mai
2008

20.05.2008
Eisbohrkernanalysen über 800.000 Jahre — ein neuer Meilenstein der Klimageschichtsfälschung
Weiter lesen... (51)


08
Mai
2008

08.05.2008
Rahmstorf bietet Latif Wette über Abkühlung an
Weiter lesen... (43)


07
Mai
2008

07.05.2008
Beichte eines Klimaforschers: Daten werden manipuliert
Weiter lesen... (38)


06
Mai
2008

06.05.2008
Meeresspiegelanstieg langsamer als erwartet
Weiter lesen... (41)


30
Apr
2008

30.04.2008
IFM und Latif: „Legt die globale Erwärmung eine kurze Atempause ein?”
Weiter lesen... (814)


05
Apr
2008

05.04.2008
IPCC hat den Temperaturanstieg in der Antarktis um den Faktor 2,5 bis 5 übertrieben
Weiter lesen... (37)


26
Mär
2008

26.03.2008
Bojen gegen Gore
Weiter lesen... (407)


06
Mär
2008

06.03.2008
Weltweit verschwinden Wetterstationen
Weiter lesen... (395)


31
Aug
2007

31.08.2007
Herr Rahmstorf bastelt sich eine Verschwörung
Weiter lesen... (827)


26
Nov
2006

26.11.2006
Fällt uns der Himmel auf den Kopf?
Weiter lesen... (628)


01
Jun
2006

01.06.2006
Alarmismus: „Klimaforscher warnen vor der Flut”
Weiter lesen... (863)


01
Mär
2005

01.03.2005
Heiße Luft von allen Seiten
Weiter lesen... (189)


26
Apr
2004

26.04.2004
Verursacht die „globale Erwärmung” einen katastrophalen Anstieg des Meeresspiegels?
Weiter lesen... (1035)


19
Aug
2000

19.08.2000
„Uralte Eiskappe am Nordpol ist jetzt flüssig”
Weiter lesen... (1173)


15
Aug
2000

15.08.2000
Hansen schreibt dem CO₂ nur eine ungeodnete Rolle bei der Erderwärmung zu
Weiter lesen... (2395)


20
Mär
2000

20.03.2000
CRU sagt voraus: „Schneefall gehört der Vergangenheit an”
Weiter lesen... (640)


26
Jan
1989

26.01.1989
US-Temperaturdaten ab 1895 können keine Erwärmung belegen
Weiter lesen... (848)


23
Jun
1988

23.06.1988
James Hansen sagt vor dem Kongress aus
Weiter lesen... (917)


09
Jul
1971

09.07.1971
James Hansen und S. I. Rasool sagen neue Eiszeit voraus
Weiter lesen... (1075)


31
Mai
1943

31.05.1943
„Katastrophaler Eisschwund in der Arktis”
Weiter lesen... (1036)


Valid HTML 4.01 Transitional

Zurück zur Startseite

Letzte Aktualisierung: 15.01.2013